Potentiometer tauschen?


Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.330
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Hallo!

Habe einen Stanton Sk2-F und ein Basspoti kratzt a bisserl.
- Habe auch ne Klangregelung am MIC-Kanal, den ich allerdings nie benutze. Kann ich die beiden Potis tauschen?

Kann man Potis untereinander tauschen? Es handelt sich doch schlicht und einfach nur um regelbare Widerstände oder irre ich mich? Dann könnte ich die anderen Potis auch noch benutzen, also z. B. nen Treble Poti vom MIC-Kanal mit dem anderen Basspoti (... der mitllerweile ziemlich schwergängig ist) oder so tauschen?

Würde mich freuen,m wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.

Gruzz, Badtrans
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Hmm....

Ich würde den Mixer erst mal aufschrauben und kucken, ob sie die gleiche Bezeichnung haben. Ein Problem könnte sein, dass der Mic-Kanal Mono und der Phono-Kanal Stereo ist. Der Poti vom Mic verarbeitet also nur ein Signal, während das Phono-Poti zwei unabhängige Signale beeinflusst.
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.421
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Es könnte auch sein, dass der Regelbereich des Potis beim Mic Kanal anders ist, als beim Line/Phono Kanal.
 
R
RAC
Well-known member
Mitglied seit
10 Dez 2011
Beiträge
500
Reaktionen
71
eine frage an die elektriker: regelt der poti die spanne der wirkung alleine oder sind dafür noch andere teile verantwortlich?

es geht mir um ein altes mischpult welches schon standardmäßig einen recht geringen regelbereich beim EQ hat. damit habe ich kein problem ... wenn es funktioniert. genau das ist aber leider der haken weil bei bis auf 2 kanalzüge die EQ wirkung aller anderen nahe null ist. ich gehe mal davon aus das liegt am alter.
die frage also daher: was muß ich tauschen um wieder die ursprüngliche wirkung des EQs zu bekommen? oder könnte ich eventuell durch tauschen bestimmter teile den regelbereich sogar ändern?
 
p.hase
p.hase
Well-known member
Mitglied seit
9 Feb 2006
Beiträge
326
Reaktionen
18
aufmachen und fotos posten! vielleicht hab ich solche poties hier. stereokanäle haben meistens stereo-, mikrofonkanäle monno-regler. was aus herstellersicht dumm ist, weil die monnos meist teurer sind aufgrund kleinerer stückzahlen.
 
R
RAC
Well-known member
Mitglied seit
10 Dez 2011
Beiträge
500
Reaktionen
71
aufmachen und fotos posten! vielleicht hab ich solche poties hier. stereokanäle haben meistens stereo-, mikrofonkanäle monno-regler. was aus herstellersicht dumm ist, weil die monnos meist teurer sind aufgrund kleinerer stückzahlen.
danke für die schnelle antwort! d.h. es sind ausschließlich die potis für den regelbereich verantwortlich?
 
Patrick
Patrick
ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
13.035
Reaktionen
504
Ort
Oberhausen
Nein, das liegt an dem Netzwerk der Klangregelung, bestehend meist aus zwei Widerständen und zwei Kondensatoren. Wenn der Regelbereich sich verändert hat, können das auch ausgetrocknete Kondensatoren sein. Das Poti ist es fast nie.
 
R
RAC
Well-known member
Mitglied seit
10 Dez 2011
Beiträge
500
Reaktionen
71
Nein, das liegt an dem Netzwerk der Klangregelung, bestehend meist aus zwei Widerständen und zwei Kondensatoren. Wenn der Regelbereich sich verändert hat, können das auch ausgetrocknete Kondensatoren sein. Das Poti ist es fast nie.
danke, das hatte ich beführchtet :p

es geht um ein (genauer gesagt 2) soundcraft d-mix 1000. der klang ist nach wie vor fantastisch nur leider eben wie gesagt mit diesem problem. da der regelbereich sowieso nur -/+ 6 ist geht daher beim EQ fast garnichts mehr. ersatzpotis konnte ich auftreiben aber in diesem fall war das eventuell nutzlos.
 
bossa
bossa
Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
25 Feb 2005
Beiträge
5.664
Reaktionen
229
Ort
Berlin
aufmachen und fotos posten! vielleicht hab ich solche poties hier. stereokanäle haben meistens stereo-, mikrofonkanäle monno-regler. was aus herstellersicht dumm ist, weil die monnos meist teurer sind aufgrund kleinerer stückzahlen.
Ist das so?

Wenn ich mir anschaue, was für Massen an Potis in massenhaft gigantischen Live- und Studiokonsolen und vielen weiteren Outboard-Sachen verbaut sind, hätt ich eher vermutet, dass die nicht seltener sind als Stereo-Potis.
 

Ähnliche Themen

Snaip
Antworten
3
Aufrufe
11K
DDaK
DDaK
frei:stil
Antworten
2
Aufrufe
5K
frei:stil
frei:stil
FrenchHouse
Antworten
28
Aufrufe
2K
Tanztherapeut
T
S
Antworten
0
Aufrufe
5K
Shaine
S
bossa
Antworten
1
Aufrufe
31K
bossa
bossa
 

Neue Themen


Oben