Pioneer DDJ-1000 + iPad Pro 2018 - Audio Interface - USB-C Hub

imported_Houser

imported_Houser

New member
Mitglied seit
9 Okt 2007
Beiträge
1
Reaktionen
0
Ort
Kaltenkirchen
Hallo Leute,

ich bin seit heute nun auch stolzer Besitzer des DDJ-1000 und ziemlich begeistert von dem Teil. Habe vorher den Traktor Kontrol S4 MK3 mit den motorisierten Haptik Drives besessen.
Der Pioneer spielt aber hier nochmal in einer ganz anderen Liga gegenüber den NI Controller. Das grösstes Problem des NI Kontrollers ist aber auch das man mit ihm auschliesslich nur die Traktor Pro 3
Software verwenden kann, da er keinen Midi Mode besitzt. Und NI macht auch keinerlei anstalten das Firmwareseitig zu ändern.

Mein Setup soll wie folgt aussehen: Neben der Software Recordbox auf einem Lappy möchte ich auch die iPad Pro Software DJay Pro mit der genialen AI Neural Mix Funktion verwenden, mit der man
die Vocals von den Drums und Harmonice Frequenzen (heisst dort tatsächlich so) separieren kann und so letztendlich waschechte Acapellas in Echtzeit erzeugen und mit anderen Tracks mischen kann.
Der Möglichkeit hier Mashups zu erzeugen stehen hier ganz neue Möglichkeiten offen.

Zum DDJ-1000:

Nach dem Anschliessen meines DDJ-1000 an mein ipad Pro 2018 mit USB-C Adapter und anschliessendem starten der Djay Pro Software wurde der Controller auch sofort in der Djay App als Midi Gerät
erkannt und weitestgehend alle wichtigen Funktionen wurden automatisch gemappt wie sie sein sollen und standen anschliessend zur Verfügung...grandios und das macht schon mal richtig viel Spass.

Nun das Problem: Leider wird jedoch das DJ-1000 nicht als Audio-Interface in der Djay App konfiguriert, sprich man ist immer noch auf die Audio-Ausgabe über das iPad angewiesen und kann letztendlich
überhaupt nicht vorhören zb. durch das Standardisierte setzen von Master auf CH 1/2 und CUEing auf CH 3/4 einer 4 Kanal Soundkarte.

Nun meine Fragen:

1.) Gibt es eine Möglichkeit das DDJ-1000 auch noch als Audio-Interface am ipad Pro 2018 12,9" (mit USB-C) zu konfigurieren und zu nutzen. Er hat doch sogar 1 bzw. 2 Soundkarten
wegen den USB A und USB B Anschlüssen eingebaut...oder sehe ich da was falsch ? Muss ich am Pioneer noch irgendwas beachten / konfigurieren oder hilft evnt. ein Firmware Update ?
Der NI Kontroler S4 MK3 Conroller wurde zb. in der iPad Pro App als Audio Interface erkannt, was mir aber nix nützt wenn ich ihn nicht als Midi Controller nutzen kann.

2.) Wenn nicht: welches Audio Interface könnt ihr empfehlen welches einwandfrei mit dem iPad Pro 2018 und USB-C Anschluss funktioniert ?

3.) Zudem suche ich noch einen einwandfrei funktionierenden USB-C Hub um mehrere Geräte (Audio Interface bzw. DDJ 1000 und weitere Controller / Hardware / USB Stick) am iPad pro betreiben zu
können. Hier hab ich bisher auch immer nur Probleme gehabt und musste sie an Amazon zurück schicken weil irgendwas irgendwie nicht Funktionierte wie zb. das Laden des IPads über den PD Anschluss ect.


Bin für jeden Tip dankbar

Grüße Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

 
Oben