problem: aufnehmen mit dem pc

D

deejay ray

Well-known member
Mitglied seit
4 Feb 2004
Beiträge
116
Reaktionen
2
Ort
iserlohn
ich will vom mixer übern zweiten output in den line in des pcs gehen und einen mix aufnehmen. habe ich früher auch schon mit demselben equipment gemacht, und da ging es problemlos, nur hab ich in der zwischenzeit den total recorder (damit nehme ich auf) neu installiert,und mal ne andere Soundkarte dran gehabt,abe rnun ist alles so wie vorher,und ich habe sogar ohne das etwas im line in angeschlossen ist,ein grundrauschen wenn ich diesen kanal mit total recorder aufnehme. was kann das sein ?

Weitere störkabel oder sowas kann ich aucschliessen nur habe ich somit auch keine weitere idee.
habe mal ein test mp3 hochgeladen:

ab sekunde 0 ist kein gerät eingeschaltet, und im line in ist nichts angeschlossen, und wie man hört,schon ein sehr lautes grundrauschen.
ab sekunde 5 ca. stecke ich das kabel vom mixer out in den line in (mixer ist noch aus geschaltet). ab sekunde 10 schalte ich den mixer ein. ab sekunde 15 starte ich die vinyl...

weie man merkt verändert sich kaum was,nur wenn das kabel reingesteckt wird, jedoch ist das grudnproblem das grundrauschen, wie bekomme ich das weg.

habe in den audioeinstellungen von xp auch alle kanäle (ein und ausgänge) ausgeschaltet und runtergedreht,ausser die die ich brauche.



wäre toll wenn mir einer helfen kann.


www.deejay-ray.com/test.mp3
 
D

deejay ray

Well-known member
Mitglied seit
4 Feb 2004
Beiträge
116
Reaktionen
2
Ort
iserlohn
onBoard am desktop pc.... so langsam weiss ich agr nichts mehr. woanders steht auch z.b. das das brummen durch den stromkreis kommen kann, weil mixer und pc mit nem kabel verbunden sind,und beide geräte für sich getrennt geerdet sindm aber früher gings doch auch und habe hier nix verändert...das ist ja nicht gerade ein leises brummen...
 
Aggi

Aggi

Esel für alles
Mitglied seit
2 Mrz 2005
Beiträge
1.024
Reaktionen
81
Ort
Heidelberg
also ich hab das auch ewig probiert und hatte immer problem emit brummen, stottern, etc. Hab mir jetzt einfach vonnem Freund nen MD ausgeliehen, kein Ärger mehr :)
 
D

deejay ray

Well-known member
Mitglied seit
4 Feb 2004
Beiträge
116
Reaktionen
2
Ort
iserlohn
mein papa hat nen md baustein,aber wie ist das damit, kein qualitätsverlust ? und wie bekomme ich das dann ohne brummen auf den pc damit ich es als mp3 habe ? Ist doch dann das gleiche problem !?
 
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
Es kann manchmal auch vorkommen, dass kein richtiger Kontakt zwischen Stecker und Buchse hergestellt wird. Das hab ich auch manchmal, dann fällt ein Kanal aus oder es rauscht, oder die Musik wird grundsätzlich in niedriger Lautstärke übertragen. Dreh einfach mal am Klinkenstecker und guck, was passiert. Bei Cinch ist soetwas noch nicht aufgetreten.
 
D

deejay ray

Well-known member
Mitglied seit
4 Feb 2004
Beiträge
116
Reaktionen
2
Ort
iserlohn
hm,hatte noch total recorder 3.4, damals auch nen neueren...habe jetzt mal mit 5.1 oder so getestet, und es geht plötzlich...aber kann das sein,so ein riesiger unterschied bei gleicher verkabelung,nur der software wegen,und das obwohl es ja eigentlich die gleiche ist !?
 
D

deejay ray

Well-known member
Mitglied seit
4 Feb 2004
Beiträge
116
Reaktionen
2
Ort
iserlohn
so,ich glaube jetzt weiss ich woran es lag:

durch nen neueren total recorder kam ich drauf. wenn ich den mic- oder lineIn Eingang wähle, muss ich den den windows sound einstellungen (oder im total recorder, ist aber dasselbe) unter aufnahme den pegel sehr sehr gering halten, so das bei TR er auf ca. 20 % noch ist. dann kommt folgendes heraus:

www.deejay-ray.com/test2.mp3

Ich denke das ist okay,oder ? Oder kann man theoretisch wirklich Null rauschen haben bis der erste Ton kommt (klar plattenrauschen oder so,aber angenommen man startet noch nichts,aber nimmt schon auf,geht das mit NULL Geräusch ?)

Sobald ich den Aufhahme Pegler Höher mache (und am mischpult den ausgang dann natürlich geringer machen muss) ist wieder ein sehr starkes Rauschen,allersings nicht mehr diese ganz fiesen Störgeräusche zu hören. Woher das zusätzliche Pfeifen und Knaksen kam weiß ich jetzt auch nicht,aber soll mir ja egal sein.
 
C

cyrus

Member
Mitglied seit
16 Okt 2006
Beiträge
10
Reaktionen
0
hey

ich würd gern nen mixer(den ich noch nich habe) in den pc stöpseln (zur aufnahmezwecken)

habe aber nur ne onboard soundkarte, müsste aber auch so funzen wenn ich nen klinkenstecker in den line in eingang stöpsel...

problem: stecker passt nich ohne weiteres also brauch nen adapterkabel...

so ich hab jetzt natürlich angefangen zu suchen nach dem was ich brauche...

etwas direktes habe ich leider nich gefunden...

aber eine lösung iss trotzdem da...........

man nehme:

http://www.recordcase.de/lshop,showdetail,1161124372-20267,d,1161127365-25011,sonstiges.zubehoer_accessories.kabel_cables,0020102342,,0Tshowrub--sonstiges.zubehoer_accessories.kabel_cables,.htm

steckt die cinchseite in den mixer und die klinkenstecker(6,35) stöpsel ich in:

http://www.dj-palace.eu/Kabel-Shop/Adapterkabel/Klotz-Y-Kabel-02-m-Minijack-m-st-2-Jack-F-mo::10017.html

und von diesem wiederum kann ich nu den klinkenstecker (3,5) nehmen und in den line-in Eingang stecken......

aufnehmen würde ich dann mit audacity machen... hab sowas ähnliches schonmal gemacht...

wenn ihr euch jetzt fragt "sch**sse, warum will der sich denn soviel aufwand machen!?" dann postet doch bitte ne bessere lösung weil meine auch ziemlich teuer iss für die paar kabels^^

~Update~

oder man spart sich einfach das ganze und guckt bei ebay^^

http://cgi.ebay.de/5m-Audiokabel-3-5mm-Klinke-2x-Chinch-Cinch-Audio-Kabel_W0QQitemZ180036284790QQihZ008QQcategoryZ131778QQrdZ1QQcmdZViewItem#ebayphotohosting
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Malte Landwehr

New member
Mitglied seit
17 Okt 2006
Beiträge
1
Reaktionen
0
deejay ray schrieb:
Oder kann man theoretisch wirklich Null rauschen haben bis der erste Ton kommt (klar plattenrauschen oder so,aber angenommen man startet noch nichts,aber nimmt schon auf,geht das mit NULL Geräusch ?)
Es gibt die Möglichkeit Rauschen per Software nachträglich zu entfernen. Zum Beispiel mit Audition von Adobe oder einem vergleichbaren Programm.

Und da ich nicht den ganzen Thread gelesen habe weiß ich auch nicht ob du ein vernünftiges Mikro hast. Das kann schon einiges ausmachen.
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
1
Aufrufe
16K
Gast1443
G
Groa
  • Gesperrt
Antworten
0
Aufrufe
992
Groa
D
Antworten
4
Aufrufe
5K
dos.groovy
D
 
Oben