once again: Mixvibes / Digiscratch...

G

GunPowda

socamaniac
Mitglied seit
16 Jul 2005
Beiträge
467
Reaktionen
5
Hallo!

Ich denke jetzt schon eine Zeitlang darüber nach, mir ein System wie FS zuzulegen. Nach dem "Studium" dieses Forums tendiere ich inzwischen zur Mixvibes / Maya44 Lösung. Preistechnisch überzeugend :D und platzmässig auch geil...

Mein System:

Acer Aspire 1362 LC
AMD Sempron 2800+ 1.6 GHz
512 MB RAM
40 GB


Ich habe nun aber doch noch ein paar Fragen zum Thema:

1. Da die Maya ja über USB läuft wäre es leistungstechnisch wahrscheinlich nicht sinnvoll, eine externe Festplatte zu verwenden, oder??

2. Geschwindigkeitsmässig müsste das mit meinem Rechner doch problemlos laufen, oder?

3. Bypass-mässig gibt es mit der neuen Mixvibes-Version wohl auch keine grossen Probleme mehr??

4. Kann man das System während des laufenden (Vinyl-)Betriebes aufbauen (im Club)?

5. Ist die Maya44 von der Klang-Qualität wirklich Club-tauglich???

6. muss ich um zum nächsten Song zu springen jedes Mal zum Notebook laufen oder kann man das irgendwie mittels Playlist automatisieren?


Ich will mir auf jedenfall was anständiges anschaffen, auch wenn es etwas teurer werden sollte... Deshalb habe ich zuerst auch Digiscratch 2 anvisiert, alleine schon wegen der Hammerfall. Wenn man das Teil (die Box) mit der Maya vergleicht...(alleine schon optisch meine ich...). Habe einfach Angst, mit der Mixvibes-Alternative nur was "halbes" zu bekommen, das klangtechnisch nicht mithalten kann...

Nochmal zu der Hammerfall: Wie gross ist das Teil eigentlich??

Mann, es ist schon schwierig da eine Entscheidung zu fällen...
Idee: Gibt es in Berlin nen Shop, wo man mehrere Systeme testen kann???


greetz
GunPowda
 
P

Psychiatrist

Well-known member
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
309
Reaktionen
4
Ort
fulda
1. nein wäre nicht empfehlenswert...die maya braucht so ca 300-400mA an strom was die hdd braucht weiß ich nich aber normalerweise stehn für usb insgesamt nur 500mA zur verfügung (hat mir einer von dem audiotrak support gesagt)

2. joa rechner reicht aus...solang du dann nicht noch zig programme nebenher laufen hast...
am besten noch ne partition mit windoof und dadrauf dannnur mixvibes machen....funzt am besten hab ich auch

4. und 5. ja is kein problem!klang geht auch ganzgut!
6. notebook steht doch anfürsich eh nebenden turnies oder?
ich mach das imma so*g* ka obs auch automatisch geht
 
G

GunPowda

socamaniac
Mitglied seit
16 Jul 2005
Beiträge
467
Reaktionen
5
danke schonmal für die schnelle Antwort.. :)

klingt ja alles ganz gut. Festplatte könnte man ja auch mit Firewire oder externem Netzteil anschliessen, wenn die Stromversorgung das einzige Problem ist. Ich dachte nur vom Datenfluss her könnte das dann Kapazität wegfressen (keine Ahnung wie USB funktioniert...).

Und ob das Notebook daneben steht ist halt ne Platzfrage...
 
M

mfshva

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
507
Reaktionen
8
Ort
Halle-Neustadt
Man kann automatische Playlist´s zusammenstellen und später ablaufen lassen. Solange die Festplatte eigenes Netzteil hat kein Problem, mehrere Bekannte nutzen auch mixvibes mit maya und externer Festplatte. Wenns dir hauptsächlich um die Hammerfall als Audiokarte geht dann kauf dir doch mixvibes mit Hammerfall oder schau dir mal die Pakete von mixvibes mit den edirol Firewire karten auf der mixvibes homepage an, liegen um die 400-500Euro.

Die maya ist zwar preiswert aber hat nen topklang, das bestätigen sogar die Alcatech nutzer. mixvibes wurde am Anfang auf oder besser für die maya entwickelt deshalb die perfekte unterstützung mit 4ms latenz. Aber mittlerweile gibt´s auch packages mit Edirol Firewirekarten.
Der Bypass funzt mittlerweile ohne probleme, wenn du das neue DVS2 Package kaufst bekommst du die Software in der allerneuesten Version + 2 Timecode CD´s + 2 von den neuen V2 Vinyls und ausserdem alle benötigten Kabel dazu für unter 200,- oder auf Wunsch im Bundle mit Soundkarten von Audiotrak oder Edirol
 
P

Psychiatrist

Well-known member
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
309
Reaktionen
4
Ort
fulda
wieso kaufste dir nich einfach ne interne größere (mehr kapazität) bzw ne schnellere?

musste weniger mit rumschleppen

werde die 30gb platte aus meinem notebook jetz auch verbannen hab mir heute noch 2 512mb ddr streifen geholt (hatte bisher nur 256mb ddr ram und das ruckelt ab und an ma kurz mixvibes aber der sound läuft weiter, macht mir aber angst)
 
G

GunPowda

socamaniac
Mitglied seit
16 Jul 2005
Beiträge
467
Reaktionen
5
also das mit der Festplatte ist sowieso erstmal zweitrangig. Habe nur zukunftsmässig mal nachgefragt... ;)

Was meint ihr, lohnt die zusätzliche Ausgabe für so'n Edirol-Bundle?

Die Hammerfall ist zwar sicherleich richtig fett, aber das leider sowohl von der Qualität als auch von der Grösse und vom Gewicht :(
Sollte man denke ich nicht unterschätzen...

Ist das hier
hier dann noch mit den älteren Vinyls, oder was?

Lohnt sich für 333 EUR das Neue Pack mit Maya??

Kann jemand noch nen guten Shop sonst??
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Psychiatrist

Well-known member
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
309
Reaktionen
4
Ort
fulda
kenne keinen anderen shop leider

der link sollte das alte package sein

ich arbeite auch noch mit den v1 vinyls...wenn die verschlissen sind (halt jetz schon ca 3monate und die ham ja auch noch ne rückseite *gg*)

sollen halt noch unempfindlicher sein die v2...

konnts net mehr abwarten und hab mir vorhin neuen ram gekauft...hab jetz 768mb ddr drin...jetz rennt mixvibes wie die lutzi!

kein bissl ruckeln oda so.... und das obwohl nebenher icq outlook iexplorer un paar nadere sachen laufen
 
M

mfshva

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
507
Reaktionen
8
Ort
Halle-Neustadt
Also am billigsten kommste weg in dem du beim deejayladen.de das neue Package kaufst für 195,- und bei Thomann.de die maya einzeln für 98,-€ also knapp 300 für alles. Auf jedenfall das neue Package nehmen beim alten sind noch die v1 vinyls bei die sind zwar auch top aber die neuen haben doppelt soviele Timecodes und sind um einiges länger haltbar, ausserdem sind nur beim neuen die timecode Cd´s bei.
 
G

GunPowda

socamaniac
Mitglied seit
16 Jul 2005
Beiträge
467
Reaktionen
5
na denn: werde ich morgen mal bestellen....

danke für eure Hilfe (hoffe aber, ich werde davon nicht mehr allzuoft Gebrauch machen müssen...)
 
kai_s

kai_s

Hey DJ!
Mitglied seit
12 Aug 2004
Beiträge
382
Reaktionen
5
GunPowda schrieb:
Hallo!
1. Da die Maya ja über USB läuft wäre es leistungstechnisch wahrscheinlich nicht sinnvoll, eine externe Festplatte zu verwenden, oder??
Geht ohne probleme. Das was hier wegen den am USB zur Verfügung stehenden 500 mA geschrieben hat hat hiermit nix zu tun. Die ext. Festplatte wird ja über Trafo versorgt...
2. Geschwindigkeitsmässig müsste das mit meinem Rechner doch problemlos laufen, oder?
Ja, sollte wunderbar gehen, hab ein ähnliches system (nur mit centrino), und keine probleme.
3. Bypass-mässig gibt es mit der neuen Mixvibes-Version wohl auch keine grossen Probleme mehr??
Ja, funzt mittlerweile alles. Selbst wenn nicht gibt es auch noch andere billige und effiziente Lösungen (cinchumschalter wie ich oder y-adapter).
4. Kann man das System während des laufenden (Vinyl-)Betriebes aufbauen (im Club)?
Normal schon, kommt auf das Mischpult im club an.
5. Ist die Maya44 von der Klang-Qualität wirklich Club-tauglich???
Ja. Hatte bis jetzt mein system über Allen&Heath Xone62 und Pio DJM600 an Turbosound, d&B, Kling&Freitag, AD-Systems (...) -PAs unter den Augen diverser kritischer Soundtechniker ("ihhhhhh, EMPEHDREIsss") und keine probleme gehabt. Weder quali, noch latenz oder so...
6. muss ich um zum nächsten Song zu springen jedes Mal zum Notebook laufen oder kann man das irgendwie mittels Playlist automatisieren?
Kann man. Man kann auch externe controller anschließen (MIDI z.B.) und damit dann z.B. eine "Next-Track-In-Playlist" Taste belegen usw.
Die Mediabase & Playlisten Lösung in Mixvibes mit Untergrupppen und suchfkt. finde ich sehr gelungen
 
the ox

the ox

riemengetrieben
Mitglied seit
23 Mrz 2005
Beiträge
2.207
Reaktionen
99
Ist 6.19 die aktuelle Version von MV? Konnte da weder Coverdarstellung noch sonstige, hier in verschiedenen Threads gepriesene, Features finden.
Hab ich was übersehen oder gibt es neuere Versionen?
 
G

GunPowda

socamaniac
Mitglied seit
16 Jul 2005
Beiträge
467
Reaktionen
5
also noch mal DANKE für eure Hilfe. Ich denke MixVibes wird es sein...

Aber mir ist gerade doch noch ein Gedanken gekommen:

Wenn ich jetzt im Club mein Set aufbaue und ich bzw. ein anderer DJ normal mit Vinyl auflegen will, muss ja das Notebook die ganze Zeit angeschmissen bleiben (bypass), oder??


Okay, natürlich gibt es noch die Möglichkeit mit den Y-Kabeln, aber das soll ja klang-technisch nicht so sinnvol sein... (ich weiss, geteilte Meinungen...)

Nach dem was ich über DigiScratch 2 erfahren habe, soll ja die Hammerfall auch ohne laufenden Rechner an bleiben können => bypass möglich??


Ach ja, noch etwas: Aufnahmen sind während des Sets mit MixVibes wohl nicht möglich (Brummen). Wie sieht es da mit DS2 aus, kann man hier nebenher aufnehmen??

Gibt es eigentlich ein DS2-Forum?? habe leider nix gefunden...

sorry, dass ich nochmal Stressen muss.... Aber wer die Wahl hat, hat die Qual.... :D
 
the ox

the ox

riemengetrieben
Mitglied seit
23 Mrz 2005
Beiträge
2.207
Reaktionen
99
DS2 Forum sh. hier http://www.backus-online.de/
DS Box geht auch im Bypass ohne Rechner, da liegt auch der Unterschied zwischen direct monitoring und nur durchgeschliffenem Signal.
Record des Sets ist möglich, solltest aber vom REC OUT des Mixers auf den dritten Line In der DS Box oder den LINE IN Deiner On Board Soundkarte gehen.
Record von einer Quelle in den Player geht auch sofort und sehr einfach.
Letztlich würde ich Dir, der Einfachheit halber, zu Y Kabeln raten. Kosten 1-2 Euro und Du kannst testen ob Du Soundeinbußen hast. Die es theoretisch auf alle Fälle gibt, wobei sie mir in der Praxis nicht aufgefallen sind.
 
kai_s

kai_s

Hey DJ!
Mitglied seit
12 Aug 2004
Beiträge
382
Reaktionen
5
the ox schrieb:
Ist 6.19 die aktuelle Version von MV? Konnte da weder Coverdarstellung noch sonstige, hier in verschiedenen Threads gepriesene, Features finden.
Hab ich was übersehen oder gibt es neuere Versionen?

6.19(2) ist die aktuelle version. Im MV Forum steht alles dazu. Da ist auch ein neuer thread der schön die entwicklung und unterschiede der verschiedenen MV Familien aufzeigt.

@gunpowda:
Ich benutze 2 von diesen Cinchumschaltern (MixvibesMode / Phonomode) ;)
Geht natürlich auch bei ausgeschaltetem Notebook (ist ja im Phonomode einfach 1:1 verbunden) und ist sehr billig.
Die Hammerfall und andere softwaresysteme können das mit netzteilbetrieb wohl auch durchschleifen, aber das ist mir der mehrpreis nicht wert... :)
 

Anhänge

  • aswitch-3-1.jpg
    aswitch-3-1.jpg
    18,7 KB · Aufrufe: 194
G

GunPowda

socamaniac
Mitglied seit
16 Jul 2005
Beiträge
467
Reaktionen
5
Ebay

hmmm. DigiScratch2 für 499 EUR...... Ist echt okay der Preis, oder???

Was mich nur wundert:

die schreiben da:

Lieferumfang - DigiScratch beinhaltet die folgenden Komponenten:

# 1 x DigiScratch 1-Box
# 1 x Interfacekarte für die Verbindung zum PC (PCI) oder Laptop (CardBus)
# 3 x DigiScratch-Timecode Vinylplatten
# 2 x DigiScratch-Timecode-CD
# DigiScratch 2-Software auf CD
# Handbuch, Dongle

Die verkaufen ne Digiscratch1-Box mit der 2er Software.... tricky tricky....

oder seh ich das falsch...
 
the ox

the ox

riemengetrieben
Mitglied seit
23 Mrz 2005
Beiträge
2.207
Reaktionen
99
siehste richtig, sonst alles gleich - DS1 Box hat nur kein MIDI und keinen zusätzlichen Mic in. Ich hab mir das bei Alcatech für 49€ aufrüsten lassen.
 
G

GunPowda

socamaniac
Mitglied seit
16 Jul 2005
Beiträge
467
Reaktionen
5
@ the ox: check pn
 
Mark Nekk

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
@Kai woher haste diese Boxen? z.Z. läuft bei mir noch alles ganz ok über Y-Kabeln (klar, da geht ein bissl Signal flöten, ist mir aber bisher nicht sonderlich negativ aufgefallen) - aber vielleicht hol ich mir ja so "switch" Dinger in ferner Zukunft.

Haben die eigentlich irgendeinen konkreten Namen. Um mal bei Thomann oder ähnliche nach zu gucken.
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Die Switchboxen gibts bei Conrad.

//edit: Oder bei einem gleichwertigen Elektroladen in der Sonne...
*wirdgrummeligweilhierkeinesonneist*
 
Zuletzt bearbeitet:
kai_s

kai_s

Hey DJ!
Mitglied seit
12 Aug 2004
Beiträge
382
Reaktionen
5
...oder bei ebay. ;)
 
 
Oben