Pioneer DJM 300

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Hallo! hat iregendwer von euch Erfahrung mit dem Mixer? Kann man ihn mit der Qualität mit seinen "großen Brüdern" vergleichen??

Bin noch nicht ganz sicher ob ich ihn mir kaufen sollte, aber vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen! Also das der mixer hat ja eigentlich alles was man "wirklich" braucht - also das wichtigste ist dran!  :D

schönen tag noch!!

Mattl!!
 

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.489
Ort
Oldenburg
hi!

suchfunktion benutzen! das thema gabs schon, entweder unter djm 300 oder 500 bzw. 600!

:)

S-phyte
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.562
Ort
bei Aachen
die Quali is sicher die selbe... wenn Du absolut nur 2 Kanäle brauchst und auf die efx verzichten kannst.
Aber meiner Meinung nach ist das Teil zu teuer, für 2 popelige Kanäle...
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Stimmt viiiiiieeeellllll zu teuer !Nur wegen 2 Kanäle, Fader Start und BPM Counter !
Das Ding hat nich mal Cue Mix !!!!! FRECHHEIT !!!!!!!
DaZe
 

West

Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
16
Ich habe so ein Teil und sage euch es reicht!!!

Was brauchst Du mehr als 2 Kanäle und zwei Plattenspieler?

Meine Empfehlung: Kauf Dir das Ding gebraucht bei e-bay.
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Also so wie ich das sehe kommt der "moderne" TechnoDj mit 2 Decks nicht mehr aus !
DaZe
 

Darrien_K

Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Ort
Zürich (CH)
@West:

"Was brauchst Du mehr als 2 Kanäle und zwei Plattenspieler?"

Es ist sicher kein schlechter Mischer, trotzdem gibt es ziemlich herbe Abstriche ggü dem 500er.

Die Effekte fehlen (ist aber fürs Mixen unwichtig)
Der Masterfader fehlt (ein Drehknopf ist ziemlich unfunktionell)
Kein seperater Ausgang fürs Monitorsystem (_sehr_ wichtig bei Partyverwendung)
Keine seperate, und somit stets vergleichbare, Laustärke-Anzeige pro Kanal (wichtiges Feature vom 500er)
Nur zwei Kanäle (wer mehr will, braucht mehr)
Die Beatcounter lassen sich nicht ausschalten (ist image-schädigend :p) ;-)

@Daze

"Also so wie ich das sehe kommt der "moderne" TechnoDj mit 2 Decks nicht mehr aus !"

Das sehe ich anders. Bei Trance und ähnlich strukturierter Musik ist die Einsatzmöglichkeit von drei Plattenspielern ohnehin sehr beschränkt. Aber auch bei Detroit/Techno muss ein DJ mit 3 TTs nicht unbedingt ein besserer sein. Ich habe auch schon Sets mit mehr als 2 TTs gehört, die absolut mies waren. Im Detroit/Techno-Bereich kommt es noch am ehesten vor, dass mit 3+ TTs aufgelegt wird. Es gibt schon genug Leute, die sich ein DJ-Set zulegen, zwei Wochen etwas rumwurschteln und dann stolz den Freunden erzählen, sie seien DJ, weil's halt momentan "In" ist. Zu denken, man müsse heutzutage mit drei Decks auflegen, um als fähiger DJ anerkannt zu werden, wäre ein Fehler. Wie Aufgrund der Wannabe-DJs jeder Club oder bereits etablierte DJ auf den Satz "Ich kann echt gut auflegen" mit einem "Ja sicher. Halb Deutschland legt gut auf" antwortet, würden dann auch noch die 3TT-Sets nicht mehr ernst genommen.

--
@Topic

Was den Mischer so als Fazit angeht: Er ist sicher ok, mehr aber nicht. Aber es hat auch nicht jeder entweder einen Pappa mit dicker Brieftasche oder genug Selbsteinkommen, um sich alle paar Monate gleich das Beste auf dem Markt zu kaufen.... einmal ganz davon abgesehen, dass man die Sache lieber langsam angeht, anstatt ein Fehlen des Talents festzustellen und den teuren DJM600 2 Monate nach Kauf wieder in den Schrankt zu stellen.
 

djnoxx

Member
Mitglied seit
12 Dez 2002
Beiträge
7
Ort
Wernigerode/Harz
Wer kennt sich mit dem Pioneer Djm 300 aus ???

Ich wollte mir einen djm 300 kaufen für zuhause da nun meine 3 Gemini den A.... hoch reist.

Ja nun zu meiner Frage kann es sein das der Fader in der Mitte leiser wird so wie es bei den meisten Reelop's Mixern ist???

Denn selber steh ich meist vor dem 500 und da ist ja alles normal.Aber für den Hausgebrauch ist der 500 ja nun zu Übertrieben .

Ich brauch ja nur die Klangqualität vom Pioneer mixer und da reicht der 300. Meinermeinung ja.

Nur ich möchte meinen halt das der Fader in der Mitte leiser wird.
Vieleich bestitz ja einer von euch einen und kann mir sagen ob es so ist...


CyA Noxx
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Meinst du den CF?!? IS eigentlich normal das der in der Mitte leiser wird und der andere Kanal lauter!;)
DaZe
 

Samoht

Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.118
[quote author=djnoxx link=board=13;threadid=5551;start=0#51942 date=1039727267]
Cf ???? Was meinst du damit...

Ich mein den ganz normalen Fader......
[/quote]

CF = Crossfader

ScAsH
 

djnoxx

Member
Mitglied seit
12 Dez 2002
Beiträge
7
Ort
Wernigerode/Harz
Ok wir leben im Land der Kürzel...He He He

Naja denn meinte ich schon .
Aber warum muß der der Crossfader zur mitte hin leiser werden ??????????????
Ihr könnt gern davon ausgehen das ich weiß das wenn kein zweites Stück läuft das wenn ich den CF rüber ziehe das dann nix kommt.

JA JA Das weis ich*grins*

Wer Hilft MIR???????
 

Samoht

Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.118
Ähm meiner Meinung nach ist das ganz normal, dass der CF zur Mitte hin leiser wird. Weil der eine Track wird ja ausgeblendet, der andere eingeblendet und in Mittelstellungen haben beide Tracks die gleiche Lautstärke.

Wenn du nicht willst, dass der laufende Track leiser wird, musst du eben mit Linefadern mixen, da gibts dieses Phänomen nicht. :)

ScAsH
 

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.171
Ort
Praha, CZ
Wenn du nicht willst, dass der laufende Track leiser wird, musst du eben mit Linefadern mixen, da gibts dieses Phänomen nicht
Dafuer wird aber die Gesamtlautstaerke lauter!

Zum urspruenglichen Thema:
Nur ich möchte meinen halt das der Fader in der Mitte leiser wird
Sowas gibt es meiner Meinung nach nicht, denn wo waere der Sinn, dass die Fader in der Mitte leiser werden?? Entweder man laesst die Fader weiter unten (=> leiser), oder man faehrt sie hoch (=> lauter). So seh ich das zumindest...
 

djnoxx

Member
Mitglied seit
12 Dez 2002
Beiträge
7
Ort
Wernigerode/Harz
Oh sorry ich will ja nicht jetzt als Besserwisser da stehen aber seit wann ist das Normal das der Crossfader in der Mitte leider werden muß ???? Sorry also normal gleicht man die Plattenlautstärke mit dem den einzelnen Gainregler für den Kanal die Plattenlautstärke und nicht mit dem Crossfader*lach*


NAja ist schon Gut ich frage im LAden nach!!!
 

djnoxx

Member
Mitglied seit
12 Dez 2002
Beiträge
7
Ort
Wernigerode/Harz
@Tossit

Doch so etwas gibt es du wirst es nicht Glauben aber Probier mal ein Reelopmixer diese 2000 oder auch andere die werden in der mitte etwas leiser naja der Track geht nicht gleich ganz aus aber der track wird aufjeden fall etwas leiser naja der reinkommt ist dann natürlich auch leise drin aber wenn ich rüberzieh wird der wieder Lauter.

Das nenne ich ein Phänomen.
Aber diese Gibt es .
Und ich möchte meinen das der 300 Djm diese Macke hat, nur es ist so lang her als ich das letzte mal vror dem 300 Stand und nun wollte ich von jemandem wissen ob es so ist oder nicht.
 

Vas.Carter

Well-known member
Mitglied seit
3 Feb 2002
Beiträge
254
Ort
Hamburg
Moin!

Ich denke, tossit wollte sagen, dass wenn Du nur über die Linefader mixt, die Gesamtlautstärke höher ist, weil (bzw wenn) Du beide Kanäle voll hochgezogen hast.
Hab selber nen Reloop RM 2000 pro... klar wird der Crossfader in der Mitte dort etwas leiser... wohl damit der Erhöhung der Gesamtlautstärke entgegengewirkt wird...
Die Linefader sollten im Gegensatz dazu linear verlaufen... wobei meine Reloopmische natürlich die Ausnahme von der Regel ist, da bei den LF bis zur Hälfte nischt passiert, die letzten zwei cm dafür aber echtes Fingerspitzengefühl verlangen... will nen DJM 500 :'(

Greetz, der Vas
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
ich glaub da hat jemand noch nie den Crossfader benutzt!*g*
DaZe
 
 
Oben