Ortofon Concorde PRO S vs. DJ S

Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Für den Hausgebrauch bräuchte ich noch rel. gescheite Systeme.
Tendiere zwischen den Ortofon Concorde PRO und DJ, jeweils sphärisch natürlich...
Sagt bitte net: Leg 20€ dazu und du hast was besseres, ich "muss" sparen.
Also das Wichtigste für mich ist der Verschleiß und die Tonqualität (die nicht der HAMMER sein muss, aber wenn ich mal 'ne CD aufnehme sollte das net wie ne Cassette klingen)

Habt ihr Erfahrungen mit den Teilen?

Kosten:
PRO S: ~45€
DJ S: ~55€

Achja: Kann ich theoretisch an einen PRO die Nadel von einem Nightclub hängen? Gibt das dann die gleichen eigenschaften wie ein normaler Nightclub (z.B.) ? - Jetzt mal abgesehen vom Gewicht...
 
G

Gast30

Guest
Nimm die DJ-S, die kann nämlich alles einen Ticken besser als die Pro!!! Allerdings verschleißt die DJ-S sehr schnell ...

Du kannst selbstverständlich alle Träger mit allen Nadeln mischen und hast immer das gleiche Ergebnis, da die Träger alle gleich sind und sich nur die Nadelspitzen voneinander unterscheiden ;)

MFG RED
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Und der PRO verschleist weniger? Warum?
Naja, dann hol ich mir eben irgendwann die Pro's, und wenn ich kein bock mehr auf die hab, dann hol ich mir ne andere Spitze...
 
kaltekuh

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2000
Beiträge
599
Reaktionen
1
Ort
Friedrichshafen
Ich würd mir die NC's oder die DJ holen, da diese beiden die 2. beste Trägersorte besitzen die von Ortofon hergestellt wird. (mal die goldene ausgenommen...) Ne bessere Nadel allein nützt dir nix da der Träger immer noch gleich (scheisse?) klingt.

Die Pro's sind aber schon sehr ordentlich wohingegen man auch den Unterschied zu den DJ's hörn kann. Kommt halt drauf an wieviel du blechen willst. :)

@red:
Die DJ's verschleissen genausoviel/- wenig wie alle anderen Ortofon Nadeln. Sind überall Diamanten drunter, nur halt mit nem anderen Schliff...

(de) kaltekuh
 
G

Gast1490

Guest
Haben wir das Thema nicht schon zu oft gehabt?
Es wird doch keine andere Lösung geben als nach Ortofonien ;) zu fahren und dort mal zu schauen.
Oder halt den Ton nachmessen und vergleichen, aber ist das denn so wichtig? Fakt ist doch:
Concorde Pro sind schon fast veraltet und für 10 Euro mehr kriegt man ein System, dass in vielen Clubs ist, deswegen lohnt sich kaum ne Pro zu kaufen, weil die Nadelpreise eh fast gleich sind, 14 Euro in etwa.

Mein Rat:
DJ S oder Nightclub kaufen, die Nightclub ist für Trance/Techno besser geeignet, die DJ S ist der Allrounder.
Also lieber mal 10-20 Euro mehr ausgeben als nen neues System zu kaufen.

GreetZ, RubyDub
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
... ich verstehs nit... Da stehen Turnies für aberhunderte Euros, dazwischen nen mixer der genauso teuer ist, fette Headphones noch am besten für 140 Euros, und neeeee, da muss an den Systemen geknausert werden.
(ist jetz ne allg. Feststellung hier)
Also echt! Das sind doch Kleckerbeträge in Relation zu den anderen Sachen!
Ich hab von Anfang an nichts anderes als die Nightclubs gewollt... ob das nun übertrieben ist für @home oder nicht, aber das machts doch nun echt nicht mehr aus... und die rocken wirklich, hatte die schon auf meinen 4000ern von Reloop :D
 
G

Gast30

Guest
[quote author=KalteKuh link=board=15;threadid=5167;start=0#47903 date=1037195209]
@red:
Die DJ's verschleissen genausoviel/- wenig wie alle anderen Ortofon Nadeln. Sind überall Diamanten drunter, nur halt mit nem anderen Schliff...

(de) kaltekuh
[/quote]

Die DJ-S verschleist durch ihre weichere Aufhängung deutlich schneller als andere Ortofonnadeln und die Träger sind auch alle gleich!!!

MFG RED
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Darum die Pro...
Für zuhause... Bin noch weit von Clubs entfernt...
Aber erst mal Weihnachten abchecken, dann endgültig entscheiden
 
G

Gast30

Guest
Die Pro hat eine 26er Nadelverrundung, dies hat eine schlechtere Rillenlage zur Folge ;)

MFG RED
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Um mal was klarzustellen:

Die Nadeln verschleißen schon unterschiedlich! Ausserdem werden keine Diamanten verwendet, sondern Safire, bzw. Kunstdiamanten. Echte Diamanten fiondet man nur in Vinylschneidegeräten.
Der Verschleiß wird jedoch nicht so sehr von der Nadelaufhängung als von der Nadel an sich bestimmt. Es gibt durchaus verschiedene Materialien aus denen die Diamanten hergestellt sein können und der Schliff entscheidet natürlich auch über den Verschleiß. Vielleich spielt auch die Nadelbefestigung am trägerröhrchen eine Rolle aber das möchte ich nicht behaupten. Die Nadelaufhängung kann indirekt einen Verschleiß hervorrufen, da sie mit der Zeit ausleihert und dann die Töne verzerrt wiedergegeben werden können.

Gruzz, Badtrans
 
G

Gast30

Guest
[quote author=Badtrans link=board=15;threadid=5167;start=0#47996 date=1037225132]
Um mal was klarzustellen:

Die Nadelaufhängung kann indirekt einen Verschleiß hervorrufen, da sie mit der Zeit ausleihert und dann die Töne verzerrt wiedergegeben werden können.

Gruzz, Badtrans
[/quote]

So war das ja eben bei mir!!! Die erste DJ-S hat gerade mal 3 Monate gehalten bis sie kaputt war!!! Die Zweite hat aber immerhin ein halbes Jahr gehalten und das kann die "Kalte Kuh" (besonders der zweite Teil des Nicks ist sehr treffend) nicht bezweifeln :-D

MFG RED
 
C

cross_vader

Member
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
16
Reaktionen
0
also ich hab auch ne frage zu systemen......brauch nämlich auch ein neues!ich will entweder das nightclub s oder concorde scratch......ich mach mehr so zeug in der hip hop rubrick,also scratchen sollte man sehr gut können mit der nadel,aber der klang soll auch sehr gut seuin.....ich hab mehreren die frage gestellt bin aber zu keinem eindeutigem ergennis gekommen!was würdet ihr empfehlen?
hab auch noch gleich ne 2. frage.....wo bekommt iohr eigentlich die ersatznadeln und das eigentlcihe system so günstig her?weil ich hab bisjetzt eure nadeln von zuvor auch noch nei so günstig gesehen
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Für Hiphop empfehle ich uneingeschränkt die Ortofon Scratch oder das Shure M44-7.

Wo Du das herbekommst, musst Du in der Linkbase nachschlagen.
 
C

cross_vader

Member
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
16
Reaktionen
0
@badtrans:hast du erfahrungen vom klang her mit der scratch?weil sie soll sich schon gut anhören,da ich viel mixe und auch einfach natürlich mal so höre
 
C

cross_vader

Member
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
16
Reaktionen
0
sind alle ortofon systeme mit allen nadeln kompatibel?
 
G

Gast30

Guest
Da alle Träger bis auf die Farbe identisch sind, kannst du auf jedes System jede Nadel draufpacken ;)

MFG RED
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
[quote author=cross_vader link=board=15;threadid=5167;start=0#48895 date=1037739114]
@badtrans:hast du erfahrungen vom klang her mit der scratch?weil sie soll sich schon gut anhören,da ich viel mixe und auch einfach natürlich mal so höre
[/quote]

Die Meinungen über den Klang von Scratchsystemen gehen weit auseinander. Manche mögen den Klang, andere nicht. Ich habe keinen Erfahrungen mit solchen Systemen.
 
 
Oben