Pioneer RMX-1000

  • Ersteller Gast55699
  • Erstellt am
  • Schlagworte
    pioneer rmx 1000
Jan.S

Jan.S

formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
0
Ort
Ostalbkreis
Ich habe ein Problem, vielleicht kann mir jemand helfen.

Ich habe meinen RMX 1000 am Läpi angeschlossen, Remix-Box installiert, Plug-Ins installiert und neueste Firmware ist auch drauf. Wenn ich jetzt Remix-Box starte sagt er mir jedes mal:

"Der RMX 1000 wird bereits von einer anderen Anwendung verwendet. Daten können nicht übertragen werden, bevor das Midi-Gerät freigegeben ist"

ich habe schon mit Pioneer telefoniert, die kennen das Problem nicht, ich solle mal alles neu installieren und einen anderen USB Anschluss nutzen. Habe ich alles gemacht, leider ohne Erfolg.

Hat jemand eine Idee?

Danke.
Hattest du diese Seite schon gefunden?
http://forums.pioneerdj.com/entries/21386726--SOLVED-Rmx1000-problems-
das liest sich als ob es genau dein Problem wäre. Ist an dem USB Port sonst ein anderes MIDI Gerät angeschlossen oder war da schon mal ein MIDI Gerät angeschlossen.
Es gibt auch einen Hotfix von Microsoft für USB 2.0 Geräte mit MIDI Out, der evtl helfen könnte: http://support.microsoft.com/kb/2182039/en-US
 
Zuletzt bearbeitet:
schraube0207

schraube0207

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2009
Beiträge
406
Reaktionen
0
Vielleicht hat es was mit dem DJM 850 Treiber zu tun den ich auch installiert habe.
 
schraube0207

schraube0207

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2009
Beiträge
406
Reaktionen
0
Hattest du diese Seite schon gefunden?
http://forums.pioneerdj.com/entries/21386726--SOLVED-Rmx1000-problems-
das liest sich als ob es genau dein Problem wäre. Ist an dem USB Port sonst ein anderes MIDI Gerät angeschlossen oder war da schon mal ein MIDI Gerät angeschlossen.
Es gibt auch einen Hotfix von Microsoft für USB 2.0 Geräte mit MIDI Out, der evtl helfen könnte: http://support.microsoft.com/kb/2182039/en-US

Prima, das mit dem Hotfix hat funktioniert. Vielen Dank Jan. Hast mir sehr geholfen.
 
schraube0207

schraube0207

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2009
Beiträge
406
Reaktionen
0
Habt ihr auch ab und zu ein lautes "knacken" wenn ihr den Release Effekt von Echo zum Back Spin wechselt?
Hatte ich schon ein paar mal aber immer nur 1x nach dem ersten Wechsel.
 
Jan.S

Jan.S

formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
0
Ort
Ostalbkreis
Es gibt auch einen Hotfix von Microsoft für USB 2.0 Geräte mit MIDI Out, der evtl helfen könnte: http://support.microsoft.com/kb/2182039/en-US
Prima, das mit dem Hotfix hat funktioniert. Vielen Dank Jan. Hast mir sehr geholfen.
Wer hätte das auch gedacht, das ein HotFix von Microsoft wirklich mal Früchte tragen würde - ich bin begeistert. Freut mich das dein Problem damit gelöst ist. Mit dem Knacksen kann ich Dir leider nicht helfen da ich keinen RMX 1000 habe
 
T

Tonfall

New member
Mitglied seit
Dez 2014
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ort
Stuttgart
AW: NEU: Pioneer RMX-1000

Hallo :D
ich hab die sufu schon benutzt aber leider nix gefunden deswegen frage ich hier. ich will mir den rmx zulegen. wie sieht es aus mit dem anschließen an anderen Mixern aus? zb. Xone 92 oder auch behringer? funktioniert das?
würde mich über eine Antwort freuen :)
 
D

dj-diverse

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2009
Beiträge
235
Reaktionen
0
Ort
Lünen
Hey Tonfall. Jetzt liest dir hier alles durch dann hast du deine Antwort.

Ein fx wird entweder an Send return oder Master out angeschlossen.
Je nachdem was der Mixer hergibt.
 
D

D.Paysen

Active member
Mitglied seit
Okt 2014
Beiträge
26
Reaktionen
0
Hey,heute ist endlich mein rmx gekommen.wolltenun mal bisschen testen.Ich kann über Kopfhörer die getãtigten funktion am rmx nicht hören,meine Anlage spielt sie aber ab.Habe ich etwas falsch angeschlossen?

DJM 800 -> MasterOut -> Input Rmx -> Outpur Rmx zur Anlage

DJM und RMX stehen aud Send/Return.
Vieleicht kann mkr da ja mal ebe einer helfen


Edit:habs selbst gesehen,habs via chinch angeschlossen,muss aber sicherlich da dafür vorgesehenden anschlüsse am djm nutzen:rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Laserbeam

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2015
Beiträge
370
Reaktionen
0
Ist das dein Ernst? Wenn das wirklich wahr ist, dann hast du echt nicht verdient so ein Gerät zu bestitzen :rolleyes:
Versuchs mal mit DJM 800 Send Output -> RMX 1000 Input ->Rmx 1000 Output -> DJM 800 Return Input
DJM 800 Master Output -> Analge Input
Hauptsache nen Effektgerät besitzen, aber nichtmal nen Plan wie man Send/Return vom Mixer nutz...
 
D

D.Paysen

Active member
Mitglied seit
Okt 2014
Beiträge
26
Reaktionen
0
Ist mir dann auch selbst aufgefallen;)

Kannst dich wieder beruhigen

Frohe Weihnachten
 
D

diehochzeitsdjs

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2009
Beiträge
117
Reaktionen
0
Ort
Schwiiiiz
Hallo zusammen

Kleiner Tip für alle welche den RMX 1000 gerne hätten. Die iPad App ist bis Ende Februar 2016 zum halben Preis erhältlich (für uns Schweizer noch 10 Franken anstatt 20): iTunes Link

Die Einbindung mit dem neuen DJM 900 NXS2 klappt perfekt. Klar ist die Steuerung mit richtigen Knöpfen einfacher, jedoch kann man für den Preis nicht meckern.

21062-d4711eff043addc32c5ba73202d6b8da.jpg
 
H

homer_s

Member
Mitglied seit
Jan 2013
Beiträge
10
Reaktionen
0
Kann man eigentlich auch den richtigen RMX 1000 an den DJM 900 NXS2 per USB anschließen?

Hallo zusammen

Kleiner Tip für alle welche den RMX 1000 gerne hätten. Die iPad App ist bis Ende Februar 2016 zum halben Preis erhältlich (für uns Schweizer noch 10 Franken anstatt 20): iTunes Link

Die Einbindung mit dem neuen DJM 900 NXS2 klappt perfekt. Klar ist die Steuerung mit richtigen Knöpfen einfacher, jedoch kann man für den Preis nicht meckern.

Anhang anzeigen 29783
 
L

Laserbeam

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2015
Beiträge
370
Reaktionen
0
Wie ist der Delay mit der App? Für mich käme sowas schon aufgrund der Haptik nicht in Frage, der Preis ist aber fair.
 
S

Suono

Member
Mitglied seit
Jul 2017
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo Leute,

Ich habe den RMX 1000 an den XONE 92 angeschlossen und es funktioniert mehr oder weniger. Das einzige was komisch ist, dass es ab und zu Rückkopplungen gibt. Als würde ich mit einem Mikrophon zu nahe an einen Lautsprecher gehen und dann wird es lauter und es fängt an zu pfeifen. kann mir da jemand helfen?

Gruss
Suono
 
Frank Forest

Frank Forest

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2010
Beiträge
619
Reaktionen
63
Ort
Hamburg
Wie hast du den RMX 1000 angeschlossen?
Send/Return (wenn vorhanden) oder an den Master?
DB Einstellung am RMX entsprechend angepasst?
Vielleicht Dry/Wet Regler nicht komplett aufgedreht?
 
BØRJE

BØRJE

Pitch it!
Mitglied seit
Dez 2015
Beiträge
907
Reaktionen
64
Ort
Hannover
Kurze Frage, kurze Antwort:

Lohnt sich (aus Eurer Sicht) für den Anwender eines DJM900 NXS2 mit seiner Effektbank die Anschaffung eines RMX1000?
 
Frank Forest

Frank Forest

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2010
Beiträge
619
Reaktionen
63
Ort
Hamburg
Die Frage habe ich mir auch schon ein paar Mal gestellt und sie mit eigentlich "nein" beantwortet.
Das liegt daran, weil man eigentlich alle Effekt schon im DJM 900 NXS2 hat, man muss dort nur teilweise wissen wo man sie findet, bzw. so hinbekommt.
Beim RMX 1000 hingegen hat man für jede Spezialfunktion einen Drehregeler.
Der Noise+ wäre einer der Effekt die am RMX 1000 am meisten Spaß machen, wobei Noise mit Spiral einen ähnlichen Effekt fabriziert.
Ein RMX 2000 mit neuen Effekten und echten (8) Sample Bänken hingegen würde ich mir kaufen, weil ich hier mehr an einen Mehrwert glaube, als an den RMX 1000, der als Ergänzung für den DJM 900 gedacht war und dort auch wirklich Sinn gemacht hat.

Kurz gesagt, entweder du wartest noch bis ein evtl. Nachfolger kommt oder du kaufst dir einen gebrauchten für ca. 350-400 Euro (Ebay Richtlinie).
Neu würde ich mir ihn aber mit einem DJM 900 NXS2 im Rücken nicht extra kaufen.

Nebenbei bemerkt, was hältst du von der RMX 1000 App?
Die bkommt man für ca. 20 Euro und macht damit auf jeden Fall nichts verkehrt.
 
BØRJE

BØRJE

Pitch it!
Mitglied seit
Dez 2015
Beiträge
907
Reaktionen
64
Ort
Hannover
Deckt sich im Grunde mit meiner Schlussfolgerung, vor allen Dingen wäre es den Preis am Ende wohl nicht wert.

Die App habe ich auch schon gesehen, gibt's die mittlerweile auch für Android?

Könnte man für den Preis natürlich dann einfach mal austesten.
 
A

allein_zu_house

...
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
1.272
Reaktionen
35
Der Isolator ist ziemlich cool, die Settings der Effekte gehen 'ne ganze Ecke weiter als beim DJM und die Kombinationsmöglichkeiten sind echt abgefahren.
Vielleicht lädst Du Dir mal die Remixbox App (für den Rechner) runter und schaust Dir die Einstellungen an.

Ich bin seit vielen Jahren glücklich damit (habe aber auch schon 'ne Weile einen Mixer ohne interne Effekte)
 
 
Oben