Pioneer Neuheit HDJ-CX - HD 25 Pendant


Technoid-Freak
Technoid-Freak
So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
2.055
Reaktionen
118
Ort
suburbs of Kiel
Hat eine ziemliche Ähnlichkeit wie die Sennheiser Legende.
Den Aussehen nach ist zwischen dem HD 25 oder Aiaiai TMA angesiedelt. Muscheln lassen sich ähnlich dem HD 25 weg klappen.
Interessant scheint auch der Federstahl- Bügel, wenn dort das Kabel nicht , vermutlich auch nicht selber mit größeren Aufwand, tauschbar und der Bügel nicht verstellbar ist.
Hier, bzw an den angebotenen Ersatzteilen dürfte sich zeigen wie er sich im vergleich zu der Konkurrenz schlagen bzw punkten kann.
Viele gute Ansätze scheint er zu haben.
Klanglich soll er sich gut schlagen - Siehe review.


Website

Im Handel vermutlch ab Mai ?

Erster Eindruck







pc-cgi_front.png
 
Zuletzt bearbeitet:
3
3000GT
Well-known member
Mitglied seit
18 Jan 2015
Beiträge
171
Reaktionen
25
Hey
Ich weis nicht was Leut an den Hd25 gefunden haben?
Aus meiner Sicht der fast schlechtester Dj Kopfhörer!
Der Cx ist der Nachfolger des c70! Und der war Mega☺️
 
Sid
Sid
Vincent Sonore
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
2.370
Reaktionen
13
Ort
Dortmund
Hey
Ich weis nicht was Leut an den Hd25 gefunden haben?
Aus meiner Sicht der fast schlechtester Dj Kopfhörer!
Der Cx ist der Nachfolger des c70! Und der war Mega☺️
Zum Glück sind Geschmäcker verschieden und dadurch die Auswahl an Kopfhörern auch nach wie vor riesig :)

Nach Pioneer HDJ 2000 und AIAIAI TMA-1, liebe ich meinen HD25 sehr und hab kein Verlangen mehr zu wechseln.
Das Dingen ist nicht hübsch und der Klang ist vielleicht auch nicht high-end. Aber für den DJ-Einsatz klingt es in meinen Ohren in jeder Siutation gut genug und das Dingen ist einfach robust und langlebig.
Ich mag die HD25 aber das ist reine Geschmackssache und ich akzeptiere jede andere Meinung :)
 
SORAR
SORAR
Sound Raider
Teammitglied
Moderator
Autor/Editor
Mitglied seit
25 Okt 2009
Beiträge
3.040
Reaktionen
73
Ort
Heidelberg
Ich fand den HD-25 furchtbar. Sah billig aus, hat sich auch billig angefühlt, Anpressdruck wie blöde, exponierte Kabel können zwischen dem Doppelbügel gequetscht werden, Audiokabel fest verbaut statt steckbar, knickt zudem relativ schnell, Sound mit relativ scharfen Höhen, Muscheln lassen sich weder drehen noch einklappen (nur etwas nach hinten drehen), für all das einfach zu teuer. Den ganzen Hype darum habe ich noch nie verstehen können. Daher auch irgendwann weiterverkauft.

Gegenbeispiel, mein Audia Technica M50X. Der wird (zu Unrecht) als Influencer-Kopfhörer belächelt, was völliger Unsinn ist. Macht eben einen guten Allrounder für viele Disziplinen, inkl. DJing. Alle oben genannten Nachteile merzt er aus. Bullig, stylisch, angenehmere Ohrpolster, drei (!) abnehmbare Kabel im Lieferumfang, keine freiliegenden Kabel, Audiokabel ist dicker und robuster, volle Variabilität. Und das für um die 100-120€. Tolles Gegenstück zu meinem Beyer DT-880, ergänzen einander ideal (geschlossen fürs DJing / offen fürs Studio).

IMG_2605D.JPG


Beim Pioneer CX gefallen mir das geringe Gewicht, abnehmbares Kabel und inkludierte Ersatzpolster schon mal gut. Sind generell inzwischen solide bei Kopfhörern unterwegs. Ich erinnere mich schaudernd an den alten Plastikbomber HDJ-1000, der zwar super sci-fi aussah, jedoch ein übelster Plastikbomber mit chronisch anfälligen Bügeln war. Aber das ist passé.
 
audio_anarchy
audio_anarchy
drummbaaser
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
9 Jun 2003
Beiträge
4.262
Reaktionen
237
Ort
karlsruhe
Ich hatte mit meinem HD25 den ich mitte der 90er hatte nur Ärger (dauernd Kabelbrüche und miserable Polster die Ersatzteilversorgung war auch sehr schlecht)
Bin dann auf Technics umgestiegen und der funktioniert nach über 20 Jahren immer noch sehr gut
Kopfhörer von Pioneer waren klanglich noch nie mein Geschmack aber das muss, jeder für sich selbst entscheiden
 
A
AtmosphereNRW
Well-known member
Mitglied seit
18 Jan 2013
Beiträge
479
Reaktionen
115
Also ich hab mir den Pioneer DJ - HDJ-CX heute mal gekauft beim großen M.

Ich muss sagen bin von dem Teil echt begeisterst, zwei Audikabel sind dabei, ein Gerades Kabel und ein Spiralkabel allein das find ich schonmal gut. Dazu Ersatz-Ohrpolster auch nicht gerade schlecht.

Vom Klang her find ich den auch sehr gut für meinen Geschmack.

Die Höhen sind klar, die mitten werden auch gut abgebilded und natürlich der Bass ist klar nicht matschig und drückt auch ordentlich.

Das Gewicht ist wirklich Top, man merkt Ihn garnicht so leicht, auch drückt er nicht so, wie mach andere.

Sonst benutze ich imme rmeinen Technics RP-DH 1200 den ich auch schon ewig habe, der auch unverwüstlich ist.

Aber der HDJ-CX ist echt Top für meinen persönlichen Geschmack.
Auch vom Preis her völlig ok, was man dafür geboten bekommt.
 
 

Neue Themen


Oben