Pressfehler in Galvanize?

A

Andeejay

Scratch Mixing
Mitglied seit
16 Apr 2005
Beiträge
72
Reaktionen
2
Hallo,
hat von euch jemand zufällig auch die 12" Chemical Brothers & Q-Tip - galvanize (sicher, oder???)
ist bei eurer Pressung auch in den ersten 12-15 Skeunden der Sound ein wenig verzerrt, klingt für mich wie ein übersteuern der Höhen. Dann kommt ein kurzes leises quitschen, dann läuft das Lied in normaler Qualität weiter.

Auf einer weiteren Platte ist der SOund auch verzerrt, Akon Locked up rmx, B-Seite Instrumental 2. Hälfte. (egal, da Instrumental auch auf A-Seite...)

Komisch, hatte noch nie Probleme mit Fehlpressungen und jetzt bei 2 Platten die ich mir ziemlcih kurz hinternander gekauft hab.

Würde sonst ggf umtauschen, falls das bei euren Pressungen nicht der Fall ist...
 
A

Andeejay

Scratch Mixing
Mitglied seit
16 Apr 2005
Beiträge
72
Reaktionen
2
damn, ich hab die Rechnung leider nicht mehr.
Von daher hat sich die Sache wohl ohnehin erledigt. Dass ich von den 20 Platten die sie davon hatten auch so ne fiese erwische!
Vieleicht war ja auch die ganze Pressserie nicht i.O. ...
 
DrmZ

DrmZ

Vibes Promoter
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
821
Reaktionen
13
Ort
Berlin
kennt ihr den remix "anodize"
hat noch den percussionbreak von "apache"-incr. bongo band
und kommt etwas dicker, find ich.
isn white label, keine ahnung von wem.

drmz.
 
G

Gast1436

Guest
also ich habe da auch keinen fehler auf meinen vinyls
 

Ähnliche Themen

slisystem
Antworten
0
Aufrufe
13K
slisystem
slisystem
R
Antworten
0
Aufrufe
1K
ronasty
R
G
Antworten
110
Aufrufe
10K
Beero
B
 
Oben