Ortofon gegen Shure M44 austauschen

R

Razor

MehrTon & Einklang
Mitglied seit
7 Jun 2006
Beiträge
1.479
Reaktionen
107
Ort
Berlin 44
Hey,


mir ist mal wieder das Ärmchen meiner Concorde gebrochen. Nun habe ich mich für einen Wechsel entschieden!

Ich habe nun gute 10 Jahre lang Ortofon genutzt und die letzten 4 Jahre eigentlich nur für Timecode. Ich könnte nun zwei Systeme ca. 6 Monate jung, Headshell + 2x neue Ersatznadeln für gute 70€ bekommen, jedoch das M44-G. Vom Klassiker 44-7 habe ich nur Gutes gehört und selber schon im Club gespielt. Hat jemand Erfahrung mit Timecode + M44-G? Ich nutze seit Jahren die DJ"s" Nadel auf den Concordes und war sehr zufrieden.

Da das System zwei neue M44 G Ersatznadel mitliefert, wird es ja eine ganze Weile dauern bis ich neue Nadeln brauche (mit Timecodes nutze ich meine DJs seit nun ca. 5 Jahren). Kann man überhaupt die 44-7 Nadel auf den 44-G Träger aufstecken (sieht ja ziemlich ähnlich aus)?

Wichtig wäre das die Nadel eine gute Spurtreue hat, da ich DnB mit 45 RPM spiele und auch scratchen nicht zu kurz kommt.

Gruß

Razor
 
Digital:Mind

Digital:Mind

since 2009
Mitglied seit
5 Jul 2010
Beiträge
313
Reaktionen
0
Ort
Chemnitz
Kannst getrost zugreifen ;)
Die M44-7 Nadel passt auch auf das M44-G System, die Systeme dürften eigentlich identisch sein.

Kenne keine dnb Platte die mit 33rpm dreht ;) ...aber dnb und scratchen, das weckt dann doch schon mein interesse, sehen will^^


LG Bee
 
Zuletzt bearbeitet:
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Würde dir aber für Timecode dringend zu 44-7 raten.
Die höhere Lautstärke macht sich einfach besser.
 
Teisho

Teisho

epic fail
Mitglied seit
4 Jun 2007
Beiträge
152
Reaktionen
0
Ich frage mich gerade welche Auswirkungen es auf den Klang haben würde, würde ich meine Nadeln vom 44-7 mit Nadeln für ein 44-g tauschen.

Kann mir da jemand was zu sagen? Die 44-7 klingen doch schon sehr spitz.
Spiele DnB und Dubstep, kein TC.
 
R

Razor

MehrTon & Einklang
Mitglied seit
7 Jun 2006
Beiträge
1.479
Reaktionen
107
Ort
Berlin 44
habe jetzt beide hier. klang unterschiedet sich deutlich. einfach mal ausprobieren.
 
Teisho

Teisho

epic fail
Mitglied seit
4 Jun 2007
Beiträge
152
Reaktionen
0
Auch wenn du nur den Stylus tauscht und nicht den ganzen Tonabnehmer?
 
User60311

User60311

Well-known member
Mitglied seit
21 Sep 2007
Beiträge
977
Reaktionen
0
Ort
LM
Ganz genau könnte dir das nur Shure selbst sagen.
Und ich würde wetten, die sagen: "Dit gait nit"
Weil sie ja lieber zwei komlette Systeme verkaufen, wie ein System und zwei Nadeln.

Auf jeden Fall, wird durch die Nadel ein Magnet bewegt, der ein Magnetfeld in einer Drahtspule verändert. Der Magnet kommt meistens mit der Nadel (fest verbunden), die Spule sitzt dann in dem eigentlichen System. Evtl könnte man ja die Spule selbst mal ausmessen.

Also technisch machbar, theoretisch evtl nicht von Vorteil.
 
Teisho

Teisho

epic fail
Mitglied seit
4 Jun 2007
Beiträge
152
Reaktionen
0
Naja, netter Exkurs, leider weiß ich das schon und es hilft mir auch nicht besonders weiter. :d


@ Razor: Kannst du mir sagen, wie/ob sich der Klang verändert, wenn man einen 44g stylus an einen 447 Tonabnehmer bastelt?
Oder sonst jemand? Das wäre super. :)
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Die 44G klingt weniger hart und löst auch besser auf (Details sind besser zu hören). Weniger Bass dafür klingt der Bass glaubwürdiger und deutlich mehr Informationen in den Mitten.

Ich habe leider meine 44G verkauft und habe nun zwei 44-7 hier die mir aber nicht so zusagen.
 
R

Razor

MehrTon & Einklang
Mitglied seit
7 Jun 2006
Beiträge
1.479
Reaktionen
107
Ort
Berlin 44
Die 44G klingt weniger hart und löst auch besser auf (Details sind besser zu hören). Weniger Bass dafür klingt der Bass glaubwürdiger und deutlich mehr Informationen in den Mitten.

Ich habe leider meine 44G verkauft und habe nun zwei 44-7 hier die mir aber nicht so zusagen.

kann ich bestätigen, da ich nur TCV benutze ist das irrelevant.

trotzdem auch eine Empfehlung an die G Version, klebt auch ganz in der Rille aber für das schnelle Handling sind 1,5g mir zu wenig. ich brauche da “was in der Hand “.
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Für Timecode ist die 44-7 unschlagbar.
Laut, haftet und megagünstig.
 
C

ciro

New member
Mitglied seit
18 Jun 2012
Beiträge
4
Reaktionen
0
vorallem leben die nadeln in der Regel Jahre, gerade für DVS systeme.. meine wären mal wieder fällig ... sicher scho 2-3 jahre alt.
 
wer weiss

wer weiss

Well-known member
Mitglied seit
14 Feb 2005
Beiträge
650
Reaktionen
4
Ort
Abbensen
ich würde niemals gebrauchte systeme kaufen!!! dann lieber sparen auf was neues. bei meinen concord damals sind auch einige male der arm abgrebrochen. dafür gibts sekundenkleber, damit hält es wieder ne weile und wenn nicht einfach nen kabelbinder drumrumwickeln, festziehen und hält auch ! bzw. hält der bei mir heut noch an dem einen system!
 
LoneStar

LoneStar

Robotroll
Mitglied seit
17 Jul 2010
Beiträge
1.036
Reaktionen
0
Ich frag mich ja, was ihr immer mit euren Concordinen anstellt, ich hatte schon mehrere und bei keinem einzigen ist jemals der Arm abgebrochen. o_O
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
15
Aufrufe
1K
benett.on
B
A
Antworten
17
Aufrufe
4K
ain-solo
A
F
Antworten
9
Aufrufe
3K
audio_anarchy
audio_anarchy
 
Oben