Nordlead als Software


S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Es gab ja schon mal diesen Synth1 der ja angeblich nach Nordlead klingen soll.
Da ich keinen Nordlead 1/2/3 habe (leider), kann ich leider den folgenden Synth nicht auf seine "Echtheit" testen!

DiscoDSP Discovery, heißt der neue Clone. Er soll nicht nur optisch drauf angelegt sein!
Könnt ja mal getestet werden von nem NL Besitzer
*rüberwinkzudago* :D

dsp.jpg
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.037
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Oh wow...also zumindest optisch schon mal eine Augenweide :) Gibts dazu eine Internetseite oder ähnliches, wo man sich etwas informieren kann? Ist das die 2.Version oder wieso steht da V2?
Und wie sieht es mit dem Preis aus?
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.037
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Oh, der ist auch noch recht preiswert. Würd mich mal echt interessieren wie es klingt wenn man NordLead2-Patches mit dem Discovery lädt...kann mir gut vorstellen, dass der Sound nur ansatzweise mit der Hardware mithalten kann. Die Demo klingt jedenfalls etwas ernüchternd find ich...das Teil ist aber auch recht günstig.
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Ja, aber günstige Synths bringen garnix, wenn sie nicht klingen.
Daher würde mich mal die Meinung von einem interessieren, der so'n Teil hat!
Ich meine, die Firma da wird wohl kaum die Proceduren von Clavia haben von daher wird es wohl schon ziemliche unterschiede geben! Leider gibts ja keinen 1:1 Vergleich auf deren Homepage, die werden wissen warum *g*
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.037
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Ja na klar...es gibt auch keinen Software-Synth der so klingt wie Rolands Jp-80x0

Aber für Leute, die anfangen sich mit dem produzieren zu beschäftigen ist so ein Synth eine günstige Lösung. Später kann man sich ja dann die teure Hardware kaufen, wenn man sich ins Producing genug hineingearbeitet hat. Und um einfach schon mal einigermaßen guten Sound zu basteln, reicht so ein Synth meiner Meinung nach aus. 3-4 gute PlugIns und man kann schon ganz schön was auf die Beine stellen.

In Sachen Trance gibt es meiner Meinung nach aber besseres. Finde, dass die V-Station schöner klingt und auch der Vanguard klingt für mich besser...und ist auch sehr preiswert :)
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Nun ja, kann ich nicht sagen.
Für VStation und Vanguard gibst ja auch extra Trancepatches, was nicht heißen muss, dass man aus dieser NL Emu nicht auch Trancesounds quetschen kann.
Von den Features her müsste der schon auch Trance kompatibel sein...
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.037
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Jo da hast schon recht. Aber der erste Höreindruck fällt bei mir nicht so positiv aus wie der optische Eindruck.
Und meiner Meinung nach kaufen sich eher die Anfänger solche PlugIns als professionelle Produzenten...und ob die dann wirklich gute Sounds schrauben können wage ich mal zu bezweifeln.

Aber wie gesagt...würd gern mal die NordLead2-Patches mit dem Teil hören...wenn man keinen allzugroßen Unterschied zum NordLead hört, ist der Synthie ziemlich interessant, da man die NordLead2-Patches alle mit dem Teil laden kann :) Und soweit ich weiß, gibt es eine Menge guter Patches für das Teil (ist für Anfänger wie mich interessant, da ich meist nur Patches ein wenig verändere und die Sounds nicht von Grund auf neu schraube)
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Ja, dieser Softsynth scheint mir aber besonders geeignet für Einsteiger, weil er eben sehr einfach aufgebaut ist und übersichtlich ist - wie eben der richtige NL.
Hmm ich werde den auf jeden Fall mal testen!
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.037
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Jo lad dir mal die Demo runter und poste hier bitte mal dein Urteil :) Man muss den Synth ja nicht unbedingt mit dem NordLead vergleichen...wenn er geil klingt, ist er das wenige Geld auf jeden Fall wert.
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Jo sehe ich auch so...
Werd den am WE mal auseinander nehmen... *g*
 
Bruce
Bruce
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.605
Reaktionen
156
Ort
vom Dorf
Original geschrieben von FlouXooom
Man muss den Synth ja nicht unbedingt mit dem NordLead vergleichen

Eben ... okay hier geht es zwar um einen Clone, aber prinzipiell ist ja nicht nur das gut, was nach Hardware XY klingt ... (nur mal so OT als kleine Anmerkung)

mfG Bruce
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.330
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Klingt flexibel, kreativ und gut, aber nicht fett ;)

Egal, ob nach Original oder nicht nach Original...
 
D.A.G.O.
D.A.G.O.
IDEAL
Mitglied seit
12 Sep 2001
Beiträge
2.003
Reaktionen
30
Ort
Berlin
Uff.. Was kauf ich mir überhaupt noch den ganzen Hardwarekrams? ;)

Nenee.. Ich schraub lieber weiter am Original. Da komme ich schneller zu nem Ergebnis als mit der Maus. Das ist sicher. Und fetter klingen tut er in seinem Metallgehäuse sowieso.

so.. trotzdem ganz interessant.. ;)


D.A.G.O.
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Ja Hardware ist schon besser...sagt ja keiner was anderes...
Aber klingt der etwas ähnlich?
Du hast ja den Vergleich?
 
 

Neue Themen


Oben