Pioneer DJM 800 Rotary Version

jamiie

jamiie

...strictly 4 the LOVE...
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
189
Reaktionen
26
Ort
Schweiz
Wie der Titel schon sagt möchte ich meinen DJM auf Rotary umbauen lassen...Hat jemand schon Erfahrungen mit einem DJM 800 Rotary?!
Habt ihr irgendwo schon Bilder von einem umgebauten DJM gesehen?!

Da ich Soulful / Afro / Deep House spiele...drängt sich der Wunsch mit Rotarys zu arbeiten je länger je mehr auf... ;)

@Snaip: JA zu Rotary... :)
 
jamiie

jamiie

...strictly 4 the LOVE...
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
189
Reaktionen
26
Ort
Schweiz
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
:eek:

Sieht aber schon echt geil aus das Ding!
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Also es ist zwar nicht so viel Platz, aber smoother als mit der Lineversion kannst du schon damit mixen.

Die Potis fühlen sich zwar etwas nach billigen Plastik an, aber das sollte man bei dem günstigen Preis von dem Kit verschmerzen können.


Viel Spass beim schrauben.
 
jamiie

jamiie

...strictly 4 the LOVE...
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
189
Reaktionen
26
Ort
Schweiz
also ich lass ihn mir definitiv umbauen...find die rotary version je länger je geiler... :p

am liebsten hätt ich natürlich den MP2016a mit XP modul...aber der ist ja glaub ich für den home use nicht soooo wahnsinnig geignet... :rolleyes:
 
R

Redface

Vinylist
Mitglied seit
Jul 2003
Beiträge
1.419
Reaktionen
83
Ort
Berlin
Wie kann man einen Drang verspüren nach etwas was man noch nie getestet hat? Vielleicht sind Rotary-Fader garnichts für dich ;) Aber latente Bedürfnisse hat wohl jeder ...
 
G

Gast5881

Guest
Redface schrieb:
Wie kann man einen Drang verspüren nach etwas was man noch nie getestet hat? Vielleicht sind Rotary-Fader garnichts für dich ;) Aber latente Bedürfnisse hat wohl jeder ...
Beim DJM-800 ist es latte, wenn es nichts ist, bauste wieder auf Line um und verkloppst Dein Kit bei eBay :D
 
R

Redface

Vinylist
Mitglied seit
Jul 2003
Beiträge
1.419
Reaktionen
83
Ort
Berlin
Das stimmt allerdings auch wieder :D
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Wenn du nen "richtigen" Rotary haben willst, der nicht so teuer wie der Rane ist, guck dir mal den Crest CP 6210 der geht bei eBay oft für unter 1000.- Euro weg. (mit 6220)
 
jamiie

jamiie

...strictly 4 the LOVE...
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
189
Reaktionen
26
Ort
Schweiz
Snaip schrieb:
Wenn du nen "richtigen" Rotary haben willst, der nicht so teuer wie der Rane ist, guck dir mal den Crest CP 6210 der geht bei eBay oft für unter 1000.- Euro weg. (mit 6220)
sieht ja auch verdammt schick aus... :)
wo könnte man den dann neu kaufen?! scheint ja nicht gerade ein weit bekanntes modell zu sein?! :rolleyes:

sind denn "richtige" rotarys so viiel besser als mein umbebauter djm 800?! :(
 
G

Gast9662

Guest
taeusche ich mich oder hat der verdammte aehnlichkeit mit dem urei 1620 le ?

:confused: :eek:
 
R

Redface

Vinylist
Mitglied seit
Jul 2003
Beiträge
1.419
Reaktionen
83
Ort
Berlin
scout schrieb:
taeusche ich mich oder hat der verdammte aehnlichkeit mit dem urei 1620 le ?

:confused: :eek:
Wenn du dich täuscht, täusch ich mich gerne mit :D
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Also "richtige" Rotarys sind für dich evtl sogar schlechter...


Um die Potis von zB dem Crest ist halt mehr Platz und so ein paar andere Kleinigkeiten.
War aber mehr aus der Sicht eines romantischen Puristen gesprochen... ;)


Neu bekommst du den bei der Crest Deutschland.
Ich glaube Korg & More verteibt Crest.
Musst du aber einfach mal Googeln.



scout schrieb:
taeusche ich mich oder hat der verdammte aehnlichkeit mit dem urei 1620 le ?

:confused: :eek:

Original 1620



Urei1620 LE


Crest CP6210

Rane MP2016

Frage beantwortet? :D
 
jamiie

jamiie

...strictly 4 the LOVE...
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
189
Reaktionen
26
Ort
Schweiz
Snaip schrieb:
Also "richtige" Rotarys sind für dich evtl sogar schlechter...


Um die Potis von zB dem Crest ist halt mehr Platz und so ein paar andere Kleinigkeiten.
War aber mehr aus der Sicht eines romantischen Puristen gesprochen... ;)
Wieso denn das?! Würd zu gern mal auf einem deiner abgebildeten Rotarys schrauben... ;)

Hab mir aber soeben bei meinem DJ Laden das Tool bestellen lassen, damit die mir dann das in mein DJM 800 einbauen können.

Bei einem allfälligen Umzug oder neugestaltung meines DJ Raumes würde ich aber nochmals komplett über die Bücher gehen und mir evt. auch einen komplett neuen DJ Pult mit neuem Mischer zulegen... :cool:
Dann wäre es sicherlich der Rane MP2016a mit Zusatzmodul...Oder aber natürlich der Crest. Wo ist denn da eigentlich genau DER Unterschied?! Die Preise scheinen ja recht weit voneinander entfernt zu sein... :rolleyes:
 
GambaJo

GambaJo

Maxi King alraaaight!!!
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
967
Reaktionen
87
An sich finde ich die Idee gar nicht mal schlecht, aber ich finde, die Dinger sehen aus, wie so Drehregler für ein Oldschool-Bügeleisen aus. Irgendwie häßlich.
Ich mag zwar große Knöppe (wie ei meinem Ecler) aber das passt irgenwie nicht zusammen.
 
M

Maurice L.

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
48
Reaktionen
6
Snaip schrieb:
Wenn du nen "richtigen" Rotary haben willst, der nicht so teuer wie der Rane ist, guck dir mal den Crest CP 6210 der geht bei eBay oft für unter 1000.- Euro weg. (mit 6220)
Ähm, ein DJ-Mixer? Mit lauter Balance-Reglern und dafür ohne Gains... :confused:
 
Nicholas Vegas

Nicholas Vegas

Play to Win
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
1.257
Reaktionen
101
Ort
InDaHousE
( ma' gespannt was jetzt kommt
)
 
 
Oben