Notebook / Laptop versichern?

jenz

jenz

.....:::::.....
Mitglied seit
Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Hallo!

Hat irgendjemand sein Notebook, dass er z.B. zu Gigs mitnimmt versichert?
Wo geht sowas, wie hoch sind die Kosten?
Würde die Versicherung überhaupt greifen, wenn es auf einer Veranstaltung passiert?
 
swordfish

swordfish

...ausser Rand und Band
Mitglied seit
Nov 2003
Beiträge
1.098
Reaktionen
34
Ort
Essen
Sicher kannst du das aber das Sinnvoll ist?

Beispiel AXA-Versicherung:

Versicherungsprämie: min. 250€/Jahr (ohne Versicherungsteuer)
Selbstbehalt (Selbstbeteiligung): 250€
Bei Diebstahl ist der Selbstbehalt aber 25% des Geräteneuwertes mindestens aber 250€

Das wird bei anderen Versicherern nicht wesentlich anders sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
swordfish

swordfish

...ausser Rand und Band
Mitglied seit
Nov 2003
Beiträge
1.098
Reaktionen
34
Ort
Essen
Hilft auch nix wenn da jemand nen Bier drüber bechert.
 
Nicholas Vegas

Nicholas Vegas

Play to Win
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
1.257
Reaktionen
101
Ort
InDaHousE
Swordfish. schrieb:
Hilft auch nix wenn da jemand nen Bier drüber bechert.
hhhm ... stimmt auch wieder. ( dachte in erster linie aber eher an Dienstahl )
 
swordfish

swordfish

...ausser Rand und Band
Mitglied seit
Nov 2003
Beiträge
1.098
Reaktionen
34
Ort
Essen
Na wenn man so Blöde ist das Notebook unbeaufsichtigt rumstehen zu lassen hat man es auch nicht anders Verdient... ;)
 
jenz

jenz

.....:::::.....
Mitglied seit
Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Es geht mir mehr um Defekt, Wasserschaden etc.
 
Aggi

Aggi

Esel für alles
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
1.024
Reaktionen
81
Ort
Heidelberg
Das Problem ist dass viele nur versichern lassen, wenn es sich um ein Neugerät handelt. FÜr mich ist das Thema gerade sehr interessant, da ich ab Oktobe rein halbes JAhr nach Vietnam gehe und den Laptop schon gerne gegen Diebstahl schützen lassen würde. Kennt wer vielleicht noch was?
 
swordfish

swordfish

...ausser Rand und Band
Mitglied seit
Nov 2003
Beiträge
1.098
Reaktionen
34
Ort
Essen
Grundsätzlich fällt aber sowas unter eine Elektronikversicherung. Da muss man immer mal etwas genauer in die Bedingungen gucken. Stichwort Deckungsummen! Aber Billig is was anderes...

Wenn Dir jemand unabsichtlich Wasser oder Bier in dein Notebook kippt kommt dem seine Haftpflichtversicherung ins Spiel. Diese ist dazu da, Schäden gegenüber dritten, abzusichern.
 
tom beltor

tom beltor

living in a digital world
Mitglied seit
Mai 2005
Beiträge
1.472
Reaktionen
105
Ort
Berlin
bei neuware versichert manchmal jamba die sachen.
 
Aggi

Aggi

Esel für alles
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
1.024
Reaktionen
81
Ort
Heidelberg
anscheinend auch gar nicht schlecht. Aber nur bis vor 3 Monaten gekauften artikel
 
swordfish

swordfish

...ausser Rand und Band
Mitglied seit
Nov 2003
Beiträge
1.098
Reaktionen
34
Ort
Essen
Die haben auch das Recht die defekten Sachen einzufordern. Grundsätzlich reicht ein Gutachten aber auch.

Wir haben sogar die Möglichkeit, Schäden bis 1000 €, ohne Rücksprache mit der Hauptverwaltung sofort zu erstatten. Du kommst, meldest den Schaden und bringst alle benötigten Unterlagen mit. Dann könntest du theoretisch gleich nen Scheck auf die Kralle bekommen... Aber sowas entscheidet der Vermittler.
 
 
Oben