Prime Distribution pleite!

tossit
tossit
(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.170
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Dieses Jahr ist wirklich schlimm gewesen. Neben einigen grossen Labels (siehe Threads zu Bonzai & Hooj), ist jetzt auch Prime Distribution pleite.
Was das fuer die "in-house" Labels wie Prime, Primevil, Jericho etc bedeutet, kann noch nicht gesagt werden. Wahrscheinlich wird es aehnlich wie bei Bonzai in anderer Form weitergehen.
Eine weitere Konsequenz ist u.U. dass einige Labels (wie z.B. Intec) ihre Kohle nicht kriegen und deshalb auch die Artist ihre Royalties erst spaeter (falls ueberhaupt) kriegen.

Ich finde es irgendwie schockierend, dass dieses Jahr herausragende Distributors und Labels vor die Hunde gehen. Prime Distribution ist ja auch kein kleiner Fisch.

Links zum Thema hab ich leider noch nicht gefunden, aber ich weiss es aus zuverlaessiger Quelle.

In diesem Sinne: May the beat go on...
 
D
doc
Well-known member
Mitglied seit
27 Sep 2003
Beiträge
65
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Scheint aber gut möglich, dass es noch weitere erwischt.
Vertriebe streichen Label aus ihrem Repertoir, weil sie nicht genug von deren Scheiben absetzen können.
Label verlassen ihre alten Vertriebe, weil die den EK immer weiter drücken oder sich nicht "angemessen" kümmern.

Die Zeiten der großen Distributoren werden immer schwerer.

Ich denk mal es werden grad die massen an kleinen Labels wieder auf "direktvertrieb" umsteigen, auch wenn es ein streitthema ist: Sind onlinestores nun sowas wie ein vertrieb, oder einfach nur ein dezentrales Geschäft?
 
 

Neue Themen


Oben