neues von Allen&Heath

steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
http://www.allen-heath.co.uk/zed/


pult soll wohl unter 2000EUR liegen...
inklusive usb wie es jetzt üblich ist, allerdings hätten se auch gleich n firewire spendieren können...denke mal bei soovielen kanälen wird usb schnell anner grenze sein. :)
 
Tim Taylor

Tim Taylor

Klug*******er
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
205
Reaktionen
14
hmm,würde mir sehr gut stehen das Pult......:D gefällt schon auf den ersten Blick ganz gut.Mal abwarten wo der Preis stehen bleibt....
 
P

Pete

shit in, shit out
Mitglied seit
Apr 2003
Beiträge
1.829
Reaktionen
102
Ort
Berlin
Sehr schön ,ich mag A&H ja generell. Vor allem die FOH Pulte sind Spitze in der Preisklasse.

Das eingebaute Interface ist allerdings eine Enttäuschung. Es lässt sich nicht jeder Kanal zum PC streamen. Nur bestimmte Aux-Wege, Gruppen und die Summe. Das Ganze ist also'n nettes Gimmick, aber kein richtiges Feature in meinen Augen.

Grüüüßeee
 
Dstroy

Dstroy

Monopolist
Mitglied seit
Dez 2004
Beiträge
589
Reaktionen
10
Ort
Jena
kann ich kaum glauben das es unter 2000 Euro landen soll. Wäre auf alle fälle riesig, wenn der Preis gut ist ist es schon gekauft.
 
S

Shirou

DJ Quereinsteiger
Mitglied seit
Dez 2005
Beiträge
128
Reaktionen
16
Ort
Saarland / Lux
wieso eigentlich net? Das Zed14, der Kleinste aus der Serie, geht in den Musikhäusern für knappe 500€ über den Ladentisch.

Klick mich

Hat aber leider kein 4-Band EQ was bei A&H ja an sich ne feine Sache ist. Man schaue sich z.B. den Wizard an.
 
diefenwald

diefenwald

klangspion
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
2.220
Reaktionen
231
wer braucht den soooo viele Knöppe ....oOOOOO
 
T

technix

■□
Mitglied seit
Jan 2003
Beiträge
1.389
Reaktionen
107
wer braucht den soooo viele Knöppe ....oOOOOO
Allerdings ! Ich sehe da auch keinen wirklichen Vorteil drinne. Im Endeffekt bekomme ich bessere EQs auf Softwarebasis für weniger Kohle. Und dieses Gerät nimmt auch noch Platz weg und futtert Strom. Wenn ich denn umbedingt Hand anlegen möchte kauf ich mir nen Midicontroller.

btw guggi: Deine Aussage wäre auch gut für ne Signatur geeignet. ;)
 
audio_anarchy

audio_anarchy

drummbaaser
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jun 2003
Beiträge
4.163
Reaktionen
175
Ort
karlsruhe
wer braucht den soooo viele Knöppe ....oOOOOO
das ist der geschlechtspartnerbeeindruckungsfaktor:p :p :p :p:D :D

b2t
ich zieh da doch eher ein pult mit total recall vor
bei meinen vielen baustellen würd ich nur noch den mixer einstellen:eek:
 
G

gin

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
599
Reaktionen
28
Ort
Stuttgart
also wer son riesen recording teil haben will dem empfehle ich mal sich das alesis multimix 16i/o anzuschaun. geht auch für 500 steine übern tisch und ist qualitativ sicherlich nicht viel schlechter anzusiedeln!
 
Dstroy

Dstroy

Monopolist
Mitglied seit
Dez 2004
Beiträge
589
Reaktionen
10
Ort
Jena
Wo ist das Problem ? Analog abmischen ist doch völlig normal, kann mir persönlich nichts anderes vorstellen.

Schau in die großen Studios, die großen Analogpulte.

Das hat auch nichts mit Angeberei zu tun, wer sowas sagt kommt einfach nur nicht klar mit seinem Neid.

Außerdem postet jemand im Hardwareforum einen neuen Mixer von Allen&Heath und sofort kommen Softwarejunkies und reden alles schlecht.... wasn hier los ?

LG
 
Dstroy

Dstroy

Monopolist
Mitglied seit
Dez 2004
Beiträge
589
Reaktionen
10
Ort
Jena
also wer son riesen recording teil haben will dem empfehle ich mal sich das alesis multimix 16i/o anzuschaun. geht auch für 500 steine übern tisch und ist qualitativ sicherlich nicht viel schlechter anzusiedeln!
ne sorry, das Pult von Alesis ist zwar ganz Ok aber nicht zu vergleichen mit der Qualität und den Features des A&H.
 
Club Machine

Club Machine

The Warp-Factor
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
1.464
Reaktionen
74
Ort
Zürich
Wo ist das Problem ? Analog abmischen ist doch völlig normal, kann mir persönlich nichts anderes vorstellen.

Schau in die großen Studios, die großen Analogpulte.

Das hat auch nichts mit Angeberei zu tun, wer sowas sagt kommt einfach nur nicht klar mit seinem Neid.

Außerdem postet jemand im Hardwareforum einen neuen Mixer von Allen&Heath und sofort kommen Softwarejunkies und reden alles schlecht.... wasn hier los ?

LG
wat?! inzwischen wird fast alles digital abgemischt und gemastert.... steinberg hat dafür auch die passende software, und geht zigmal schneller als analog, und vorallendingen, genauer!
 
Dstroy

Dstroy

Monopolist
Mitglied seit
Dez 2004
Beiträge
589
Reaktionen
10
Ort
Jena
jeder wie er möchte... wenns keiner nutzen würde dann gäbe es auch keine Hersteller die solche Pulte noch anbieten.

ich würde definitiv nie mit einem Rechner auf der Bühne performen, das ist mir nicht intuitiv genug. Controller hin oder her.

Es rollt auch grad wieder ne Analogwelle durchs Land, gut zu beobachten bei Ebay. Wie die Preise für alten Analogkrams in die höhe schiesst.

LG
 
Club Machine

Club Machine

The Warp-Factor
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
1.464
Reaktionen
74
Ort
Zürich
jeder wie er möchte... wenns keiner nutzen würde dann gäbe es auch keine Hersteller die solche Pulte noch anbieten.

ich würde definitiv nie mit einem Rechner auf der Bühne performen, das ist mir nicht intuitiv genug. Controller hin oder her.

Es rollt auch grad wieder ne Analogwelle durchs Land, gut zu beobachten bei Ebay. Wie die Preise für alten Analogkrams in die höhe schiesst.

LG
dasist da genauso, wie es noch leute gibt die sich an vinyl festkrallen... ich bin da immer recht offen, das neuste medium ist meins, und wird auch immer so bleiben, nur so bleibt man konkurrenzfähig!
 
Dstroy

Dstroy

Monopolist
Mitglied seit
Dez 2004
Beiträge
589
Reaktionen
10
Ort
Jena
wat?! inzwischen wird fast alles digital abgemischt und gemastert.... steinberg hat dafür auch die passende software, und geht zigmal schneller als analog, und vorallendingen, genauer!
Wenns dir nur darum geht, das es schneller geht, na dann alle Achtung.
Na wenns Mastering 2 Tage dauert, mir doch egal, ich hab Spaß dran.
Jeder soll doch so Produzieren wie er Lust hat, und wie es für ihn am Ende am besten klingt.

Klaus Schultze mischt z.b. auch noch analog ab, und das mit bis zu 50 Spuren.
 
Dstroy

Dstroy

Monopolist
Mitglied seit
Dez 2004
Beiträge
589
Reaktionen
10
Ort
Jena
dasist da genauso, wie es noch leute gibt die sich an vinyl festkrallen... ich bin da immer recht offen, das neuste medium ist meins, und wird auch immer so bleiben, nur so bleibt man konkurrenzfähig!
der Mischer ist kein Medium, kann man nicht Vergleichen.
Nur weil ich Analog mische bin ich trotzdem voll Konkurenzfähig.
Will ich überhaupt Konkurenzfähig sein ? ich mach ja meine eigene Musik, konkuriere also keinem. Bin ja kein DJ

Es gibt auch Leute die kaufen immer die neuesten Klamotten nur weil die Hersteller nen neuen Trend vorgeben.

Und wenn ich sehe wieviele angebliche Liveacts mit laptop dort nur einen Mastermix laufen lassen und bisschen an den Filtern drehen, Sorry das tut echt weh. Das ist beschiss am Publikum.

In 10 Jahren macht eh jeder Musik und bastelt Tracks für die Charts mitn Handy.
 
Club Machine

Club Machine

The Warp-Factor
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
1.464
Reaktionen
74
Ort
Zürich
Wenns dir nur darum geht, das es schneller geht, na dann alle Achtung.
Na wenns Mastering 2 Tage dauert, mir doch egal, ich hab Spaß dran.
Jeder soll doch so Produzieren wie er Lust hat, und wie es für ihn am Ende am besten klingt.

Klaus Schultze mischt z.b. auch noch analog ab, und das mit bis zu 50 Spuren.
zeit ist geld, und warum soll ich 2 tage analog abmischen, wenn ich bessere ergebnisse in 2h haben kann, indem ichs digital mache?
 
G

Gast9662

Guest
tic tac lass es die diskussion kannst du nicht gewinnen ;)

merke nur mal an quantitaet ist nicht gleich qualitaet. jedoch wie du schon sagtest jeder wie er mag.
 
Club Machine

Club Machine

The Warp-Factor
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
1.464
Reaktionen
74
Ort
Zürich
der Mischer ist kein Medium, kann man nicht Vergleichen.
Nur weil ich Analog mische bin ich trotzdem voll Konkurenzfähig.
Will ich überhaupt Konkurenzfähig sein ? ich mach ja meine eigene Musik, konkuriere also keinem. Bin ja kein DJ

Es gibt auch Leute die kaufen immer die neuesten Klamotten nur weil die Hersteller nen neuen Trend vorgeben.

Und wenn ich sehe wieviele angebliche Liveacts mit laptop dort nur einen Mastermix laufen lassen und bisschen an den Filtern drehen, Sorry das tut echt weh. Das ist beschiss am Publikum.

In 10 Jahren macht eh jeder Musik und bastelt Tracks für die Charts mitn Handy.

ich mache das nicht wegen dem trend, sondern weil ich mit dem latop + midi-controller, deutlich effektiver arbeiten kann, als mit vinyl, ich habe JEDESMAL über 6.000 titel dabei, house, techno, electro, trance etc. ich kann so deutlich besser aufs publikum reagieren, tanzen sie nicht zu electro, schwenke ich um auf house oder techno... oder umgedreht.

jemand der aber nur seine electro vinyl dabei hat, ist voll fürn arsch und der abend gelaufen, das ist der riesige vorteil der digitalität, vielseitiger, schneller reagiern... ich suche nicht minutenlang im plattenkoffer, ich tippe nen stichwort in die suche, und habe meinen track den ich will, das ganze dauert im schlechtesten fall 10 sekunden.... ;)


japp, i know... wenn ich live mache, dann mit cubase oder ableton, und dann isses auch live, jede spur wird vor ort erzeugt....


das kann gut sein, mir aber egal.... wenns gut klingt, why not?
 
B

boundpaul

-[Special Paul]-
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
597
Reaktionen
18
interessant..wenn das pult so gut ist,wie es beschrieben wird..
ist mein MG16/4 bald weg.. :)

endlich genügend kanäle :)
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
R Hardware 2
M Hardware 2
 
Oben