Pitch ohne jegliche Funktion ?! 1210 mk2

R

Rick

Banned
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
61
Reaktionen
0
Hallo ...
Hab heute einen gebrauchten 1210 bekommen.
Alles wunderbar, bis auf den Pitch.
Da tut sich gar nix ... egal ob -8 oder + 8 .. die platte läuft gleichschnell...
Die 0stellung leuchtet auch nicht.
Ich habe mitr nun einen neuen Pitchfader bestellt. Ich hoffe damit is das Problem gelöst.

Was könnte es sonst sein ? Der Fader war monster dreckig und schwergängig.

Bitte um Ratschläge :)

Mfg Rick
 
_Nomo

_Nomo

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
418
Reaktionen
17
Ort
Hannover
Tag,

waere jetzt doch so oder so egal, wenn du dir eh einen neuen pitch bestellt hast, oder nicht :confused:

mal so ins blaue geraten: das kabel (welches vom pitch in die platin uebergeht) war nicht richtig drinn/ oder gar nicht.

aber ich denke, der kaype kann dir da mehr zu sagen.
 
DaRemy

DaRemy

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
149
Reaktionen
5
Ort
Marburg
Was kostet eigentlich der Austausch der Pitchfader bei einem Technics?

Material? Und was kostet der Einbau vom Fachmann?
 
D'naught

D'naught

LTD OwnersClub member
Mitglied seit
Aug 2004
Beiträge
485
Reaktionen
23
Ort
Solingen
Ein neuer Pitchfader kostet ca 25€ plus Versand!
 
R

Rick

Banned
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
61
Reaktionen
0
Habe 29 € + 6 € nachname gezahlt ... aber auch nur weil er mittwoch laufen MUSS !

Der Stecker auf der Platine war fest ... dadran lags nicht!
Ich hoffe ich hab kein Kabelbruch oder so. Bekomm ja jetzt nur den Fader einzeln, den ich dann auf die Pitchplatine löten muss.


Wenn der trotz des neuen Faders nicht klappt raste ich auch :D

Kann es sein, dass die grüne Led gar nicht geleuchtet hat, weil der Kontakt zu verschmutzt war?
 
DaRemy

DaRemy

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
149
Reaktionen
5
Ort
Marburg
DDD schrieb:
Des Pitchfaders.
Oder hast Du mehr als einen im TT?

So ab 100 Euro kannst Du rechnen.

Jo habe zwei Technics.
Der eine ist von Kype und der andere von Ebay. Laut Rechnung schon in 1993 gekauft. Optisch zwar einwandfrei und technisch auch (noch).
Aber ich wüsste eben gerne, wie lange so ein Technics noch hält... um den Pitchfader mache ich mir da die meisten Gedanken... Wobei: Schwergängig ist er ja noch und beim Pitchclick stehen die Strobopunkte... von daher...

Hat jemand eine Ahnung wie lange ein Technics bei guter Haltung funktionstüchtig sein kann?
 
tesastick

tesastick

hardstyle amnesia
Mitglied seit
Feb 2006
Beiträge
189
Reaktionen
15
Ort
Bremen
Remy schrieb:
Hat jemand eine Ahnung wie lange ein Technics bei guter Haltung funktionstüchtig sein kann?
mehr als 1000 jahre würd ich sagen :D :D :D :D
ich geh jetzt mit meinem gassi.

du stellst echt lustige fragen... :p

gruß
tesa
 
G

gin

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
599
Reaktionen
28
Ort
Stuttgart
bei meinem tt500 gibts quarzlock ich hoffe mal das du das beim technics aus hast :p
 
G

gin

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
599
Reaktionen
28
Ort
Stuttgart
ok hab ich nicht gewusst :) hätte sein können da das selbe problem mal hier im forum aufgetaucht is aber bei nem gig (kp was fürn teller das war !)
 
R

Rick

Banned
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
61
Reaktionen
0
So sieht mein fader aus ...
Ich glaube das Pronlem sollte damit klarsein :p

Gleich kommt der neue ... *puh*





Mfg Rick
 
Apfelmann

Apfelmann

Minimalist
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
350
Reaktionen
24
Aua... Drück dir die Daumen, dass der neue dann funzt.

ciao,
Stefan
 
D

DJ-BLADE

Active member
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
41
Reaktionen
0
Ort
Münster
hey,

wo ich zufällig auf diesn beitrag gekommen bin und leider wegen zuweniger beiträge noch kein thema öffnen kann, wollte ich euch hier um eure hilfe bitte........

also ich persönlich habe 2 relativ neue mk2 laufen auch wunderbar.....jetzt hat sich mein bruder bei ebay auch nochmal 2 gekauft aber gebraucht, naja folgendes problem.......

der eine pitchfader geht schwergängig, der andere sehr leicht......ich würde mal sagen, beide erneuern oder?
ok, da bei meinen technics die lampen noch alle gehn und auch noch nie selbst an so einem ding rumgeschraubt habe die näcshte frage.....
bei ihm gehn leider auch nicht die nadel lampen.....ist sowas easy auszutauschen......
und was mich selbst sehr verwirrt hat.....der eine plattenteller sieht aus....da müsste ich eigentlich mal ein foto uppen am do.....ungefähr 65% der farbe ist am tellerrand weg, also zwischen den punkten..... da ich ejtzt gesehen habe, das ein neuer plattenteller 80 euro kosten soll, hab ich mir gedacht, vorher hier mal nachzufragen.....

gibt es eine andere möglichkeit den plattenteller weider fit zu machen bzw dass er besser aussieht....so siehts eher aus wie kraut und rüben....... des weiteren würd mich mal interssieren wie der vorherige benutzer es hinbekommen hat, dass die farbe wirklich an so vielen stellen einfach weg ist.....

letztes problem.... die tonarmhebel funktionieren beide nicht mehr und auch mit ein wenig rusmchraube habe ich auf die schnelle nichts vernünftiges hinbekommen.....gibt es dort evtl. auch ne möglichkeit was zu reparieren? oder vielleicht umzustellen?

habe leider absolut keine ahnung von dem innenleben, meine mk2 laufen und laufen halt ohne probs

naja ich wäre euch dankbar für eure antworten und hilfestellungen

gruss
 
Zuletzt bearbeitet:
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.903
Reaktionen
446
Ort
Oberhausen
Suche mal im Forum bei den Plattenspielern. Da stehen jede Menge Antworten zu Deinen Fragen.
Von wo kommst Du?
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
tesastick schrieb:
mehr als 1000 jahre würd ich sagen :D :D :D :D
Naja, leider nicht immer.
Bei mir hat sich vor knapp zwei Wochen n Trafo aus einem meiner M3D verabschiedet. So von jetzt auf gleich, während des mixens: Strom wech, Teller läuft aus, Feierabend. :eek: :(
KP wie des passiert ist.
Jetzt warte ich händeringend auf das Ersatzteil, echt ätzend... :mad:
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
@DJ-Blade,

ich würde da eventuell eine komplettrevision in betracht ziehen. das passiert einfach dann wenn die Plattenspieler aus den 80ern sind und 20 Jahre nur benutzt wurden ohne das mal irgendwas dran gemacht wurde.

Dann sehen die ganz schnell so aus ...

Ich würde halt drüber nachdenken die dinger wieder zu verkaufen, 50-100 Eur oben drauf zulegen und mir vernünftige bei ebay zu ersteigern, eine komplette Revision der guten Stücke kommt dich ... auch wenns hier übers forum ist ... auch was ziwschen 50 und 100 Euro ... je nach dem was mit ist. Das lohnt eigentlich nur in den Fällen wo man wirklich DIESES DECK behalten will weil man seine ersten mixsessions drauf gehabt hat oder sonst wat ...

grüße, kaype
 
D

DJ-BLADE

Active member
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
41
Reaktionen
0
Ort
Münster
hallo leute,

@ StachO

komme aus lemgo bei bielefeld, wohne aber zums tudieren nun in münster...

@ kaype
problem ist, mein bruder hat nicht besonders viel kohle mehr über und da wir beide nun auch uns überlegt haben, ins digitale mixen überzugehen, ist die kohle im mom knapp...zudem sinds auch seine ersten turnies gewesen.....denke er ist nicht so scharf drauf die wieder sofort zu verkloppen.....der sack hat früher immer meine benutzt :)

also sie laufen eigentlich noch ziemlich gleichmäßig, wie gesagt der pitch ist halt unterschiedlich schwergängig, tonarmhebel stört jetzt jetzt nicht vorangig aber es macht halt einen insgesamt nicht wirklich zufrieden....im dunklen sieht man dann kaum die abnutzung, ist halt die frage....habe ihm aber auch schon geraten die dinger vielleicht doch nochmal zu verkaufen.....frage ist denn, wie man so einen plattenteller wieder hinbekommt, kann man da mit irgendwelchen lacken arbeiten?
zudem können neuere dinger bei ebay auch macken haben könnten, obwohl sie optisch vielleicht ganz gut noch aussehen..... kann man evtl. mit ein paar anleitungen soetwas selber erledigen oder für einen leihen kaum machbar.....habe von dir zum beispiel die überarbeiten mk2 gesehen mit anderen led's. sieht natürlich schon besser aus als diese standardleuchten....

kannst du evtl. so ein komplettes update vornehmen oder machst du nur ausschliesslich die led's neu?

gruss und danke
 
Stich

Stich

27 und kein bißchen leise
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
856
Reaktionen
56
Ort
Steiermark, Österreich
Rick schrieb:
...
Der Stecker auf der Platine war fest ... dadran lags nicht!
Ich hoffe ich hab kein Kabelbruch oder so. Bekomm ja jetzt nur den Fader einzeln, den ich dann auf die Pitchplatine löten muss.
...
Wenn du die Platine sowieso ausbauen musst, dann würde ich an deiner Stelle einfach mit einem Durchgangsprüfer oder Multimeter mal die Leitungen durchmessen, das sollte einfach sein. Wenn du sowas nicht hast: Das kann man auch aus einer Glühbirne (LED) und einer Batterie bauen....
Damit hast du dann die Sicherheit, daß Platine und Kabel ok sind.
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
@DJ-blade

hat sich ja dann wohl erledigt mit der PN oder? Sonst sag nochmal bescheid ...

@Stich

Also die chance das da ein kabelbruch ist ist wirklich bei null ... ausser da hat mal wer richtig laienhaft dran rumgerissen.

grüße ...
 
 
Oben