plattenteller hält an - kann das gut sein?

K

kippe

Member
Mitglied seit
18 Sep 2004
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ort
Jena
Mal sone Frage rein aus Interesse der Gesundheit meiner 1210er...

Wie sicherlich bekannt, gibts es ja nicht nur gerade sondern auch mal richtig krumme Platten. In solchen Fällen kann es vorkommen, das, wenn man die Platte am Label "spult", auf der einen Seite das Spulen einfach geht und auf der anderen schwerer, weil die Platte eben krumm ist.
Bei mir kommt es vor, das ich die Platte "zurückspule" und dann der TT anhält, weil sozusagen die Gegenkraft, die ich verursache, zu groß ist. Wenn ich sie dann wieder loslasse am Cuepoint oder eben wieder vorspule läuft er natürlich weiter.
Kann das gesund sein, also leiden da die Turnies drunter. Erfahrungsberichte und sonstige Antworten wären nicht schlecht. Danke euch schonmal.

bis denne der kippe
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
wenn die platte krum, ist kann nur die platten, bzw auch die nadel darunter leiden.

der motor hat damit nichts zu tun ! das hält er schon aus :)
 
T

torquemaster

Banned
Mitglied seit
15 Mai 2005
Beiträge
62
Reaktionen
3
Ort
Dortmund
dem tt macht es nichts aus,kleiner tip packe dir unter der platte ein taschen tuch und dreh dann mal wird etwas leichter das drehen! ;)
 
 
Oben