Pioneer RMX-1000

  • Ersteller Gast55699
  • Erstellt am
  • Schlagworte
    pioneer rmx 1000
M

Mr.Nexus

New member
Mitglied seit
Apr 2013
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen
Ich möchte meinen RMX 1000 auch wieder loswerden,da ich irgendwie fast alles Effekte am DJM 2000 habe und ich meine das die reichen.Oder weis jemand einen guten Grund das Teil wirklich zu behalten.Ich bin iwie etwas zwiegespalten und meine Rückgabefrist läuft langsam ab.Ich hab das Teil eigentlich am liebsten für one shots genutzt,fand die Effekte eigentlich alle etwas übertrieben und den Release braucht auch niemmand wirklich,schön ist die abstimmung durch die software die viele Individualisierungen durchführbar macht.Die Effekte die nicht so übertrieben sind sind eh am Mixer.Für die one shots und zur produktion hab ich mir jetzt die maschine mk2 bestellt,ich glaube da sind die möglichkeiten in der Richtung besser wenn ich sie als Midi anschließe,oder?Möcht gern mal eure Meinung und Erfahrung dazu hören bevor ich das Teil wegschicke.Danke
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Ich bin halt ein Isolator Junkie.

Da ist der Cut/Add schon eine geile Sache.
Leider mache bei mir die Potis schon echte Probleme und ich überlege mir das Dingen in ein größeres Case zu bauen um echte Potis verbauen zu können.
 
G

Gast61990

Guest
Frag mich sowieso warum es die gleichen Effekte sind wie beim Djm,vorallem wer nutzt den Rmx schon sinnvoll?
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Du solltest dich etwas mehr mit dem RMX beschäftigen.
:)
 
schraube0207

schraube0207

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2009
Beiträge
406
Reaktionen
0
Habe mir den RMX 1000 auch zugelegt. Sollte heute kommen.
Bin gespannt.
 
R

ron*rollschuh

deep, funky, nach vorne
Mitglied seit
Jun 2012
Beiträge
55
Reaktionen
0
Ort
Zuerich // Dresden
Hallo liebe RMX fans,

ein paar Fragen, auf die ich bisher keine Antwort gefunden habe..

Wenn ich das richtig verstanden habe, kann ich mit dem ROLL Effekt loopen - Wie lang sind nun exakt die Zeiten ? (wieder nur 4000ms Puffer ? / oder gar weniger)

Kann man die sampels irgendwie auf der Karte speichern ?

Lassen sich die sampels eigentlich anschliessend nochmal über die Mischpult Filter Form endgueltigen Signalausgang bearbeiten ?

Gibt es eigentlich wirkliche Alternativen zum RMX 1000 ? (neben dem Korg Kaoss Pad)

dankee und viele Gruesse
 
Zuletzt bearbeitet:
kleENbushty

kleENbushty

Anti-Sync
Mitglied seit
Aug 2008
Beiträge
218
Reaktionen
0
Ort
Land Brandenburg
Hallo liebe RMX fans,

ein paar Fragen, auf die ich bisher keine Antwort gefunden habe..

Wenn ich das richtig verstanden habe, kann ich mit dem ROLL Effekt loopen - Wie lang sind nun exakt die Zeiten ? (wieder nur 4000ms Puffer ? / oder gar weniger)
wenn du das untere touch-feld(x-pad) meinst -> ja, man kann damit loopen
zeit kannst du individuell von 1/32 bis hin zu 8/1 via der mitgelieferten remixbox-software einstellen

Kann man die sampels irgendwie auf der Karte speichern ?
die samples kannst du ausschließlich via der remixbox-software auf eine sd-karte speichern
on the fly ist das aufnehmen von samples also nicht möglich (sollte es doch gehen, ist es mir zumindest nicht bekannt;))

Lassen sich die sampels eigentlich anschliessend nochmal über die Mischpult Filter Form endgueltigen Signalausgang bearbeiten ?
beispiel : channel 3 spielt, aufm dim send/return auf channel 4 legen und dann deine samples aufm channel 4 wiedergeben und mit sound colour efx & eq´s bearbeiten

Gibt es eigentlich wirkliche Alternativen zum RMX 1000 ? (neben dem Korg Kaoss Pad)

dankee und viele Gruesse


nö ^^meiner Meinung nach nicht, zumindest nicht aufm hardware Sektor
-> wie mein Vorredner schon sagte, möge das mit Maschine und software durchaus möglich sein
 
D

DJOctron

Active member
Mitglied seit
Aug 2008
Beiträge
36
Reaktionen
0
Moin moin,
welche Verbindung werden eigentlich benötigt bzw. empfehlt ihr?

Ist aktuell eher für den Heimgebrauch.

Lohnt es sich er mehr Geld zu investieren ?
 
D

DJ_Holly

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2011
Beiträge
63
Reaktionen
0
Ort
Verl
Habe mir jetzt auch die RMX gebraucht zugelegt, bin aber unschlüssig wegen eines Ständers.
Das ich einen brauche, steht wohl fest. ohne ist ziemlich blöd..
finde aber 70-100 €für nen offiziellen etwas teuer..
würde ein Laptop Ständer nicht auch funktionieren?
Wenn ja, hat da jemand Erfahrungen mit gemacht? Lg
 
Dana Mixitup

Dana Mixitup

Member
Mitglied seit
Jul 2014
Beiträge
20
Reaktionen
0
Ort
Villach
Sorry für OT, aber ich kann vor lauter lachen nicht mehr :))))
Ja, man(n) braucht einen Ständer *lach*

lg
Dana
 
A

al_bushinski

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
509
Reaktionen
9
Ort
Bielefeld
Ein einfacher Laptopständer wie zum Beispiel dieser hier funktionier einwandfrei.
 
_ray

_ray

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
366
Reaktionen
20
Ort
Wien
Ja, man(n) braucht einen Ständer *lach*
aber bitte kauf dir etwas solides, festes, nicht allzu billiges! Soll bei einmal anfassen nicht gleich zambrechen. Du willst ja länger damit Freude haben und unter Umständen auch andere ;)
 
komodowaran

komodowaran

mh&t
Mitglied seit
Mrz 2013
Beiträge
256
Reaktionen
0
Ort
Selber bauen ;) hab ich für meinen RMX-500 auch.
19956-9140cc2016dd559b241d3335583c80b3.jpg
Ich hoff da kann man was erkennen.
Zumindest wer die Möglichkeiten hat. ansonsten machen lassen.
Einziges Manko kostet auch etwas...
 
A

allein_zu_house

...
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
1.272
Reaktionen
35
Ich hab auch mit Crane Stand etc rumprobiert.
Sieht sch**sse aus und verbraucht mehr Platz.

Hab mein RMX dann zurück geschickt und bei einem anderen Händler (Musicstore) bestellt, wo es den Stand im Bundle mit dem RMX für einen Aufpreis von 50,- gab.

Der Pioneer Stand ist mit Abstand die beste, stabilste und platzsparendste Lösung!
 
schraube0207

schraube0207

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2009
Beiträge
406
Reaktionen
0
Ich habe ein Problem, vielleicht kann mir jemand helfen.

Ich habe meinen RMX 1000 am Läpi angeschlossen, Remix-Box installiert, Plug-Ins installiert und neueste Firmware ist auch drauf. Wenn ich jetzt Remix-Box starte sagt er mir jedes mal:

"Der RMX 1000 wird bereits von einer anderen Anwendung verwendet. Daten können nicht übertragen werden, bevor das Midi-Gerät freigegeben ist"

ich habe schon mit Pioneer telefoniert, die kennen das Problem nicht, ich solle mal alles neu installieren und einen anderen USB Anschluss nutzen. Habe ich alles gemacht, leider ohne Erfolg.

Hat jemand eine Idee?

Danke.
 
Derdirk

Derdirk

Get into Magic
Mitglied seit
Mai 2014
Beiträge
702
Reaktionen
6
Lappi Win oder Mac?
 
schraube0207

schraube0207

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2009
Beiträge
406
Reaktionen
0
Win 7 Pro 64bit
 
schraube0207

schraube0207

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2009
Beiträge
406
Reaktionen
0
Danke für deine Antwort, das check ich und melde mich zurück.
 
schraube0207

schraube0207

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2009
Beiträge
406
Reaktionen
0
Mist, hat nicht funktioniert. Hab alles beendet und auch beim Systemstart deaktiviert. Leider ohne Erfolg.
 
 
Oben