Platten die man nicht hören kann, kann man auch nicht mischen

Mark Nekk

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
Jaaaa...

Da werdet ihr euch jetzt fragen: hääääääääääää??

Oder so ähnlich. :-D

Soweit so gut. Meine Frage an euch: ist es euch schonmal passiert, dass ihr Übergänge nur schlecht oder gar nicht hinbekommt, wenn die Platte die ihr auflegt euch nicht wirklich gefällt??

Mir ging's nämlich manchmal so bis mir das irgendwie bewusst geworden ist. Also ich hab von einem Kollegen nen riesen Haufen Promo-Platten bekommen, von denen vielleicht 3 hörbar (nicht gut!) sind und der Rest ist mittlerer Schrott. Deswegen hab ich die halt zum üben genommen, weil ich mir dachte das Techno gleich Techno und House gleich House ist. Falsch gedacht.

Ich habe nämlich dann ausschliesslich mal nur meine selbstegkauften Platten aufgelegt und alles war in Butter.

Bilde ich mir das nur ein?? Ihr seit dran.
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
ok ich hba eingetlich nur platten die mir gefallen, deswegen kenn ich da problem nicht wirklich, abr umgekehrt ist das bei mir auch so...

lieder die mir extreem gut gefallen lass ich immer "zu lange" laufen, weil es mir das herz brechen würde sie irgendwo zu unterbrechen, weil sie einfach von vorne bis hinten "perfekt" sind...

einfach is das nich... ;)


grizto
 
Q

q-flad3n

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2002
Beiträge
144
Reaktionen
0
Ort
Berlin
es liegt auch wohl daran, das du die platten die du magst AUCH EINFACH KENNST! da flutscht der übergang von ganz alleine, weil du genau weißt wie sich das so in etwa anhört... also so geht es mir zumindestens
 
SuperBrill

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Schließe mich q-flad3n an. Liegt dann meistens dran, dass du bei Platten, die du in- und auswendig kennst, weißt wie du an welcher Stelle was zu tun hast, um nen super Übergang zu zaubern.
 
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
Mrz 2002
Beiträge
3.171
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Ich stimme dem ganz und gar nicht zu. Geh mal Platten kaufen und misch die dann daheim. Da fluppt alles.
Es hat vielleicht damit zu tun, dass du einfach (unterbewusst) keine Lust drauf hast, Platten zu mischen die dir nicht gefallen. Ein anderer Faktor koennte sein, dass einen die Platten nicht kreativ stimulieren und es dadurch schwer faellt, einen guten Mix zu bauen.
Gute oder schlechte Platten haben nichts mit dem Mixen zu tun. Unbekannte oder bekannte ebensowenig, behaupte ich jetzt einfach mal. Mixen ist Handwerkszeug, dass man lernen kann. Natuerlich kommt man leichter in den "flow", wenn man Platten spielt, die einem gefallen, aber auf das Mixen sollte das meiner Meinung keinen Einfluss haben.
 
Q

q-flad3n

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2002
Beiträge
144
Reaktionen
0
Ort
Berlin
stimmt auch, aber diese negative beeinflussung kommt meistens dadurch, das die platte einem nicht gefällt! ist sozusagen ein vicious circle :) (teufelskreis)


^^^
war btw mein hunderster! prost!
 
Bruce

Bruce

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.606
Reaktionen
156
Ort
vom Dorf
Meine Antwort:
Platten die man nicht hören kann, SOLLTE man auch nicht mischen ;)

MfG Bruce
 
Q

q-flad3n

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2002
Beiträge
144
Reaktionen
0
Ort
Berlin
da philosophiert man sich die seele aus dem leib und BRUCE bringt es immer wieder auf den punkt! respekt :)
 
S

Samoht

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2001
Beiträge
2.118
Reaktionen
50
Meine Rede...ich mixe nur Platten die mir gefallen, von daher hab ich das Problem nicht. Eher schon, dass ich eine Platte nicht mixen kann, wo z. B. einfach zu viele Spielereien hinter der Bassline sind oder der Bass eher nicht so klar in den Vordergrund rückt...

ScAsH
 
Mark Nekk

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
Na ja... heute hat's wieder mit allen geklappt. Vielleicht liegt's auch daran das ich mal ausnahmsweise WACH war. :D ;)

@Bruce Stimmt schon... aber wenn man keine Wahl hat (sprich: nicht viele Platten...).
 
N

NetVampir

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2002
Beiträge
107
Reaktionen
1
also bei mir is das so: allgemein hab ich zwar nur platten, die ich mag, aber es gibt dann halt doch noch absolute favorites, und wenn ich die spiele versau ich meistens den übergang davor, weil ich zu ungeduldig bin sie zu hören und schon in der melodie anfange zu faden oder ähnliches!
 
 
Oben