Pioneer CDJ500S Features als Softwarelösung mit Hardware-Bedienteil

A

annette65

Well-known member
Mitglied seit
9 Mrz 2005
Beiträge
59
Reaktionen
3
Hallo,

ich habe mir schon ein paar Programme angeschaut. Brauche im Prinzip nur den Bedien-Umfang vom Pioneer CDJ500S - den aber präzise.

BPM Studio ist o.k., wenn es nicht so viel Probleme machen würde. Und klaut dir einer den Dongle, ist nicht nur die Party vorbei, sondern danach wird es auch bei Alcatech sehr teuer.

Traktor DJ Studio ist o.k., nur ist mir nicht bekannt, das es dafür ein Hardware-Bedienteil gibt.

Es muss leicht sein in der Lernphase, aber präzise im Zugriff und im Loop.

Schöne Grüße von Annette.:)
 
M

mfshva

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
507
Reaktionen
8
Ort
Halle-Neustadt
Mixvibes 3DS mit Numarks DMC2 Bedienteil sollte deinen Zwecken entsprechen als reine Softwarelösung. Ansonsten paar Euro mehr für DVS Edition und schon kannst das programm mit cd-player oder turntable steuern.......
 
A

annette65

Well-known member
Mitglied seit
9 Mrz 2005
Beiträge
59
Reaktionen
3
Hallo,

hat du einen link parat?

Grüße Annette.:)
 
D

djbosa

Member
Mitglied seit
30 Jan 2005
Beiträge
12
Reaktionen
0
Oder Virtual Dj von Atomix mit z.B. Hercules Dj Console oder Dac Bedienteil oder
EKS XP 10...
Oder bis zum Sommer auf die Behringer Console warten ( inkl. Software)

www.virtualdj.com

www.behringer.de
 
M

mfshva

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
507
Reaktionen
8
Ort
Halle-Neustadt
www.mixvibes.com

das programm funktioniert übrigens auch mit allen obengenannten controllern. ;)
 
A

annette65

Well-known member
Mitglied seit
9 Mrz 2005
Beiträge
59
Reaktionen
3
Läuft das auch mit großen MP3-Archiven dauerhaft stabil?


Mal am Rande, wie kann es denn, dass so viele unterschiedliche Hersteller einen Controller für Mixvibes anbieten. Welcher Hintergrund ist denn da?
Sonst bekommen die sich doch mit ihren Normen und Anschlüssen alle in die Haare.;)

Schöne Grüße von Annette.:)
 
kai_s

kai_s

Hey DJ!
Mitglied seit
12 Aug 2004
Beiträge
382
Reaktionen
5
annette65 schrieb:
Läuft das auch mit großen MP3-Archiven dauerhaft stabil?

Mal am Rande, wie kann es denn, dass so viele unterschiedliche Hersteller einen Controller für Mixvibes anbieten. Welcher Hintergrund ist denn da?
Sonst bekommen die sich doch mit ihren Normen und Anschlüssen alle in die Haare.;)

Schöne Grüße von Annette.:)


Also im MV Forum haben mehrere DJs ihre Mediabase (so heißt das bei MV) mit mehreren zehntauend MP3s befüllt und haben keine größeren probleme.

Die controller werden ja über USB angeschlossen. Dementsprechend müssen die Mixvibes programmieren nur die softwareschnittstelle zu programmieren und können ihr produkt so auch mit controllern aller möglichen firmen bedienen.
Die Inkompatibilitäten gab´s ja früher hauptsächlich wegen unterschiedlicher stecker oder anderen spannungen (denon/pioneer faderstart etc. pp.).
 
D

d´birch

Master of ceremonies
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
505
Reaktionen
26
Hi,

auch Traktor kann man Fehrnsteuern. Dazu kannst Du generell jedes Midi Eingabegerät verwenden. Das Teil von Behringer, das oben genannt wurde wird auch für Traktor gehen (da Midi). Mit entsprechenden spezialTreibern (von Gizmolabs) kann man auch die DAC-2 für Traktor verwenden.

Christian
 
M

mfshva

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
507
Reaktionen
8
Ort
Halle-Neustadt
Also das soviele Controller gehen liegt einfach daran das mixvibes genau wie Traktor midi als steuerprotokoll unterstützt und für Numark DMC und DJ-Konsole sind extra optimierte Protokolle enthalten ,das heisst diese lassen sich über angepasste Skins und optionen am besten einbinden.
Da der Bildschirm dann identisch zum controller aufgebaut ist und der controller von haus aus sinnvoll belegt ist.
 
A

annette65

Well-known member
Mitglied seit
9 Mrz 2005
Beiträge
59
Reaktionen
3
Kai Scharwies schrieb:
Also im MV Forum haben mehrere DJs ihre Mediabase (so heißt das bei MV) mit mehreren zehntauend MP3s befüllt und haben keine größeren probleme.

Die controller werden ja über USB angeschlossen. Dementsprechend müssen die Mixvibes programmieren nur die softwareschnittstelle zu programmieren
Wie sehen denn die kleineren Probleme aus?


Und, ist das Programmieren einfach? (Einfach ist für mich immer etwas, wenn es ohne Bedienungsanleitung beim ersten Mal schlüssig ist)

Grüße von Annette.
 
D

djbosa

Member
Mitglied seit
30 Jan 2005
Beiträge
12
Reaktionen
0
Also benutze selber die Dj Console und Virtual DJ von Atomix.
Installation der Konsole ist problemlos. einfach treiber drauf und das ding läuft :)

Hatte bis jetzt noch keine Probleme mit der aktuellen Version...
 
A

annette65

Well-known member
Mitglied seit
9 Mrz 2005
Beiträge
59
Reaktionen
3
Hallo,
2 Fragen zu Tractor DJ Studio und Mixvibes:

Welches Bedienteil ist jeweils authentisch zum Bildschirm.

Insbesondere bei: Play/Pause/LoopIN/LoopOUT/CUE-Punkt


Schöne Grüße von Annette.:)
 
K

Kasibald

Member
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
13
Reaktionen
0
annette65 schrieb:
BPM Studio ist o.k., wenn es nicht so viel Probleme machen würde.

Könntest Du mal interessehalber deine Probleme mit BPM Studio nennen ?
Welche Version hast Du ?

Gruß,

Carsten
 
A

annette65

Well-known member
Mitglied seit
9 Mrz 2005
Beiträge
59
Reaktionen
3
Kasibald schrieb:
Könntest Du mal interessehalber deine Probleme mit BPM Studio nennen ?
Welche Version hast Du ?
BPM Studio Pro 4, mit Update 4.8

Danach habe ich mir Tractor 2.5 geholt und gemerkt, dass während der Arbeit damit der Rechner nicht so ausgelastet war, wie mit BPM.
Die Loops sind sehr einfach zu setzen. Das ist bei BPM schon Kunst.
Bei Tractor habe ich einfach den Eindruck, dass alles (Titel laden, etc.) was
Rechnerleistung beansprucht, viel schneller geht.
Alles immer im Vergleich mit meiner Referenz, dem im Thema genannten CD-Player. Denn damit arbeite ich schon jahrelang und deshalb muss ich bezüglich eines Arbeitsvergleiches die Arbeitsweise dieses Players zugrunde legen. Sonst kann ich persönlich nicht objektiv vergleichen.

Grüße, Annette.:)
 
M

mfshva

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
507
Reaktionen
8
Ort
Halle-Neustadt
Da bei Mixvibes der Bildschirm durch Skins komplett umgestaltet werden kann gibt es bereits welche für Numark DMC Bedeinteil und einen für die DJ-Console von Herkules , hier sind Skin und Tasten (Bedienung) 100% identisch.
Es gibt auch noch nen Pioneer 500 Skin :)
 
A

annette65

Well-known member
Mitglied seit
9 Mrz 2005
Beiträge
59
Reaktionen
3
Hallo,

das Skin gibt es wahrscheinlich nur für den Bildschirm, oder?
Ich suche beides. Also zunächst natürlich, dass der Bildschirm nahe am 500S rankommt, aber dann auch, dass das Hardware-Bedienteil zumindest in den Basisfunktionen dem Bildschirm entspricht.

Grüße von Annette.:)

P.S. Hast du einen link, bei dem ich den 500er-Skin sehen kann?
 
O

Overdose

Member
Mitglied seit
24 Mrz 2005
Beiträge
23
Reaktionen
0
Nun, denn will ich mal den Thread wiederbeleben.

Und zwar wollte ich mich auch mal umschauen was es so an "Bedienteilen" gibt.
Für mich ist wichtig das es auch EQ-Regler hat. Wie ich gemerkt habe haben das nur die wenigsten - um genau zu sein hab' ich nur die Hercules DJ Console gefunden. Kennt vielleicht wer alternativen dazu?

Und mal angenommen, es gibt nur die DJ Console von Hercules... die mir bisher irgendwie noch nicht so ganz gefallen hat.
Hat vielleicht wer erfahrungen mit dem Teil, deutsche Reviews oder ähnliches?
Und wie ist das denn jetzt genau mit der Steuerung von Traktor über die DJ Console. So wie ich das verstanden habe muss man sich da eine schnittstelle mit einem Programm das mit geliefer wird selbst programmieren - wie schwer ist das denn, bzw. gibts vielleicht irgendwo fertig programmierte schnittstellen im internet (habe noch nichts gefunden)?
 
D

d´birch

Master of ceremonies
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
505
Reaktionen
26
Schau Dir mal Behringer BCD2000 an. Erscheint demnächst erst auf dem Markt, daher können wir hier noch nichts über die Qualität (vor allem des Mischpultanteils) sagen.

Christian
 
O

Overdose

Member
Mitglied seit
24 Mrz 2005
Beiträge
23
Reaktionen
0
Hört sich interessant an und ist noch günstiger. Soll ende Mai erhältlich sein habe ich gerade gelesen.
Bleibt abzuwarten was es wirklich kann und was "...oder mit jeder anderen Software" in der Praxis bedeutet. :) Glaub nämlich irgendwie nicht so ganz das diese Behringer Software soviel taugen wird. :rolleyes: :confused:
 
D

d´birch

Master of ceremonies
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
505
Reaktionen
26
Overdose schrieb:
Hört sich interessant an und ist noch günstiger. Soll ende Mai erhältlich sein habe ich gerade gelesen.
Bleibt abzuwarten was es wirklich kann und was "...oder mit jeder anderen Software" in der Praxis bedeutet. :) Glaub nämlich irgendwie nicht so ganz das diese Behringer Software soviel taugen wird. :rolleyes: :confused:

"oder mit jeder anderen Software" bedeutet in der Praxis, dass das Teil MidiBefehle senden wird also z.B. zum Steuern von Traktor DJ Studio schon mal geeignet sein dürfte. "mit jder anderen Software" ist aber glaube ich ein wenig weit aus dem Fenster gelehnt denn ich will nicht behaupten, dass sich jede mit MidiBefehlen steuern lässt aber mag sein....

Was ich mich allerdings frage und daher unbedingt erstmal probehören muss, ist vieviel der Mischpultteil davon taugt. Da mir auf Anfrage von Behringer mitgeteilt wurde, dass es keine DirectOuts gibt, um den Mischpultteil auszuklammern ist die Qualität dessen auch entscheidend darüber ob das Teil im Club eingesetzt werden kann.

Christian
 

Ähnliche Themen

 
Oben