Politiker gegen ein neues Graffiti/HipHop Game

S

scratched

Schlafwandler
Mitglied seit
15 Dez 2002
Beiträge
0
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
Ziemlich offtopic aber weil's mich grad beschäftigt seitdem ich's gelesen hab, meld ich mich doch mal zu Wort hier, obwohl ich sonst nur mitlese:).

Das ist der Artikel auf den ich mich beziehe.

Mal ein Zitat draus:
Der New Yorker Politiker Peter Vallone fordert von Atari auf den Release von "Getting Up - Contents under Pressure" zu verzichten.

Die Graffiti-Sprayer-Sim verherrlicht nach Vallones Meinung die kriminelle Aktivität des Graffiti-Spühens und könnte daher die Spieler veranlassen nicht nur im Game, sondern auch im richtigen Leben Graffitis zu sprühen.

Vallone kämpft auch anderweitig gegen Graffiti-Künstler. So setzt er sich zum Beispiel für schärfere Bestrafungen ein.

Ich find's eine Sache gegen eins von diesen Shooter Games anzugehen (obwohl ich auch da finde, dass jeder selbst entscheiden dürfen sollte, was er spielen will) aber so einen Stunk gegen ein Graffiti Spiel zu machen, verstehe ich echt nicht. Ich glaube nicht, dass jemand, der vielleicht Spass an so einem Spiel hat, automatisch zum kriminellen Sprayer wird! Oder seht ihr das anders?
 
Plustig122

Plustig122

King of rock
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
257
Reaktionen
12
Ort
Wu-tal
Der Typ hat zur Zeit halt keine andere Sorgen.

Ganz obefllächlich: Aber Ballerspiele sind erlaubt? Komischer Typ.

Und Sprayer sind eh unstoppable!!! :p
 
caress

caress

hoax
Mitglied seit
14 Dez 2004
Beiträge
484
Reaktionen
20
Ort
fhain
das , von mark ecko mitentwickelte, spiel ist für mich echt der heisseste anwärter auf ne heavy rotation bei mit im wohnzimmer.
die story, bzw graffiti gibt so vile content her für ein spiel mit wenig gelt, abe rmit splinter cell ähnlichen schleichpasagen u.ä.
die doppelmoral der staaten schlägt wieder zu ..
 
karol

karol

royal DJ
Mitglied seit
30 Mrz 2005
Beiträge
192
Reaktionen
21
Ort
.berlin.
hm.. da fällt mir irgendwie folgender Spruch zu ein:
"Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen!
Hätte PAC-MAN das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören!!!"
 
C

Camouflage

Welcome 2 the Hood
Mitglied seit
13 Okt 2001
Beiträge
1.226
Reaktionen
35
nach dem Verkaufsstart von gta sa ist in den usa auch eine graffiti Welle ausgebrochen. Ich denk mal das die Politiker ähnliches bei diesem Spiel befürchten.
 
caress

caress

hoax
Mitglied seit
14 Dez 2004
Beiträge
484
Reaktionen
20
Ort
fhain
DDD schrieb:
Politikern stände es besser zu Gesicht, sich mal um die echten Probleme
zu kümmern.
Besser wäre es statt BlaBla - sich mal um Judendzentren und Ausbildung
zu kümmern - und statt Worten - echte Taten folgen zu lassen.

so siehts nämlich ma aus.
warum damit keiner wahlkampf macht ist mir eh ein rätsel..
 
lost_Angel

lost_Angel

x-te Newbie
Mitglied seit
23 Jul 2005
Beiträge
30
Reaktionen
0
Ort
NRW Nähe Köln
seid need for speed underground versucht doch auch keiner mit 300 sachen durch berlin zu fahren, nach dem motto: huch...krach... jetzt blinkt mein auto und zack wieder heile und weiter. oder def jam f.f.n.y. geht doch jetzt auch keiner her und zettelt eine schlägerei nach der anderen an...
 
T

technix

■□
Mitglied seit
1 Jan 2003
Beiträge
1.389
Reaktionen
107
lost_Angel schrieb:
seid need for speed underground versucht doch auch keiner mit 300 sachen durch berlin zu fahren, nach dem motto: huch...krach... jetzt blinkt mein auto und zack wieder heile und weiter. oder def jam f.f.n.y. geht doch jetzt auch keiner her und zettelt eine schlägerei nach der anderen an...
muhaha - wie war ;)
Obwohl .... Der hier könnte zu Viel Need for Speed gezockt haben:
klick

:D
 
DR. VIBES

DR. VIBES

Ultramagnetic DJ
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
545
Reaktionen
36
Ort
Berlin / Jena
mann DDD ein Glück sitzt du nich am Entscheidungshebel.. sonst würdest du ne ganze Menge Sachen verbieten die Spass machen. Ich mein jeder hat doch n recht darauf sein Leben zu leben wie ihm passt, wenn er die anderen nich großartig gefährdet. Genau wie deine Ansage mit'm sprühen. Also mann mann haste mal überlegt woher die tollen Bilder kommen sollen, wenn die Leute nicht vorher in ihrer frühen Jugend ersma rumschwmieren und sich dann langsam weiterentwickeln? aber jut is ja off topic jetze..

also dieses Spiel brauch ich auf jeden Fall.. ich hoffe die Amis geben sich ihrer Geldsucht hin und besinnen sich ihrer Unternehmerqualitäten und bringen es wenn nich in Usa dann wenigstens bei uns raus..
 
S

scratched

Schlafwandler
Mitglied seit
15 Dez 2002
Beiträge
0
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
ich wollte nach fight club auf jeden fall sofort ne revoluzzer-kampf-clique gründen, hat aber keiner mitgemacht. Da bin ich auf die games convention gefahren und hab unter anderem mal getting up angespielt und war etwas enttäuscht: war überhaupt nicht gewaltverherrlichend und zum sprüher hats mich auch nicht gemacht. trotzdem nett, viel herumklettern und man muss die ganze zeit nen weg finden auf irgendwelche abgefahren hohen dächer zu kommen. werds mal durchtesten wenns rauskommt.
 
V

Vater Unser

Unser Sandmännchen
Mitglied seit
4 Sep 2005
Beiträge
924
Reaktionen
47
Ort
Tech-Hausen
warum net gleich Videospiele verbieten?
mir fallen momentan kaum Spiele ein, bei dem man keine Straftat begehen kann bzw. irgendwelche Ordnungswiedrigkeiten ;)
und da rede ich nicht von GTA und Konsorten...Super Mario könnte ja eine Parkour Welle auslösen, oder Tony Hawk's Pro Skater ne Skater Welle...
außerdem ist das nicht das erste Spiel, das sich ums Sprayen dreht...
außerdem, solange man die Vertreiber net rechtlich dazu zwingen kann, die Spiele nicht auszuliefern, wird das auch nicht passieren...und wenn sowas passieren sollte, dann sitzt der Entwickler auf nem Haufen Schulden und kann direkt dicht machen...das ist absolut net die feine Art

ich find, die sollten sich mal wegen so'n paar Sprayern nicht be******en, in den Großstädten ist sowieso jede Wand von jedem öffentlichen Gebäude vollgesprayt, da fällt das doch gar net auf...
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
DR. VIBES schrieb:
Also mann mann haste mal überlegt woher die tollen Bilder kommen sollen, wenn die Leute nicht vorher in ihrer frühen Jugend ersma rumschwmieren und sich dann langsam weiterentwickeln?

Ich halte das mit Graffitis so (wohne in der Innenstadt) wer bei mir ans Hause pinselt (Die dachten wohl ich schlafe Montagsnachts) Doberman aus dem Haus lassen, anziehen, Tonfa greifen, Hund vom Arm des Spacken entfernen und Tonfaworkout machen...

Jeder kann soviel sprayen wie er will, nur nicht an mein Haus!
 
Skope

Skope

....... addicted freak
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
704
Reaktionen
44
Ort
berlin mittendrin
offtopic:
Das klappt vielleicht in Bielefeld, aber in ner richtigen Großstadt............hörst du es winseln, solltest besser nicht nach deinem WauWau gucken gehen und lieber die Polizei rufen.

Das ist mindestens so qualifiziert wie dein Beitrag @Snaip. ;)


ontopic:
Zu dem Verbot -> vollkommender Schwachsinn. Jeder der sein Leben durch ein Spiel beflussen lässt (wie das auch immer aussieht), sollte sich einen Termin beim Psychotherapeuten geben lassen.

Zu dem Spiel an sich -> schöne Idee, ich hoffe das es veröffentlicht wird, die Umsetzung der Spielidee vernünftig gelingt, das mein Rechner das mit macht(habe ewig nix mehr gespielt) und ich damit meine schon zu knappe Zeit verschwende. :)
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Zum Spiel:
Es ist sehr Arcade und kein Stück realistisch. Scharfschützen in Helis jagen einen und man bekommt Extrapunkte fürs verprügeln von Bahnarbeitern.
Das ganze soll glaube ich auch nur auf Konsolen erscheinen.

@Skope:
Gähn...
Wenn du meinst du hast es drauf, kannste ja bei meinen nächsten Vale Tudo-kampf vorbeischauen.


//edit:
Juhu 900!
 
Raigon

Raigon

Housler
Mitglied seit
24 Apr 2005
Beiträge
104
Reaktionen
3
Ort
Berlin
Btw. fand das Spiel ganz cool (GC), naja Grafik kommt natürlich nicht an mom. PC-Erscheinungen ran ... aber irgendwie mal ne Abwechslung ...

Nunja was jetzt genaugenommen künstlerisches und vandaliriendes Graffiti ist, ist denk ich schwer zu unterscheiden ... Straßenkunst hat den Vorteil das es keine Rechtfertigung braucht , einfach ein Stückchen Freiheit verbreiten ... auch wenn es illegal sein sollte ... Taggen gehört zum Graffiti wie das Färbemittel zu Schröder, jeder Writer hat mal was an die Wand getagged ...

An privaten Wänden find' ich's aber persönlich auch bescheiden, dat würde aber auch kaum einer machen der sich da mal mit n bissl mehr beschäftigt hat ...

Dass das Spiel jetzt Graffiti-verherrlichend sein soll, halt ich für blödsinn ... Es gibt tausend Spiele die meiner Meinung nach schlimmer sind ...
 
P

Pow|Wow

Well-known member
Mitglied seit
20 Jul 2005
Beiträge
1.123
Reaktionen
49
Ort
STGT
Jeder kann soviel sprayen wie er will, nur nicht an mein Haus!
das sagt jeder
zum thema:
die amerikaner haben auch voll den ar*** offen wegen ihrer religionssache gläubig sein aber kampfpiloten aufputschmittel geben und einen sinnlosen krieg anfangen.
oder sie laden 5000 jugendliche in ne halle rein und erzählen das man sich bei sex vor der ehe auch wenn man n kondom benutzt mit vielen geschlechtskrankheiten anstecken kann usw.
wenn die kinder den ganzen ****** glauben dürfen sie sich am ende nen ring für 20$ kaufen und damit geloben bis zur ehe keinen sex zu haben. TOLL!!!!
die leute nutzen es aus das kinder total leicht beeinflussbar sind.
nach der hippiezeit ist amerika total religiös, prüde und streng geworden
 
Skope

Skope

....... addicted freak
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
704
Reaktionen
44
Ort
berlin mittendrin
Snaip schrieb:
Zum Spiel:
Es ist sehr Arcade und kein Stück realistisch. Scharfschützen in Helis jagen einen und man bekommt Extrapunkte fürs verprügeln von Bahnarbeitern.
Das ganze soll glaube ich auch nur auf Konsolen erscheinen.

@Skope:
Gähn...
Wenn du meinst du hast es drauf, kannste ja bei meinen nächsten Vale Tudo-kampf vorbeischauen.


//edit:
Juhu 900!

Wenn man Sarkasmus nicht versteht bzw. mit Kritik umgehen kann, muss man natürlich anfangen zu prollen was man für ein toller Typ ist........... :rolleyes:
Du musst dir vielleicht selber eingestehen, das dein erster Beitrag genauso rüber kam wie meiner, nur mit Unterschied das ich noch etwas darunter geschrieben habe.........
Und wenn du meinst ich hätte das auf mich bezogen, hast du dich geirrt, bin leider aus dem Alter für solche Aktivitäten raus (bzw. ist Berlin in dem Bezug ein heisses Pflaster) und nicht mehr true2thegame. :p
 
Zuletzt bearbeitet:
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Auf Aktion folgt Reaktion >>> Du hast mich provoziert, ich habe darauf geantwortet.
Denke halt wenn jeder der meiner Meinug ist (Sprayen an öffentlichen Gebäuden Ok, an Privateigentum nicht Ok) so reagieren würde wie ich, gäbe es deutlich weniger Tags.
 
Skope

Skope

....... addicted freak
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
704
Reaktionen
44
Ort
berlin mittendrin
Hehe, ich hab dir aufzeigen wollen das dein Post etwas, naja sagen prollig, daher kam von daher -> auf Aktion folgt Reaktion. :p

Btw. fahrender Stahl ist viel schöner als ne Häuserwand. ;)

Alles wieder gut?! Ick hoffe schon. :)
 
U

uebl

klickklack.klingklang
Mitglied seit
9 Jul 2005
Beiträge
189
Reaktionen
19
SKOPE schrieb:
Btw. fahrender Stahl ist viel schöner als ne Häuserwand. ;)

in berlin faehrt doch sofort alles in'n buff. :mad:
 
 
Oben