Neues Mischpult

Reeload

Well-known member
Mitglied seit
31 Jan 2002
Beiträge
261
Ort
irgendwo im schönen Brandenburg
Hi Kollegen!

Ich hab mal wieder ein kleines Problem, womit ich euch beglücken möchte!!! Undzwar gehts um die Anschaffung eines neuen Mischpults! Ich werde in den Herbstferien wieder mit nem guten Kumpel von mir für 2 Wochen nach London fliegen, um meinen Cousin zu besuchen und gleichzeitig neue Vinyls zu kaufen, da die dort nur ca. die Hälfte wie in Deutschland kosten. Letztes Jahr habe ich mir zu alle dem noch nen Sony MDR-V700 Kopfhörer mitgebracht. Dieses Jahr soll es ein neues Mischpult sein!

[hr]

Nun fragt ihr euch sicher, warum kauft der Typ das dort? Mischpulte gibts doch auch hier in Deutschland! RICHTIG! Aber da ich noch Schüler bin (16 Jahre alt), mein Taschengeld nicht grade üppig ausfällt, aber ich von meiner Mum ca. 800 € zum in London verprassen mitbekomme, wollte ich mir halt dort ein neues Pult kaufen!

[hr]

Da ich aber halt auch noch Vinyls kaufen wollte und ich, wie jeder gewöhnliche Mensch was essen und auch was trinken muss, wollte ich für das Pult nicht mehr als 400-500 € ausgeben! Nun zu dem, was ich mit dem Pult anstellen will :

Ich selbst lege Trance & House auf, lege also ziemlichen Wert auf gute EQ's (gerne auch Killschalter). Das Mischpult sollte einen Effektweg für alle Kanäle bieten, da ich ein Alesis Air FX besitze. Es sollte 3-4 Kanäle haben (Falls 3 Wege am liebsten freizuweisbarer Crossfader) Und was ganz nett wäre, aber auch nicht unbedingt sein muss, wären eigene LED's für jeden Kanal + Master LED!

UND NUN ZUM WICHTIGSTEN : Da ich ein großes Roadcase hab, wo 2 Turnis und ein Pult reinpassen, darf dieser Mixer nicht breiter als 27 cm sein, da er halt zwischen die 2 Turnis passen muss!

[hr]

So, jetzt kennt ihr meine Wünsche und wie ich euch kenne, hab ihr auch schon Vorschläge für mich! *g* Noch zur Londoner Preislage : Sie liegt für die Technik ungefähr gleich wie die Deutsche!

Ansonsten alles Gute für euch, euer Reeload
 

Daywalker

DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.294
Ort
Weinheim
Wenn die Preise in London ungefähr gleich sind: Warum bringst du die 400-500 € nicht wieder mit nach Hause und holst dir das Pult bei einem deutschen Equipment-Dealer? Ist auch im Garantie-/Reparatur-Fall angenehmer.
 

MAZ

Active member
Mitglied seit
14 Aug 2002
Beiträge
44
"welches übrig gebliebene Geld? Wovon sprichst du Mama?"

So eine Mutter sollte aber eigentlich drauf anspringen, da nun ja es doch schon sinnvoll wäre das Gerät in heimischen Gefilden zu erwerben. Immerhin sind 400 EUR oder 500 EUR nicht unbedingt hinterhergeworfen.

So ein großes Teil hier rüberzuholen kann aber auch kritisch werden, wegen des Zolls.

MAZ
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
also spontan fallen mir da der Ecler smac pro 30, das stanton RM 3 S und das Numark Matrix 3 ein! Alle 3 haben genau das was du willst und bieten Effekt-sendreturn, sowie kill switches! Einzig und allein hat leider nur das Matrix 3 Led´s/Kanal und extra master Leed! Viel Spaß in London!;)
DaZe
 

Reeload

Well-known member
Mitglied seit
31 Jan 2002
Beiträge
261
Ort
irgendwo im schönen Brandenburg
Hi Ihr! Also Fakt ist, das ich das Pult drüben kaufe! Wegen des Tarnsportes müsst ihr euch auch keine Sorgen machen, da ich es als Handgepäck mit in die Maschine nehmen darf! (Habe ich schon abgeklärt)

Nun zu den Vorschlägen von DaZe : Ich habe mir den Stanton und den Ecler auch schon mal näher Angeguckt. Allerdings hab ich mal eine Frage. (Ist vielleicht dumm aber egal) Bei diesen beiden 3 Kanal Pulten gibt es nicht, wie beim Matrix 3 einen FREIZUWEIßBAREN Crossfader. Das heißt man kann NUR zwischen Kanal 1 und 3 wählen. Wie schaffe ich es nun, den Kanal 2 einzublenden? Der Stanton bietet zudem ja auch nur Killswitches für Kanal 1 und 3. Was ist mit Kanal 2? Wie schaffe ich es, diesen mit dem Crossfader einzublenden?

Gibt es sonst vielleicht auch noch 4 Kanälige Alternativen? Eigentlich wollte ich mir jetzt ein Pult zulegen, mit dem ich dann längere Zeit arbeiten wollte. Also nicht gleich wieder nach nem Jahr ein neues kaufen! Daher lege ich halt sehr Wert auf Qualität. Worauf ich genau Wert lege, hab ich ja schon geschrieben!

Schon mal Danke für eure Bemühungen!!!
 

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Ort
Bonn
[quote author=Reeload link=board=13;threadid=4212;start=0#39339 date=1029514032]
Bei diesen beiden 3 Kanal Pulten gibt es nicht, wie beim Matrix 3 einen FREIZUWEIßBAREN Crossfader. Das heißt man kann NUR zwischen Kanal 1 und 3 wählen. Wie schaffe ich es nun, den Kanal 2 einzublenden?[/quote]

Dann liegt der Kanal 2 (bei Vestax auch "Sub" genannt) unabhängig vom Crossi direkt auf dem Master an. Das heißt egal in welcher position der Crossfader ist, mit aufziehen des Linefaders wird das Signal hörbar.
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
naja .... 4 Kanaler sind zumeist teurer als 4 - 500 €! Also wenn dann nimm dir das Numarkpult! Ich denke das is das beste was du bekommen kannst und liegt glaub ich genau zwischen dem Ecler und den Stanton! Auch mit Preis/Leistung!
DaZe
 

Reeload

Well-known member
Mitglied seit
31 Jan 2002
Beiträge
261
Ort
irgendwo im schönen Brandenburg
Der Numark sieht echt sehr vielversprechend aus! Allerdings frage ich mich, wie es bei dem mit der Qualität aussieht. Ich hab gehört, dass die Linefader etwas schwergängig sind?! Und wie siehts aus mit den EQ's? Da ich ab und zu mal zum Spaß auch Blackmusic auflege, interessiert mich, ob der Crossfader auch den ein oder anderen Cut mitmacht. DIESE LEICHTDIODEN AM CROSSFADER SEHEN SEHR INTERESSANT AUS!

Vom Sound her meine ich gehört zu haben, das der Ecler aber wesentlich besser ist als der Numark. Was lässt sich dazu sagen?
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
in dieser hinsicht bleibt nur noch zu sagen: hingehen uns selbst testen! Was aber de Quali angeht: Numark baut sehr gute Teile!!!!! ;)
DaZe
 

Badtrans

N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Ort
Haiger
[quote author=stocky link=board=13;threadid=4212;start=0#39328 date=1029511508]
Seit wann gibts innerhalb der EU wieder Zoll? ;)
[/quote]

England ist nicht in der EU!!!
 

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Ort
Bonn
[offtopic]

@ Bandtrans:
Ich möchte ja nicht deine Allgemeinbildung anzweifeln, aber Egland (bzw. Groß Britannien) hat zwar nicht den Euro, ist aber seit 1973 EU-Mitglied!
 

Reeload

Well-known member
Mitglied seit
31 Jan 2002
Beiträge
261
Ort
irgendwo im schönen Brandenburg
Da bin ich mal wieder! So, auf den Ratschlag von DaZe war ich gestern bei meinem Equipment Shop in Berlin und hab mich durchgetestet! Also jetzt mal Stück für Stück:

Matrix 3 : Sieht echt geil aus, hat eigentlich auch alles was ich bräuchte, aber die Linefader sind ziemlich schwer gängig, was dem ein oder anderen von euch ja schon bekannt sein dürfte! Das stört mich ein wenig.

Stanton RM-3 : Gefällt mir GAR NICHT! Sehr unübersichtlich und sieht von der Verarbeitung her auch nicht grade viel versprechend aus!

Ecler Smac Pro 30 : War leider nicht vorort!

[hr]

Wo ich aber grade mal da war, hab ich auch gleich noch ein paar andere ausgecheckt! Und mich natürlich gleich anderseitig verliebt! Der Vestax PCV 275 hats mir angetan. Was haltet ihr von dem Teil? Kostet zwar ein wenig mehr aber dann wird in London halt aufs Essen verzichtet! Hauptsache Vinyl und Mischpult! *grins*

warte auf eure Ratschläge, Reeload
 
G

Gast30

Guest
Also wenn du den Stanton unübersichtlich findest, müsstest du den Vestax auch unübersichtlich finden, denn der Stanton ist ziemlich von diesem Pult kopiert!!! Aber einige Leute verschließen eben gerne ihre Äuglein nur weil da Vestax drauf steht ...

MFG RED
 

Badtrans

N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Ort
Haiger
[quote author=stocky link=board=13;threadid=4212;start=0#39403 date=1029595619]
[offtopic]

@ Bandtrans:
Ich möchte ja nicht deine Allgemeinbildung anzweifeln, aber Egland (bzw. Groß Britannien) hat zwar nicht den Euro, ist aber seit 1973 EU-Mitglied!
[/quote]

Oh...genau, stimmt ja. Bin nicht sehr allgemeingebildet.
Jedoch muss man meines Wissens nach bei größeren Transferen, sofern man erwischt wird, in manchen EU-Ländern Zoll blechen (zumindest bei Alk und Kippen).

@redface
Alter Vestax hasser!
 
G

Gast30

Guest
Also ich find am Matrix 3 vor allem den EQ schlecht, bei dem Preis könnte man was besseres erwarten ! Und die Linefader sind ja auch nicht das Wahre ... , das Design ist ja Geschmackssache ( ich find der würde gut in ein Kinderzimmer passen :) neben den schönen Lego-Raumfahrt-Modellen ;) ), jedem das Seine, Brüder und Schwestern.

Ich finde den UMX 9er sehr gut, aber der kann leider nicht mit dem Ecler ganz mithalten :( .
Der Stanton ist ganz nett, aber hier finde ich auch die Fader wieder nicht so toll ...

Und nen schönes 3-Kanal-Pult ist immer noch der Allen & Heath Xone 32 ;D !
 

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Ort
Bielefeld
@RaDeFi: Da kann ich mich nur voll anschliessen!!!
Allen&Heath vor President...
 

Reeload

Well-known member
Mitglied seit
31 Jan 2002
Beiträge
261
Ort
irgendwo im schönen Brandenburg
Wenn ihr mir die Kohle gebt, hol ich mir auch nen Allen&Heath! Da hab ich nichts dagegen! Den UMX-9 kannste vergessen, da der keinen Effekt Send/Return für die Kanäle, sondern nr fürs Mic bietet! Und außerdem eignet der sich für meinen Musikstyle nicht so wirklich! Was man ja auch an "Big Brother DaZe" gesehen hat, der ihn jetzt schon wieder verkauft hat! WAS IST NUN MIT DEM VESTAX?!? PCV 175 oder PCV 275 oder doch ganz was anderes?!?
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
hehe .... "big brother DaZe" *lol* ....!

So jetzt fassen wir da noch mal zusammen:

Ich selbst lege Trance & House auf, lege also ziemlichen Wert auf gute EQ's (gerne auch Killschalter). Das Mischpult sollte einen Effektweg für alle Kanäle bieten, da ich ein Alesis Air FX besitze. Es sollte 3-4 Kanäle haben (Falls 3 Wege am liebsten freizuweisbarer Crossfader) Und was ganz nett wäre, aber auch nicht unbedingt sein muss, wären eigene LED's für jeden Kanal + Master LED!

UND NUN ZUM WICHTIGSTEN : Da ich ein großes Roadcase hab, wo 2 Turnis und ein Pult reinpassen, darf dieser Mixer nicht breiter als 27 cm sein, da er halt zwischen die 2 Turnis passen muss!
*brzzzzlllll*brumm*suchvorgangläuft*

So nach eingägnlichen Überlegungen:

Vestax: im Grunde JA NIMM! ABER: du willst extra Led´s/Kanal! Is nich drin! HABEN SIE NICHT!*grmpf*

Ecler: auch hier im Grunde Ja! ABER: wieder die Sache mit den Led´s und das mit dem Frei zuweisbaren CF! Einfach gelöst: du mixt einfach mit den Line´s! Scratchen geht auch mit denen! (die Fader sind smoooth!)

Stanton: naja nicht unbedingt! Hat eigentlich fast die selben Fitschas wie Vestax, auch keine Led´s/Kanal! Die Fader allerdings finde ich vorzüglich! und das mit der Zuordnung: siehe Ecler!

Numark: eigentlich schon! Aber wenn die Klangregelung nicht zusagt .... kann man nix machen!

Gemini: FORGET IT!

Weiters fallen mir nur teurere Mixer ein! Eben angesprochene Allen&Heath und so jetzt bin ich gemein: das Vestax PMC 55! Dieses MÖRDERTEIL!*lechz*sabber*heul* Aber ich glaube 400 Euro sind um das 5 fache zu wenig! Wie gesagt wenn du in London bist: geh in den Laden und teste mal ein wenig rum! Ausserdem gibts bei denen auch andere Hersteller als bei uns! Was ich weiss sind die Engländer wild auf Citronic(Tochterfirma von Vestax)!
Also viel Spaß im Laden!;)
B.B.DaZe
 
 
Oben