potis oder fader

N
nemesis
Well-known member
Mitglied seit
8 Dez 2002
Beiträge
257
Reaktionen
0
Ort
Düsseldorf
ne ganz einfache frage
was findet ihr beim EQ besser potis oder fader z.B pmc-37,pmc-07 von vestax und X-one 02 von allen & heath

ich tendiere zu den fadern weil man dann mit einem finger
2 frequenzen (wenn nötig auch 3) parallel hochfahren kann und gleichzeiting noch ne hab für die fader hat bei potis nicht möglich
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Ich hab EQ-Fader noch nicht ausprobiert. Bin mit den normalen Potis voll zufrieden. hab mich jetzt dran gewöhnt, ausserdem sind die EQs ja bei so gut wie jedem Mixer als Potis.
 
S.Hauser
S.Hauser
Well-known member
Mitglied seit
1 Nov 2002
Beiträge
719
Reaktionen
4
Ort
04319 Leipzig
mh.. ich bin vorher noch gar net drauf gekommen das es dafür fader gibt :(

aber ich würde zu potis tendieren weil 2 hände da kannste auch mal 2 potis bedienen

und ich glaube das die kleine fader nicht so dosier bar sind wären mir echt zu klein

und wie Brill schon gesagt hat haben doch fast alle pulte potis
 
Overhead
Overhead
iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Also soviel hab ich bi Mixen nicht zu tun, dass ich unbedingt gleichzeitig mit einer Hand 2 EQs benutzen muss um mit der anderen noch irgendwo wild rumzufuchteln.
 
S.Hauser
S.Hauser
Well-known member
Mitglied seit
1 Nov 2002
Beiträge
719
Reaktionen
4
Ort
04319 Leipzig
wäre für turntablelism sicher interessant
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
EQ-Fader sind ja auch nur bei HipHop-Scratch Mixern zu finden.
 
Overhead
Overhead
iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Der Vorteil ist halt, dass man schneller ein- und aus-punchen kann... Mehr im prinzip nicht.
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
[quote author=nemesis link=board=13;threadid=6668;start=0#64088 date=1047839039]
nö Vestax pmc-37
[/quote]

Wieso "nö"?? ISt das denn kein HipHop Mixer??
 
N
nemesis
Well-known member
Mitglied seit
8 Dez 2002
Beiträge
257
Reaktionen
0
Ort
Düsseldorf
eigentlich nen universal mixer aber ich spiel ernsthaft mti dem gedanken ihn zu kaufen einfach noch mal testen gehn.

(bin hiphop dj)

EDIT: hey mein einhindertelfter Eintrag
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
@Superbrill
Hey, wusstest du das nicht? "Toni Rios plays Vestax" und ein Bildchen vom PMC-37 drunter. Gesehen in der ersten offiziellen Ausgabe des Dj-Magazine

:)
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Nö, wusste ich nicht. Für mich wär der Mixer auf jedanfall nix. Ich steh halt auf große Potis mit viel Platz drumherum.
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Is doch bei mir genauso. Mag auch lieber was zum drehen, als zum schieben, aber der Aspekt gleichzeitig relativ einfach mit einer Hand zwei oder auch alle Fader bedienen zu können ist gar nicht mal so schlecht. Auch für die Nicht-Turntabalism-Freaks. Hab mir schon manchmal gewünscht mit einer Hand einen passgenauen Drop-In zu machen und gleichzeitig beim laufenden Kanal Höhen und Mitten rauszudrehen. Mit Potis ist das fast unmöglich.
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Ist echt nicht einfach, mit einer Hand zwei Potis zu bedienen :)
Aber wann machst du schonmal so nen "Trick"?
 
N
nemesis
Well-known member
Mitglied seit
8 Dez 2002
Beiträge
257
Reaktionen
0
Ort
Düsseldorf
wenn man z.B. mid und high gleichzeitig "reindrehen" will :)
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Bei Bailey-Platten und nem gutklingendem Mixer kommts echt fett, wenn du auf einen Schlag die Höhen und Mitten rausdrehst und zeitgleich die Höhen und Mitten vom anderen drin hast.

Naja, nach meiner Neuorientierung ist das jetzt eher uninteressant, aber ich hätte mir manchmal schon gern gewünscht in einem Schlag drei Potis und nen Fader zu bedienen.
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben