PC bootet nicht, kein POST-Piepen

GeneralPatton

Well-known member
Mitglied seit
5 Mai 2009
Beiträge
140
Ort
Bayreuth
So, wie der Titel schon sagt, habe ich ein Problem mit meinem PC.

Ich hab mir gestern neue Teile bestellt, die heute gekommen sind. Also gleich alles schön zusammengebaut (ist nicht mein erster Selbstbau PC, also lief das problemlos ab).

Nur dann kam die Überraschung:
Der PC geht an, CPU-Lüfter läuft an und die Festplatten werden angesprochen. Allerdings reagiert ansonsten nichts.
Der Bildschirm wechselt von "Sucht Signal" wenn der PC aus ist zu "Kein Signal" wenn er an ist.
Desweiteren reagieren weder meine Maus noch meine Tastatur. Es geht kein Licht an, es passiert absolut nichts.

Bei meinem PC handelt es sich um:
CPU: AMD A10-7700k (95 W TDP)
MB: GIGABYTE GA-F2A88XM-D3H FM2+
RAM: 4-12GB Corsair 1333MHZ
NT: Speedlink Pecos 350 W
SSD: Crucial M500 120GB

Die 4-12 GB Ram deshalb, da ich die einzelnen Riegel schon durgewechselt habe. Das Netzteil hab ich noch nicht ausgewechselt, da mir ein Ersatz noch fehlt.
Ich hab die Tastatur schon per USB als auch PS/2 angeschlossen, jedesmal ohne Ergebnis.

Ich bin jetzt etwas ratlos, was ich noch ausprobieren kann, da ich inzwischen auch mehr als genervt bin, da es sich abgesehen vom RAM und dem Netzteil, das bis heute mittag mit meinem alten PC noch wunderbar funktioniert hat, um neue Teile handelt.
Ich geb jetzt erstmal auf, aber vielleicht findet sich unter euch ja jemand, der mir bei dem Problem helfen kann.
 

Jan.S

formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Ort
Ostalbkreis
Klingt so als würde das Mainboard einen defekt haben. So wie ich es lese bekommst du kein Bild, Tastatur und Maus ohne Reaktion. Die einzelnen Peripherien werden jedoch angesprochen.
Schonmal eine andere Grafikkarte versucht? ggf. die On-Board verwenden wenn möglich, möglich wäre auch das das Board defekt ist (hast du die CPU übertaktet?). Mehr fällt mir da jetzt nicht zu ein.
Vielleicht versuchst du es mal mit deiner Frage im chip.de Forum. Da sind hilfsbereite und Leute mit Know-How dabei.
 

GeneralPatton

Well-known member
Mitglied seit
5 Mai 2009
Beiträge
140
Ort
Bayreuth
Danke schonmal, ich werd mich auf jeden Fall noch an das Chipforum wenden.

Das mit der Graka hab ich schon versucht, hat sich aber nichts verändert, was auch logisch ist. Um von Onboard auf die andere Graka umzustellen müsste ich in BIOS reinkommen, was aber ohne Signal am Monitor unmöglich ist.

Übertaktet ist nichts, hab die Sachen heute erst bekommen und unverändert eingebaut.
Was mich wirklich stutzig macht, ist, dass zu keinem Zeitpunkt ein Piepen zu hören ist.
 

Jan.S

formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Ort
Ostalbkreis
Achso, du hast ein neues Board?
Bist du dir sicher das alle Jumper richtig gesetzt sind? Das Ram Riegel passen?
 

GeneralPatton

Well-known member
Mitglied seit
5 Mai 2009
Beiträge
140
Ort
Bayreuth
Habe gerade eben nochmal alles überprüft. Laut Herstellerangaben bewegen sich meine Ram Riegel zwar an der unteren Grenze, sind aber für das Board/die CPU geeignet, und haben auch bis heute Mittag im "alten" PC noch wunderbar funktioniert.
Jumper gibt es bei dem Board, abgesehen vom ClearCMOS-Jumper keine zu setzen.
Ja, das Board ist mit CPU und SSD neu. Der Rest ist alt und hat bisher problemlos funktioniert.
 

sospro

Alter Hase
Mitglied seit
20 Dez 2010
Beiträge
49
Ort
Neuhauen am Rheinfall
Deine CPU wird nur ab bios version F4 unterstützt. Die meisten anderen benötigen nur F1.
Dein Netzteil scheint mir recht schwach auf der Brust zu sein? Was ist denn jetzt für ein Netzteil drin?
Du redest von meheren Festplatten? Schliese mal keine an und mache zuerst das bios update.
 
Zuletzt bearbeitet:

ads disco kid

Well-known member
Mitglied seit
15 Nov 2009
Beiträge
2.193
Hast mal die Batterie auf dem Mainboard gecheckt.

Wenn die alle ist geht nix mehr und das kann schon mal vorkommen das die bei länger Lagerung.
 

LoneStar

Robotroll
Mitglied seit
17 Jul 2010
Beiträge
1.036
Piepen gibt es auch nur mit angeschlossenem Lautsprecher (PC-Speaker). Wenn das Board keinen hat, hörst du auch nix. :)
 

GeneralPatton

Well-known member
Mitglied seit
5 Mai 2009
Beiträge
140
Ort
Bayreuth
Den hab ich extra angeschlossen. Sollte also im Zweifelsfall piepen.
Anscheinend ist aber wirklich eine zu alte BIOS-Version der Fehler. Muss jetzt also nach der Möglichkeit suchen ein Update einzuspielen (was ohne passende Ersatz-CPU kein leichtes Unterfangen wird).
 

DJMatzeB-aka-MaBad

Mobiler/Club/Allround DJ
Mitglied seit
16 Jun 2009
Beiträge
952
Ort
Hannover
die grafikkarte ist über den jordan und in die ewigen jagdgründe eingegangen ....
einfach eine neue einsetzten anschliessen und gut ist . da brauchgst du im bios nix rumfuchteln , das geht normal von alleine ..
 
Zuletzt bearbeitet:

GeneralPatton

Well-known member
Mitglied seit
5 Mai 2009
Beiträge
140
Ort
Bayreuth
Richtig. Hab schon meine alte Grafikkarte eingesetzt, ohne Veränderung. Bekomme morgen ne Ersatz-APU zu Testzwecken. Eine die vom BIOS unterstützt wird. Bin mal gespannt.
 

aufleger

friends with chubaka
Mitglied seit
17 Apr 2006
Beiträge
916
Kabel getestet? Am Monitor den richtigen Eingang gewählt? Wenn Monitor und Kabel ok, wird es wohl an der verbauten Hardware liegen. Monitor bekommt kein Signal...Grafikkarte...Mainboard...
 

DJ PatRick69

Member
Mitglied seit
26 Mai 2013
Beiträge
24
Ort
Süd- Baden
Warte auf das Netzteil und probiere erstmal das, wenn die Festplatten angesprochen werden und dann nichts passiert,reicht wahrscheinlich die Leistung nicht aus. immer schön systematisch vorgehen sonst klappt das nicht.
 

GeneralPatton

Well-known member
Mitglied seit
5 Mai 2009
Beiträge
140
Ort
Bayreuth
So, Problem gelöst. Es lag an der fehlenden CPU Unterstützung vom Mainboard (wie sospro so früh schon festgestellt hat). Nach einem absoluten Nervtag mit einer wirklich sehr kompetenten Hotline von Gigabyte (kann die Jungs wirklich nur wärmstens empfehlen) und dem ein oder anderen BIOS-Geflashe läuft jetzt erstmal alles so wie es soll.
Vielen Dank für die Hilfe euch allen.
 
Oben