Pioneer/Pernod DJ Contest

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Ort
Hamburg
Mal wieder dieses Jahr...
mixen natürlich auf dem CMX-3000 CD Player. Suchen den besten DJ, zu gewinnen: DJM-600 und weiteres.

Bewerbung siehe Burger King Magazin, oder pioneer.de

JohnD.

(Mache nicht mit, weil die keine TTs hinstellen!)
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.562
Ort
bei Aachen
(Tape oder CD, max. 10 Minuten)
Spielzeit: 15-Minuten-Live-Auftritt vor Publikum.
isn Witz, oder?! wer nicht gerade detroit auflegt und mindestens 3 Turnies hat, der wird in 10min schwer was Aussagekräftiges auf die Beine stellen können, finde ich!
*lölöl*

und dann auch noch OHNE Turnies. Super geil die von Pioneer
 

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Ort
Hamburg
letztes Mal waren es 20 Minuten, naja. Jedenfalls hatte ich damals noch an meinen CD Playern einen super geilen Mix hingelegt, wo ich in 20 Minuten 7 oder 8 Lieder gespielt hab. Klang alles super, wurde trotzdem nicht ausgewählt. Jetzt habe ich keine CD Player mehr und auch keine Lust. Der Wettbewerb ist doch der aussage loseste, den es gibt, oder? Wer da gewinnt, muss sich ja eigentlich nicht beweisen.

JohnD.
 

MarkSmile

Well-known member
Mitglied seit
11 Dez 2001
Beiträge
316
Ort
Leipzig
Bei dem Contest sieht man endlich wärs drauf hat :-D
Ich will mal nen Trance-DJ sehen, der dort mitmacht... da schafft man ja maximal 3-4 Platten... äääh CDs - wenn überhaupt soviele... trotzdem isses a schöner Hauptgewinn :)
 

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Ort
Bonn
Dieser Contest ist wieder so eine Ausuferung des Hypes der letzten Jahre der ums Auflegen gemacht wird. Das erinnert mich irgenwie an diese Castingshows vom Volksverdummungssender RTLII.

Das ist doch alles total unlogisch. Wenn man nur 10 min. Zeit hat, ist das eigentlich eher was für Battles wie z.B. DMC. Da man aber keine TTs benutzen kann, kommt eigentlich nur die mixende DJ-Zunft zum Zug. Und dann sind 10 Minuten einfach zu wenig, um nicht zu sagen lächerlich.

Im Grunde ist das doch nur so ne Promotion Aktion um die Pioneer Sachen zu featuren.
 

van Eelen

Member
Mitglied seit
16 Aug 2002
Beiträge
8
Ort
Hürth
tja ich hab eining Platten die sind länger als 10 min. (bin selber Uk-Trancer) jo dann nehm ich dat auf und schicks zu Pioneer

spass beiseite, in 10 min. einen zu reissen ist doch unsinnig,
wenn ich wollte könnte ich da auch 5 Lieder in zehn Minuten zaubern, aber das ist doch nix ganzes sowas

cee Yaa K.van Eelen
 

Samoht

Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.118
10 Minuten? Na lol...

Wenn ich überlege, dass es nicht nur DJ's gibt, welche Detroid-Sound auflegen, welcher sich relativ schnell entfaltet, sonder auch solche, die z. B. wie ich Trance auflegen, dann finde ich 10 Minuten einfach nur lächerlich.

Ich habe einige Platten in meinem Case, welche ihre volle "Schönheit" erst nach ca. 5-6 Minuten entfalten und danach ist dann höchstens noch eine Platte drin.

Na wow, ein Übergang...

Ich behaupte jetzt einfach mal, dass es eigentlich unmöglich ist in 10 Minuten was Vernüftiges zu mixen.

ScAsH
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
naja viell. wollen die herren einfach nur effekte hören anstatt der platte!.... SO EIN MÜLL!
DaZe
 

sedt

Gschtörter
Mitglied seit
17 Jan 2002
Beiträge
243
Ort
Stuttgart
Denen wirds auch nicht darum gehen, dass du jetzt in moeglichst kurzer Zeit moeglichst viele schoene Uebergaenge hinzauberst, die wollen sehen?hoeren, dass du all die Knoepfchen an den Geraeten bedienen kannst, Loops bastelst, die Effekte gescheit einsetzt (Ich weiss der Flanger ist geil, aber bestimmt nicht 10 Minuten am Stueck :) ).
Gibts doch genug Moeglichkeiten, Echo um einen halben Takt versetzten,...
In einem fetten Break den Pan auf ca. 50 ms setzten,...
 

DJ M

Well-known member
Mitglied seit
18 Sep 2002
Beiträge
65
Ich glaube, die wollen gar nicht, dass man sich da superviel Mühe gibt. Am besten ist es bestimmt, wenn man sich für 4000,- DM nen DJM3000 & CMX 3000 kauft und dann nen paar coole Lieder aussucht.
Dann am besten ohne Kopfhörer dort auftauchen und nacheinander die Tasten für "BPM Sync" und die Übergangstasten auf dem DJM3000 drücken. :-D
Dabei noch nen bisschen an den Effektreglern drehen und die Jury ist glücklich. :badfinger: :-D
 

Darrien_K

Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Ort
Zürich (CH)
[quote author=Spawn link=board=17;threadid=4200;start=0#39222 date=1029419882]
isn Witz, oder?! wer nicht gerade detroit auflegt und mindestens 3 Turnies hat, der wird in 10min schwer was Aussagekräftiges auf die Beine stellen können, finde ich!
*lölöl*

und dann auch noch OHNE Turnies. Super geil die von Pioneer
[/quote]

Tja. Wäre also genau mein Ding, wenn die da nicht diese hässlichen CD-Player stehen hätten. Igitt! :p
 

Basster

Well-known member
Mitglied seit
8 Okt 2002
Beiträge
163
Ort
Bremen
Moin erstmal...

ich hab mich da aus scherz einfach mal angemeldet, denn was tut man nicht alles für nen DJM-600...
Hab meine 10 komerzigsten Scheiben gerippt und auf CD gebannt, zweimal gebrannt und los gehts *g*
Ma sehen, ob die mich nehmen... luschtig wirds dann bestimmt, denn ich kenn so etwa die Hälfte der Stammgäste der Disse in der das bei uns stattfindet *fg*
 
 
Oben