numark vs. bst-turntable

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
numark vs. bst-turntable

question:
ist es empfehlenswert für den anfang ein nachbau-modell zu kaufen das direktantrieb hat wie z.b. der bst-pr216 ?
oder sollte man eher nen günstigen riemengetriebenen wie den numark tt-1700  vorziehen?(features: bst-pr216)(features: numark tt-1700)
 

Frederik

Opa
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.001
Ort
Schleswig
Also speziell zum "bst" lann ich garnichts sagen, da ich noch nie etwas mit dieser Marke zu tun hatte.
Ansonsten würde ich schon zu Direktangetriebenen raten, kommt halt, wie immer ;-) , auf die Kohle, die du investieren willst, an.
Wenn du z.B. ca. 500 DM ausgibst, bekommst du schon ganz ordentliche Nachbauten.

Frederik
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.076
Ort
Zwischenraum
BST ist ne gute Alternative. Hatte mal nen Doppel-CD-Player von denen. Ist eigentlich eine Denon-Nachbaumarke. Gute Verarbeitung und ein fairer Preis. Ein Kumpel von mir hat die BST-Turnis schon zwei Jahre und ist echt zufrieden.
 

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
der BST PR 216 ist ABSOLUT baugleich mit dem Reloop 3000 mk3 ! und 150 DM billiger, nur ne weitere Verarschung von Reloop, die kaufen paar teile von bst, packen nen leich tanderens Gehäuse drauf ,mit Reloop Emblem und erhöhen nochma den preis kräftig.
 
 
Oben