Problem bei der Installation von Traktor 2.51 auf Mac OS-X

Der Felix

Der Felix

...
Mitglied seit
9 Dez 2003
Beiträge
1.498
Reaktionen
117
Ort
bei Göttingen
Tach Forum,

wie schon im Threadtitel ersichtlich habe ich ein Problem bei der Traktor Installation auf Mac OS-X.
Nach der Anschaffung einer externen Soundkarte wollte ich nun mein Traktor 2.51 mal auf meinem Powerbook (OS-X 10.3.9) installieren.

Bei der Auswahl des Volumes, (habe nur eine Partition, also nur Macintosh HD) erscheint folgende Fehlermeldung:



Ich bin als Admin angemeldet, daran sollte es also nicht liegen. Hab auch schon versucht die Zugriffsrechte zu reparieren. Leider ohne Erfolg.
Andere Programme, z.B. die Scratch Live Software, ließen und lassen sich nach wie vor problemlos installieren.
Liegt es vielleicht an der etwas älteren traktor Version 2.51?
Hab bis jetzt noch keine befriedigende Lösung mit google gefunden.

Hat hier vielleicht jemand einen Plan davon??
 
Der Felix

Der Felix

...
Mitglied seit
9 Dez 2003
Beiträge
1.498
Reaktionen
117
Ort
bei Göttingen
So, Problem behoben. Einfach noch ein zweites mal die Zugriffsrechte reparieren lassen und rebooted. Und siehe da, Installation läuft durch.
Von so einer Problembehandlung können Windows User wohl nur träumen. ;)
 
M

mfshva

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
507
Reaktionen
8
Ort
Halle-Neustadt
FT103 schrieb:
So, Problem behoben. Einfach noch ein zweites mal die Zugriffsrechte reparieren lassen und rebooted. Und siehe da, Installation läuft durch.
Von so einer Problembehandlung können Windows User wohl nur träumen. ;)

richtig auf nem Windows rechner läuft die installation nähmlich gleich und solche probleme treten erst garnicht auf, ;)
 
Der Felix

Der Felix

...
Mitglied seit
9 Dez 2003
Beiträge
1.498
Reaktionen
117
Ort
bei Göttingen
Dafür treten genug andere Probleme auf die jetzt nix mit Traktor zu tun haben. Und die behebt man oft nicht so leicht.
 
M

mfshva

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
507
Reaktionen
8
Ort
Halle-Neustadt
war auch nur ein spass....

Ich habe auch einen ibook gehabt jetzt xp 12" und seit 4 monaten läuft die kiste ohne probleme oder ähnliches obwohl ich ihn in Discotheken nutze trotzdem damit im netz surfe usw. usw. Ausnahmen bestätigen die regel , kenne auch von 6 Apple Freaks 2 die nicht zufrieden sind....
 
Der Felix

Der Felix

...
Mitglied seit
9 Dez 2003
Beiträge
1.498
Reaktionen
117
Ort
bei Göttingen
Klar gibt es auch gut laufende XP Systeme, aber ich behaupte mal der Aufwand ein XP System gut und stabil am laufen zu halten ist wesentlich schwerer als bei einem "genügsames" OS-X.
Was hat dich denn dazu bewogen auf PC umzusteigen?
 
M

mfshva

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
507
Reaktionen
8
Ort
Halle-Neustadt
Das ich nebenbei doch mal ein spielchen wage, und ein neuer Rechner musste her das ibook G3 500mhz taugte dann doch nur noch als schreibhilfe in der schule. Und naja preis leistung ein 12" Averatec 1,6ghz 512 DDR-RAM +- doublelayer dvd brenner ,W-lan, 80gb festplatte für 900,- tacken nagelneu mit 2 jahren garantie das war der große punkt
 

Ähnliche Themen

 
Oben