Omnitronic CDP 360 Pitcher justieren?

N

Nuinanto

Member
Mitglied seit
10 Mrz 2005
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ich habe mir den Omnitronic CDP 360 gekauft!
Ich will jetzt nix sowas hören, wie: "Boa was hast da für nen Billig-Zeug gekauft!"

Jedenfalls ist beim linken CD-Player der Pitcher dejustiert! Kann ich den selbst justieren, z.B. durch nen technischen Eingriff - also indem man in der 0-Stellung ein bestimmte Tastenkombination drückt und ihn so auch wieder auf "0" kriegt?

Vielen Dank schonmal im Voraus!
 
Z

zwieback

Active member
Mitglied seit
11 Dez 2004
Beiträge
33
Reaktionen
1
Ort
63796 Kahl
Hi,
ich hab zwar auch keine Ahnung wie das geht und auch noch nie was von so einem Problem gehört, aber wenn dir jemand hefen kann, dann die Leute von
Steinigke Showtechnic GmbH
Andreas-Bauer-Str. 5
D-97297 Waldbüttelbrunn
Telefon: 0931-4061-600
Telefax: 0931-4061-700

Das ist die Firma der Omnitronic gehört, evtl, musst du nach der werkstatt fragen.
 
N

Nuinanto

Member
Mitglied seit
10 Mrz 2005
Beiträge
15
Reaktionen
0
zwieback schrieb:
Hi,
ich hab zwar auch keine Ahnung wie das geht und auch noch nie was von so einem Problem gehört, aber wenn dir jemand hefen kann, dann die Leute von
Steinigke Showtechnic GmbH
Andreas-Bauer-Str. 5
D-97297 Waldbüttelbrunn
Telefon: 0931-4061-600
Telefax: 0931-4061-700

Das ist die Firma der Omnitronic gehört, evtl, musst du nach der werkstatt fragen.

Hallo!

Erstmal vielen Dank für deine Antwort!
Leider bin ich dir aber schon zuvor gekommen, weil ich noch vor meiner Anfrage hier im Forum auch noch ne E-Mail an Steinigke und den Händler, bei dem ich das Teil gekauft habe, geschickt hab!

Trotzdem nochmals Danke!
 
Daniel Ventura

Daniel Ventura

Mainstreamnutte
Mitglied seit
16 Dez 2004
Beiträge
1.347
Reaktionen
8
Ort
Karlsruhe - Mittendrin -
was genau ist denn dejustiert? also wie äussert sich das? ich hatte dieses komische gerät auch schon, hatte mich sogar halbwegs dran gewöhnen können, aber hab dann auf pioneer gewechselt und habs net bereut :D
war bei dem player net irgendwas dass immer irgendwas mit 3% aufm display stand wenn er eigentlich auf 0 sein sollte? so war das bei mir jedenfalls und die firma omnitronic meinte das wäre normal bzw nur ne sache der anzeige :confused:
 
N

Nuinanto

Member
Mitglied seit
10 Mrz 2005
Beiträge
15
Reaktionen
0
The Invisible schrieb:
was genau ist denn dejustiert? also wie äussert sich das? ich hatte dieses komische gerät auch schon, hatte mich sogar halbwegs dran gewöhnen können, aber hab dann auf pioneer gewechselt und habs net bereut :D
war bei dem player net irgendwas dass immer irgendwas mit 3% aufm display stand wenn er eigentlich auf 0 sein sollte? so war das bei mir jedenfalls und die firma omnitronic meinte das wäre normal bzw nur ne sache der anzeige :confused:

Pioneer kommt vielleicht noch! :D
Aber so zum Anfangen, ob mir das denn überhaupt so richtig Spaß macht, wollte ich finanziell nicht so extrem einsteigen!
Es ist genau so, wie du es beschreibst! Komischerweise ist der rechte Pitcher in der Nullstellung auch tatsächlich auf "0"! Also muß doch irgendwas am linken Pitcher ned stimmen...und es kommt auch vor, daß er in der Nullstellung im Pitchbereich um +/- 0,6 % springt!
 
Daniel Ventura

Daniel Ventura

Mainstreamnutte
Mitglied seit
16 Dez 2004
Beiträge
1.347
Reaktionen
8
Ort
Karlsruhe - Mittendrin -
also wenn du net so das grosse budget hast (wie ich auch zb) und trotzdem was gscheites willst dann kann ich dir die pioneer 500er mk2 empfehlen, die sind echt gut,lassen sich super selbst warten und wenn man richtig schaut bekommt man 2 stück in nem recht guten zustand für 300euro. glaub mir das macht tausendmal mehr spass als mit dem omnitronic, vor allem weil du net diese ******* verzögerung auf den tasten hast wie bei dem omni. es ist echt so, richtig lernen kann mans mit so nem player net,weil du einfach net richtig den schlag erwischst weil die tasten verzögerung haben. diese omniplayer sind zwar was die belastbarkeit angeht und was cdrs lesen angeht gar net mal so übel (meiner musste damals auch viel mitmachen und lief immer, bzw hatte nicht einen hüpfer/hänger) aber es ist grad zum einsteigen echter bullshit. hol dir 2 pios und du wirst glücklich werden die 100euro mehr die die kosten lohnen sich absolut, weil damit kannst dus echt lernen.
wenn du nochmal 50 bis 80euro drauflegst bekommst auch die 500er mk2 limited die haben noch nen nachregelbaren loop drin, mit denen arbeite ich und ich find sie hammer, ganz im gegensatz zu den 100ern von pioneer die find ich im vergleich zu den "alten" 500er Mk2 echt arm. ich bleib jedenfalls bei meinen,vor allem auch weil man wirklich fast alles selber warten kann an den dingern da kommt man überall noch schön ran und alles ist übersichtlich.
achja...dieses "springen" vom pitch scheint bei dem player auch normal zu sein das hatte ich ab und an auch allerdings warens bei mir 0,3er schritte aber das nur manchmal.
und denk dran, spassmachen tuts nur an den richtigen geräten! wär doch schade wenns jetzt mit dem omni net klappt und du wegen nem ******* cd playa die lust dran verlierst. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

M.Feeld

Well-known member
Mitglied seit
19 Jun 2003
Beiträge
77
Reaktionen
0
Ort
Bremen
Ist eigentlich in der Preisklasse nen Geiler Player von der Ausstettung her Durchleuchtete tasten ect.

Ich hatte insgesammt 3 davon im Einsatz der erste wurde von den Kollegen in fernost mit der Heissen Nadel zusammen gestrickt. Sämtliche Spaltmasse waren im Millimeter bereich und er hat viele CD´s nicht gelese oder ist abgestürtzt...

Der 2 hat einen halben Gig gehalten danach ging die Start Taste vom Rechten Player nicht mehr.....Pitch war aber bei beiden Playern ok....bis auf die anderen macken die sie unbrauchbar machten.

3tes Gerät hab ih dnn nur noch besessen um es zu verkaufen weil ich einen guten Tip von meinem Händler bekommen habe. Dannach hab ich mir einen anderen gekauft (Dennon). Bei dem Letzten gerät war der Pitch allerdings auch verstellt!! Bei 0 stellung zeigte er mir 0,3% auf dem Linken Player und 0,1% auf dem Rechten. Ich sagmal beim Beatmixen ist es eigentlich nur ein Optikfehler man kann ja trotzdem mixen ohne irgendwelche nachteile zu haben sieht halt nur doof aus wenn man ihn auf 0 stellt er nicht auf null ist. Anderes Problem ist wenn du an die Grenzen des Pitches kommst und nicht weiter pitchen kannst weil er verstellt ist...


Cya M.Feeld
 
N

Nuinanto

Member
Mitglied seit
10 Mrz 2005
Beiträge
15
Reaktionen
0
So zum Anfang ist er ja wirklich ned schlecht - für das Geld!
...und auch so ist meiner tiptop - bis auf den Pitcher halt!

Ich laß jetzt nen kleinen Brief an die Steinigke GmbH los - mal schauen, was die dazu sagen! :D

Hier mal ein kleiner Ausschnitt
Von der Firma X wurde mir mitgeteilt, daß es in dieser Preiskategorie durchaus zu solchen Abweichungen kommen kann und dies nicht als Reklamationsgrund durch die Steinigke Showtechnik GmbH anerkannt wird. Dem muß ich widersprechen!

In der Bedienungsanleitung ist nicht genannt, daß beim Fader eine gewisse Toleranz auftreten kann [...]

Auch wenn das Gerät durch seinen Preis und seine sonstigen Funktionen überzeugt, liegt hier ein Mangel an der Sache vor! Auch wird in der Betriebsanleitung das Gerät als professioneller CD-Player angepriesen. Bei einem professionellen Gerät dürfte ein solcher Mangel jedoch nicht auftreten! Es handelt sich hierbei also um einen Gewährleistungsfall!

Da bin ich ja mal auf die Reaktion gespannt...
 
M

M.Feeld

Well-known member
Mitglied seit
19 Jun 2003
Beiträge
77
Reaktionen
0
Ort
Bremen
Damit wirst du warscheinlich erfolg haben weil dort in dem Buch noch weitere klauseln drinne stehen ;-) in gewisser weise ist es ein Mangel an der Sache..... kenne die weitere Klausel jetzt nicht


Meld mal deine antwort... bin da echt mal gespannt wie sich der Service von Steinike darstellt ..?

cya M.Feeld
 
N

Nuinanto

Member
Mitglied seit
10 Mrz 2005
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hier nun die Anwort per E-Mail:

Sehr geehrter Herr X,

Ihren Brief habe ich heute erhalten und daraufhin mit Ihrem Händler, Fa.
XXX, telefoniert.

Diese teilten mir mit, daß Sie den CDP-360 gerne zurück geben können, da
der "Fehler" nicht behebbar ist.
Sie können sich dort gerne beraten lassen um evtl. ein hochwertigeres
Gerät zu erstehen.

MfG
S. V.

Das klingt für mich aber ein wenig so, als würden die mit Absicht "hochwertigen Schrott" verbauen...

Es muß doch wohl möglich sein, in einen CD-Player 2 gleich gut funktionierende Pitcher einzubauen! :mad:
 
M

M.Feeld

Well-known member
Mitglied seit
19 Jun 2003
Beiträge
77
Reaktionen
0
Ort
Bremen
ja..... stimm dir da auch zu. Die haben mein Player ohne gross zu fragen umgetauscht! 3 mal.... und das ohne gross zu fragen. Nur die meinten, ich solle die Rücksendekosten übernehmen beim ersten mal vand ich das ok beim zweiten mal dann nicht mehr da gab es dann schon leicht böse worte.... dann haben die es bezahlt! Wenn ich das weitr bezahlnem sollte hätt ich mir für das geld gleich einen besseren holen sollen ;-( Also lasst eure Rücksendungen den Verand zahlen...dann sorgt der schon dafür das nur i.o. Geräte den Laden verlassen ;-)

Cya m.Feeld
 
N

Nuinanto

Member
Mitglied seit
10 Mrz 2005
Beiträge
15
Reaktionen
0
Was ich euch jetzt erzähle glaubt mir doch kein Schwein!

Nach der letzten Mail von Steinigke hab ich mich entschlossen, mein Gerät ins selbst entworfene und von meinem Opa gebaute Rack einzubauen.

Nachdem alles eingebaut war, ich daheim alles verkabelt hatte und den ersten Testlauf machte, zeigte der Player absolut keine Toleranzen mehr an! Nullstellung bei "0"...kein hüpfender Pitcher mehr....ich glaub, ich häng! :confused:

Hier noch die Bilder für die Interessierten!





 
Zuletzt bearbeitet:
M

M.Feeld

Well-known member
Mitglied seit
19 Jun 2003
Beiträge
77
Reaktionen
0
Ort
Bremen
Na dann hoffen wir mal das das auch so bleibt und der nicht mehr andere seiten aufzieht ;-). Im 2 ten Foto sieht das nur so aus als wenn das Rack unten Brennt ;-) wass hast den da gemacht...?

Cya M.Feeld
 
N

Nuinanto

Member
Mitglied seit
10 Mrz 2005
Beiträge
15
Reaktionen
0
Bei mir im Keller hat das Kinoposter von "Die Mumie" als Tischdecke Verwendung gefunden. Aufgrund der entsprechenden Belichtung mit Blitz und das Spiegeln des Posters erscheint das dann so...
Ich werde es Fire-Rack taufen! :p

Edit: Achja...das Rack ist hinten von der oberen Kante nach unten zu 2/3 geschlossen - ich hab´s nur für das Foto offen gelassen!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

M.Feeld

Well-known member
Mitglied seit
19 Jun 2003
Beiträge
77
Reaktionen
0
Ort
Bremen
Aso...:) Warum eigentlich CD-Player unten ich hab das schon ofters gesehen, kommst da besser mit klar?? Wenn ich kann versuch ich dat dingens immer oben einzubauen.... naja egal....

Cya M. Feeld
 
N

Nuinanto

Member
Mitglied seit
10 Mrz 2005
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ich hab das Bedienteil vom CD-Player trotz meiner langen Arme unten eingebaut, weil´s einfach bequemer ist. Irgendwann werden einfach die Arme schwer - immerhin bist du mit den Fingern öfters am CD-Bedienteil, als am Mixer!

Aber auch, wenn´s nur ne billige Angelegenheit ist, so macht´s doch irre viel Spaß....und vielleicht kann man sich ja nebenher ein paar wenige Kröten verdienen und später mal was besseres zulegen!
 
B

blablabla

Synq-User
Mitglied seit
27 Jun 2004
Beiträge
69
Reaktionen
0
Ort
Austria
hallo!

hab jetzt auch zum 2ten mal omnitronic zugelegt!

bei mir fäng is der pitch so ungenau von 0% springt er gleich 0.6% ärgerlich :D
 
N

Nuinanto

Member
Mitglied seit
10 Mrz 2005
Beiträge
15
Reaktionen
0
blablabla schrieb:
hallo!

hab jetzt auch zum 2ten mal omnitronic zugelegt!

bei mir fäng is der pitch so ungenau von 0% springt er gleich 0.6% ärgerlich :D

Das ist aber wohl allgemein so! Das ist bei mir auch - aber man kann das gerade noch verkraften, auch wenn´s ärgerlich ist und eigentlich nicht sein sollte...
 
B

blablabla

Synq-User
Mitglied seit
27 Jun 2004
Beiträge
69
Reaktionen
0
Ort
Austria
najo, mich störts irgendwie gewaltig! :)
 

Ähnliche Themen

Badtrans
Antworten
0
Aufrufe
8K
Badtrans
Badtrans
 
Oben