PIONEER HDJ-1000 und Nachbauten

Hammy

Hammy

digital understatement
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
1.065
Reaktionen
11
Ort
Augsburg Land
Grund für dieses Thema ist einfach die Neugirde was ihr davon haltet. Ich hab mich mal über den Pioneer HDJ 1000 und seine "Nachbauten" informiert. Hier mal ne kleine Auflistung

Pioneer HDJ 1000 (165€ bei Thomann)

Impedanz: 40 Ohm
Ausgangslautstärke: 107 dB/mW
Frequenzgang: 5 Hz - 30 000 Hz
Gewicht 270 g (ohne Kabel)


Reloop RH-3100 PRO (40 € bei elevator)
(sieht irgendwie billig aus *grins*)

Impedanz: k.A.
Kennschalldruckpegel: 113 dB
Frequenzbereich: 5 Hz - 30 kHz
Gewicht: 575 g (sind da die 4meter kabel dabei???!!!)


US Blaster 7381 DJ Kopfhörer (25€ bei dj-laden.de)

Impedanz: 32 Ohm
Empfindlichkeit: 105dB
Frequenzgang: 10-18kHz
Versandgewicht: 0,4 kg


THE T.BONE TDJ-1000 (25€ bei thomann)

Impedanz: 64 Ohm
Schalldruck: 107dB/SPL
Übertragungsbereich 5-30.000 Hz
Gewicht: 355g (mit oder ohne Kabel?!)

So das Orginal ist natürlich am Qualitativ hochwertigsten aber was haltet ihr von dem Anderen Zeuch hier??
 
F

fantasy@trance

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
276
Reaktionen
0
hi ich besitz einen hdj 1000 von pioneer...als würdigen nachbau kann ich dir den american audio hp 700 empfehlen..hat n kumpel von mir..ist meiner meinung nach besser verarbeitet als der pioneer..für 40 euro kriegst den schon..hat nen sehr druckvollen sound und ne geile optik,und zubehör wie ersatz ohrpads,winkeladapter etc is ach dabei..
hab mir auch grad einen bestellt..mfg stefan
 
karbon

karbon

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
1.069
Reaktionen
50
Ort
Hauptstrasse gerade aus, dann links
Der T.Bone, American Audio und dieses Phonetic Teil sind OEM Headies, also Produziert von irgendeiner Chinesischen billig Firma und immer nur mit anderen Logos bedruckt. Also sie sind die selben Headies.

mfg
 
Blackriver

Blackriver

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
187
Reaktionen
5
Ort
Kaiserslautern
Ja das wird schon so sein, aber diesen Sony MDR-v700 nachbau von Phonetic ist einfach unschlagbar für diesen Preis zudem auch noch 1 Paar andere Ohrpolster, Winkelstecker und Schutzhülle dabei sind. Und die Qualität ist 1a, da tut nichts wackeln. Genauso der Klang lässt keine Wünsche offen.
 
DJ Tom Winner

DJ Tom Winner

Ein Mann für @lle Fälle
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
51
Reaktionen
1
Moien,

ich benutze den Numark PHX. Auch hier sind die Muscheln drehbar.
Features:

- 50mm Neodym Wandler für extrem hohen Schalldruck
- zwei geschlossene Ohrpolster für exzellente Isolation
- zusammenklappbar für den Transport und Lagerung
- Cueing problemlos zwischen Kopf und Schulter
- 2 austauschbare Ohrpolster Typen, Soft Velour und beständiges Leder
- Drei austauschbare Kabeltypen: kurz, lang, spiralförmig
- Ohr-Pads und Kabel werden mit einem Gewindeverschluss sicher befestigt
- rechtwinklige 1/4" und 1/8" Konnektoren für besseren Anschluss
- austauschbare Ohrmuschelauflagen (Velour und Leder)
- 3 austauschbare Kabeltypen im Lieferumfang (1,5 m, 3 m und 1,4 m Spiralkabel)

Technische Daten

* Impedanz: 32 Ohm ± 15% bei 1 kHz
* Schalldruckpegel: 108dB ± 3dB (1 mW, bei 1kHz)
* Frequenzgang: 20Hz - 2O kHz mit erhöhter Tiefbasswiedergabe
* Klirrfaktor: weniger als 5% bei 1 kHz
* Lautsprecher: 50 mm Neodymiummagnet für extrem hohen Schalldruck
* Membran: doppelt gelegt (25u x 2)

Hab dafür 49 Euronen bezahlt.


Tom Winner
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
DJ Bandog DJ-Tools 5
F DJ-Tools 15
R DJ-Tools 30
rabbbit DJ-Tools 12
rabbbit DJ-Tools 18
 
Oben