Pioneer DDJ-SX (Serato DJ Controller)

Glashammer

Glashammer

Alles Nexus oder was ?
Mitglied seit
11 Jan 2010
Beiträge
304
Reaktionen
1
THX für die Infos -
dann ist somit für den Sx dieses Thema auch wohl Endgültig gelaufen ;)
 
M

Masterf

New member
Mitglied seit
14 Feb 2012
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo

ich habe eine frage. Habe mir den DDJ SX zugelegt, nur habe ich ein Problem mit dem Auto-Gain, dieser macht nicht was er soll bei manchen titeln funktioniert er aber bei andern wiederum nicht. Dies is extrem nervig da bei machen Lieder trotzdem noch am Gain geschraubt werden muss.


mfg. Masterf
 
C

carsy

Warmduscher
Mitglied seit
15 Okt 2011
Beiträge
113
Reaktionen
0
Ort
Arbon
Soo, heute kommt die Bewährungsprobe meiner SX, der erste Clubeinsatz. Auf meinen Privatpartys lief die SX problemlos.
Die Dropouts hab ich soweit auch in den griff bekommen, kein plan wie, sie sind aber weg. Nur die Set vorberreitung ist
fürn a****, SDJ und Tracks analysieren, *kopfschüttel* Am besten die Beat Grids von Hand setzen und die BPM selbst eingeben.
SDJ erkennt den Track mit 170 BPM andere Programme zeigen mir 172 BPM an, dem anderen (Rekordbox vertrau ich da mehr weils
damit immer gepasst hat)
Mal daumen drücken das alles glatt geht.
 
Glashammer

Glashammer

Alles Nexus oder was ?
Mitglied seit
11 Jan 2010
Beiträge
304
Reaktionen
1
Hey guten Morgen oder wie der Honk Wendler zu sagen pflegt:
Good Morning in the Morning :d


Änderung des Beitrags : ein Blick in die Manual hilft halt doch oft ;)
aber ich bin einfach ne faule S.....;)




Ps:
@carsy hoffe alles gut gelaufen bei dir !!!
 
Zuletzt bearbeitet:
C

carsy

Warmduscher
Mitglied seit
15 Okt 2011
Beiträge
113
Reaktionen
0
Ort
Arbon
@glashammer

Jepps ist es, ausser zweimal das Deck vertauscht und den laufenden Track nochmal gestartet :-/
In der letzten halben stunde meinte der Veranstalter, ich solle langsamer werden. alles klar, langsame Tracks rausgesucht,
den laufenden der schon auf 215 BPM lief, auf 205 BPM runter gepitcht, das klang so schei**e.
Aber sonst lief alles super, alles Stabil (waren auch nur 90 Minuten) die Dropout Log....0 Dropouts :)
 
D

Dionysos89

Well-known member
Mitglied seit
9 Jan 2013
Beiträge
58
Reaktionen
0
@ Magisto:

Das müsste Mitte 2012 sein... Werde trotzdem mal darauf achten den Port näher am Bildschirm zu benutzen...
 
D

djcool

Member
Mitglied seit
28 Jan 2007
Beiträge
7
Reaktionen
0
Wie man anhand diesem Abschnitt herauslesen kann verfügt der DDJ-SX lediglich über einen DAC, einen Digital-to-Analog-Converter um digital erzeugtes Audio in analoge Signale umwandeln zu können. Für ein DVS braucht man aber auch die andere Richtung ADC (oder combiniert manchmal auch CODEC genannt) und das hat der DDJ SX nun mal hardwaremäßig nicht.

Also DDJ-SX => niemals DVS ;)
Das stimmt leider nicht.. das es nicht dokumentiert ist klar.ZB in Virtual DJ kann mann ja denn MIC eingang aufnehmen,Gäbe es kein Analog -> Digital Converter wäre das unmöglich.
 
S

Slate

New member
Mitglied seit
19 Dez 2012
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hey,

habe mal ne Frage an euch.
.
Ist es normal, dass wenn man den Roll Effekt betätigt OHNE SlipMode, dass das Lied im Hintergrund weiterläuft?
Es kommt mir irgentwie komisch vor, weil das ist ja eigentlich nicht der Sinn der Sache oder?!
Also bei mir gibt es beim Roll Effekt keinen Unterschied, wenn ich SlipMode an oder aus habe, bei beiden Modi läuft der Track im Hintergrund weiter.
Ist das normal oder hat meine DDJ-SX einen Bug.

Danke!
 
Bran Helicase

Bran Helicase

Well-known member
Mitglied seit
6 Nov 2008
Beiträge
387
Reaktionen
0
Ort
Wartenberg/Bayern
Das ist doch der Sinn dabei - ich glaube du hast die Funktion nicht verstanden. Schau mal ins Handbuch, dort ist das genau beschrieben. Allerdings ist die deutsche Übersetzung bisschen suboptimal.
 
S

Slate

New member
Mitglied seit
19 Dez 2012
Beiträge
2
Reaktionen
0
Danke für den Hinweis, habs mir im Handbuch nochmal nachgelesen.
Finde es etwas Schade, fände es besser wenn man mit Roll-Loopen könnte im klassischem Sinn und mit eingeschaltetem Slip-Mode so wie es jetzt standardmäsig aktiviert ist.
Kann man das irgentwie umstellen?


Noch eine Frage: Kann man Serato individuell anpassen? Ich würde gerne im Extended Modus (Ansicht) den kompletten Track etwas größer sehen.
Beispielbild:
https://www.dropbox.com/s/sjhn082uxvn9oxk/123.jpeg
 
Bran Helicase

Bran Helicase

Well-known member
Mitglied seit
6 Nov 2008
Beiträge
387
Reaktionen
0
Ort
Wartenberg/Bayern
Du kannst ganz normal die Loop-Sektion nutzen und die Rolls mit den *2/2-Knöpfen verändern. Der Roll-Effekt am DJM z.B. funktioniert auch so, das Lied läuft im Hintergrund weiter und das geloopte Sample wird eingeblendet/drübergelegt.
Die Skins kann man nicht anpassen.
 
DJ-Tom

DJ-Tom

Hochzeits & Party DJ
Mitglied seit
28 Dez 2008
Beiträge
384
Reaktionen
0
Ort
Sindelfingen
Hallo,

sagt mal, ich habe schon einige Monate nicht mehr upgedatet: Gibt es in Serato DJ jetzt eigentlich die Funktionen überblenden bei Autoplay und vorhören, ohne den Song extra auf ein Deck laden zu können?

Gruß
Tom
 
D

DJ Berndte01

New member
Mitglied seit
23 Apr 2014
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo an alle hier im Forum,

ich hoffe das ich hier Richtig bin mit meiner Frage, wenn nicht verzeiht mir bitte.
Seit Anfang 2013 nutze ich jetzt im Mobilen Sektor den ddj sx und war bisher immer sehr zufrieden,
Probleme gab es bisher noch nie, doch seid dem letzten Gig wird der zweite Kanal im oberen Bereich leiser (wenn man ihn ganz bis zum Anschlag nach oben schiebt) zieht man ihn wieder ein kleines Stück zurück wird es wieder lauter, ist jemandem dieses Problem bekannt.
Ich denke mir das es am Fader Direkt liegen könnte???

Gruß Berndte
 
J

J00N1

Well-known member
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
119
Reaktionen
0
Ort
Dortmund
Gibt es in Serato vielleicht eine Einstellung, mit der man Fader invertieren kann? Ich hab Serato leider nicht aber das wäre mir mit Sicherheit passiert :D
 
Magisto

Magisto

Well-known member
Mitglied seit
17 Feb 2010
Beiträge
378
Reaktionen
1
Ort
Hannover
@DJ Berndte:
Schau mal unter Setup. Ich bin mir nicht sicher, aber vielleicht liegt es am Autogain, wenn dieses aktiviert ist. Da ich grundsätzlich nie etwas in meinem Setup auf Auto... stehen lassen, außer vielleicht mal Autoplay, ist das nur eine Vermutung. Einfach mal testen.
 
Glashammer

Glashammer

Alles Nexus oder was ?
Mitglied seit
11 Jan 2010
Beiträge
304
Reaktionen
1
Hallo
setup Pioneer DDJ Sx und Audio 6 ?? (Timecode - Turnis - Intern - gewollt auf Deck C und D!!)
Hat das schon jemand am laufen?
Ich bekomme da nur einen Kanal immer zum laufen.Drehe bald durch da ich meinen Fehler nicht finde!:confused:
Zum Schreiben zu viel deshalb ein kurzes Video wo die Problematik zeigt.

http://youtu.be/-AWa8StWNM4


Danke schon jetzt für eure Hilfe.
Grüße
 
Jan.S

Jan.S

formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
0
Ort
Ostalbkreis
Edit: Doppelpost, sorry.
 

Anhänge

  • Traktor intern-extern.jpg
    Traktor intern-extern.jpg
    28,3 KB · Aufrufe: 88
Jan.S

Jan.S

formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
0
Ort
Ostalbkreis
Wenn ich das recht verstanden habe willst du den DDJ-SX nur als Mischpult verwenden und deine zwei Timecode-Kanäle von Traktor mixen.

Da hat einer ein Problem mit den Traktor Einstellungen und nicht mit dem DDJ-SX. ;)
Unterscheiden musst du zwischen Internal und External Mode. Steht im Traktor Handbuch unter Punkt 13.3.1.
Du musst immer External Mode verwenden wenn du die Kanäle von Traktor einzeln ausgeben willst (du willst quasi Extern Mixen und nicht intern in Traktor). Dabei kannst du jedem Deck auch einen Ausgangskanal einstellen.

Bei deinem Video sieht man deutlich (Internal Modus) Wie auch der Zweite TT ein Eingangssignal hat aber der Output über den anderen kommt, da du im internal Modus bist.

Und es ist lange nicht gesagt, dass Traktor alle Kanäle automatisch richtig zuweist. Das musst du ggf. schon selbst richtig einstellen.
Setze dich doch mal mit dem Traktor Handbuch und der Kanalzuweisung in Traktor genauer auseinander, im Prinzip ist das ganz einfach.


attachment.php
 
Zuletzt bearbeitet:
Glashammer

Glashammer

Alles Nexus oder was ?
Mitglied seit
11 Jan 2010
Beiträge
304
Reaktionen
1
Hallo
danke für deine Antwort. Wie im Video bereits gesagt - Extern Klar funktioniert !!
Internal soll nicht gehen ??
Möchte doch nur timecode bedienen arbeiten und sound Ausgabe innerhalb von Traktor.
Echt nicht möglich ?
Könnte schwören das ich das mit einem früheren Setup DDJ Sx und ne Audio 4 so hatte.
 
Jan.S

Jan.S

formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
0
Ort
Ostalbkreis
Möchte jetzt nicht blöd daher reden, aber wenn du die Begrifflichkeiten von Internal- und External-Mode verstanden hast wird es auch Dir aufblühen.

Wenn du im Internal Mode (also in der Software) mixen möchtest musst du den DDJ-SX als Midi Controller in Traktor verwenden (mit passendem Mapping) und das Master Signal auf einen anderen Kanal auf dem SX legen. Ob das geht weiß ich nicht, habe hier keinen SX stehen.

Was auf jeden Fall geht ist der External-Mode und den SX verwendest du einfach als analoges Mischpult
 
 
Oben