off-beat mixing?


dynamike
dynamike
TSPro on MBPro
Mitglied seit
27 Jan 2004
Beiträge
2.145
Reaktionen
136
Ort
Salzburg/Austria
frage:

wie oft macht ihr bzw. macht ihr überhaupt (techno, house logischerweise) off-beat mixes...d.h. dass auf jeder 8tel eine kick is

die beiden platten sozusagen um eine achtel "versetzt" mixen...mach das in letzter zeit manchmal , damit lassen sich teilweise echt geile breaks erzeugen...man muss hald aufpassen, weil die crowd dadurch teilweise verwirrt wird *hehe´*

so, hoff mal den thread gabs nicht schon mal...hab jedenfalls nix gefunden


lg mike
 
jenz
jenz
.....:::::.....
Mitglied seit
18 Aug 2003
Beiträge
2.094
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Bei hip hop gibts das auch oft, dass man 2 gleich Platten gleichezeitig spielt und die eine dann etwas versetzt, auch so um 1/4 Takt hinterher. Funktioniert aber nur bei instrumental parts. Mit Gesang hört sich das leicht grausam an. Leider ist meist nur der Anfang und Ende "Gesangsfrei", dann muss man entweder 3 TTs haben oder unheimlich schnell mixen können aber auf jedenfall 2 Platten gleichzeitig reinmixen können. Abgesehen davon dass man die Platten doppelt braucht. Langer Rede kurzer Sinn, ich behelfe mir da mit Effekten und haue beim DJM den Delay rein. Selbes Ergebniss ;o)
 
dynamike
dynamike
TSPro on MBPro
Mitglied seit
27 Jan 2004
Beiträge
2.145
Reaktionen
136
Ort
Salzburg/Austria
naja, das mein ich ja nicht...man kann ja auch einen "flanger" simulieren, in dem man 2 gleiche platten nur ganz leicht versetzt spielt....
 
yoko
yoko
trance-synergy'd
Mitglied seit
18 Feb 2003
Beiträge
260
Reaktionen
3
Ort
Hamburg
Bei Techno hab ich das ab und zu auch mal gemacht, kommt ganz witzig wenn man das im Takt mal rein- und rauscuttet.
Also in etwa so: dum dum dum dumdumdum dum dumdumdumdumdum, falls du verstehst was ich meine :D
 
 

Neue Themen


Oben