Platte klingt total übersteuert!!!

M

MJ See Fresh

Member
Mitglied seit
Sep 2002
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hi!

Also ich habe mit MANCHEN Platten folgendes Problem:
Sie klingen im Bass-Bereich völlig übersteuert, "brimscht" irgendwie alles durcheinander und brummt unharmonisch in den Boxen, klingt einfach nur schlecht!

Ich benutze einen Technics M3D mit Ortofon Concorde Pro.
Gain am Eingang des Mischpultes runterregeln nützt nicht, wird nur leiser, aber klingt insgesamt immer noch übersteuert. Anti-Sakting, Auflagedruck und so zu verändern, bringt auch nix.

Mit dem Plattenspieler von meinen Eltern, ganz normaler, klingen die gleichen Platten allerdings astrein!!

Meistens ist es auch nur eine Seite von einer Platte, also z.B. die A-Seite klingt schlecht, B-Seite aber gut.

Was kann das sein?? Bitt helft mir mal!
 
kaltekuh

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2000
Beiträge
599
Reaktionen
1
Ort
Friedrichshafen
Legst du vielleicht Schranz auf? ;D

Wenn nicht, so würde ich dir raten mal deine Nadel zu überprüfen, vielleicht ist schon kurz vor Schluss?

Ansonsten kann nur was mitm Mischer/ System kaputt sein, obwohl das auch merkwürdig wäre, da ja B- Seiten 'normal' laufen.

(de) kaltekuh
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Ich hatte letztens mal dasselbe Problem - aber bei mir hingen Fusseln an der Nadel und dann hörte sich das auch an wie von DJ Rush. Bürste am besten mal drüber!

"BrzzzAUM BAUM BrrzzAUM BAUM" ;-D
 
M

MJ See Fresh

Member
Mitglied seit
Sep 2002
Beiträge
11
Reaktionen
0
Also sauber ist da leider alles, habe ich schon alles ausprobiert, auch ne neue Nadel hilft nicht weiter. Achso, natürlich ist der Pplattenspielr auch korrekt angeschlossen, kein doppelter Vorverstärker oder sowas.

Please help!
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Ichz tippe auf defekten SystemTRÄGER. Da mus sirgendwas in den Spulen butt sein.
Oder Dein Mischpult ist hin, bzw der Phonoeingang. Hattest Du zufällig aus VErsehen mal ein Line-Gerät am Phonoeingang?
 
M

MJ See Fresh

Member
Mitglied seit
Sep 2002
Beiträge
11
Reaktionen
0
Was genau ist der "Systemträger"?? Kann ich den auswechseln?

Der Phonoeingang ist übrigens in Ordung, beim anderen Plattenspieler funktionierts ja! Und ein Line-gerät war auch nie dran!!
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Der Systemträger ist der Teil des Tonabnhemers, in dem sich die Spulen befinden, also bei Dir das "Concorde". Kann es nicht besser ausdrücken ;D.
Den Systemträger kannst Du nur auswechseln, indem Du ein neues System kaufst.

Also am Mixer stimmt alles oder?
 
DaZe

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
3.425
Reaktionen
1
Ort
Linz
systemträger = das lange ding das vom tonarm nach unten schrgä wegsteht!;)
Kann aber sein das die Platten einfach schlecht produziert wurden! (liegt nicht daran obs schranz is oder nicht)
DaZe
 
D

djstern

Member
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ort
wien
versuchs mal mit nem anderen system ansonsten schick den technics zur reparatur...
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
am technics liegts definitiv nicht
 
L

Loopfreak

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
85
Reaktionen
1
Ort
Düsseldorf
*denk* ist vielleicht der Kontakt in der SME-Halterung nicht ganz optimal? Schraub mal das System raus und schau nach, ob da was oxydiert ist... nur so ne Idee :)
Und auch nicht ganz abwegig: vll. hat das Kabel einen weg? zieh und knick mal (vorsichtig mann! :) ) ein bissi dran rum während 'ne Platte läuft
 
D

ddbkva

New member
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo
Ich habe genau das selbe Problem. Mein Ortofon Pro System und Nadel klingen Total übersteuert. Hab noch die alten Nadeln, mit denen es viel besser klingt.
Ich habe sie noch nicht sehr lange, überlege sie zurück zu bringen.
Schönen Gruss
Jesse
 
 
Oben