On/Off Switch für Gemini MX-2200

K

KaiKani

Aktives Mitglied
Dabei seit
1 Mrz 2007
Beiträge
26
Reaktionen
0
Hi,

DJ Mad benutzt hier anfang der 90er einen on/off switch für einen Gemini Mixer. Das Teil wurde quasi als "scharfer" crossfader zum cutten benutzt, weil die Crossfader früher schlicht nicht eingestellt werden konnten.

Kennt jemand den Namen? War das Teil speziell für diesen Mixer (wegen der Halterung)? War es selbstgebaut?

Würde mich freuen wenn jemand dazu was weiß.

Lg kai
 

Anhänge

  • Screenshot_20240126_180625_ARD Mediathek.jpg
    Screenshot_20240126_180625_ARD Mediathek.jpg
    271,9 KB · Aufrufe: 37
Es wurden damals Schalter zum Scratchen benutzt, die einfach den entsprechenden Kanal an- und ausschalten konnten. Ich denke mal, dass dieses Board selbst gebaut wurde.

Dazu wurde vor dem Fader ein Abgriff gemacht und zum Schalter geführt. Der Ausgang des Schalters ging dann zum Fader im Pult. Wenn du so etwas selber bauen willst, dann denke bitte daran, dass du geschirmte und hochwertige Kabel nutzt, wie z. B. Sommercable. Ist die Abschirmung nicht vorhanden, bzw. nicht an Masse angeschlossen, holst du dir Störungen über das Kabel ins Pult.
 
Da der Mx 2200 kein switch pro kanal, welcher bei anderen Mixern meist zum umschalten der Quelle ( Phono / Line ) benutzt wird, besitzt könnte man alternativ einfach einen Mixer verwenden der diese Besitzt.
Bei neueren Modellen waren diese dann ja Standard
1706369968894.jpeg

Das ganze ist häufig in Videos als Input / Transform zu finden.
Einen kleinen Vorteil des externen Bauens würde ich sehen, das die switches neu und hochwertig sein können. Nach Jahrzehnte-Langer penetration des kleinen internen switches könnte ich vorstellen das man irgend wann dei komplette Platine in der Hand hat oder der Schalter einfach ab bricht

1706369655545.jpeg
 

Ähnliche Themen

Neue Themen


Zurück
Oben