Problem Cubase - "rewire"

G

Gast30

Guest
Hallo.

Man kann ja mit Rewire aus Rebirth heraus nach Cubase übernehmen. Sobald ich jedoch mit der Aufnahme anfange, gibt es ein Echo, welches immer lauter wird. Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen mag?

Bin für jede Hilfe dankbar.
 
W

WebCommander

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
354
Reaktionen
1
Ort
Magdeburg
Re: Problem Cubase/Rebirth/Rewire

vielleicht ist irgendein Hall/Reverb Directx-oder Vst sonstwas Plug-In aktiv...oder ein onboard Effekt deiner Sound-/Audiokarte...
wie gesagt ich hab nur ein paar eventuelle Möglichkeiten aufgezählt...bin auch nicht der , der viel Ahnung davon hat
 
G

Gast30

Guest
Re: Problem Cubase/Rebirth/Rewire

Meines Wissens hab ich nirgens irgendeinen Effekt aktiviert. Ist ziemlich seltsam das Ganze:

Wenn ich in Cubase einfach abspiele, hört es sich bestens an. Sobald man dann das abspielen stoppt, beginnt ein Echo und klingt dann aus.
Wenn ich jedoch in Cubase aufnehme, beginnt dieser Echo-Effekt gleich mit der Aufnahme und wird langsam immer lauter bis zu einer bestimmten Stufe. Wenn man dann stoppt, klingt das Echo wieder aus.
Wenn ich in Rebirth abspiele, beginnt das Echo ebenfalls wie bei der Aufnahme in Cubase direkt mit dem Abspielen und klingt danach wieder aus..

Ausserdem ist in Rebirth die Anzeige dem Klang um einiges voraus. In Cubase stimmt es dann jedoch wieder, weshalb ich denke, das ist wohl normal so... aber dieses Echo :((
 
DjKeeper

DjKeeper

Well-known member
Mitglied seit
12 Aug 2001
Beiträge
774
Reaktionen
73
Ort
Schleswig Holstein
Re: Problem Cubase/Rebirth/Rewire

im voraus: ich habe auch keine ahnung. bei mir klappt der rewire kram nämlich gar nicht.

ich hatte aber ein ähnliches problem mit reaktor. dieses echo hat was mit dem puffer zu tuhen. (zu klein oder so). villeicht weil soundkarte und treiber nicht geeignet sind oder weil die CPU belastung zu stark ist.

das ist jetzt vielleicht lächerlich falsch
 
G

Gast30

Guest
Re: Problem Cubase/Rebirth/Rewire

hast irgendwo "midi thru" aktiviert? - somit wird der sound vom klangerzeuger gedoppelt....
das nachklingen bei cubase nach dem stoppen ist eigentlich normal, da die plugins mit verzögerung gestoppt werden....scheppert halt ein wenig nach...
 
W

WebCommander

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
354
Reaktionen
1
Ort
Magdeburg
Re: Problem aufnahme Cubase

juhu ich hab das Problm jrtzt auch wenn ich in Cubase aufnehme...
allerdings nur wenn ich in meinem SBLive! Mixer auf wav Record stelle....bei midi record nimmt er gar nicht erst auf...echt zum kotzen!!!!
 
D.A.G.O.

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
12 Sep 2001
Beiträge
2.010
Reaktionen
30
Ort
Berlin
Re: Problem Cubase/Rebirth/Rewire

Ich kenne Dein Problem auch...
Bei mir stürzt allerdings gleich alles total ab. *heul*


D.A.G.O.
 
Bruce

Bruce

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.607
Reaktionen
156
Ort
vom Dorf
Re: Problem Cubase/Rebirth/Rewire

Mit der Gefahr, dass ich hier wiedermal total unqualifizierten Blödsinn ablasse:
Hast de schonmal probiert, die Spur auf der de aufnimmst während der Aufnahme zu muten?
 
G

Gast30

Guest
Re: Problem Cubase/Rebirth/Rewire

hört sich an, als ob ihr eure aufnahmen gleich wieder mit aufnehmt  :D

es gibt noch die möglichkeit in cubase das monitoring während der aufnahme abzuschalten.....unter audioeinstellungen....
liegts evtl. daran?
 
W

WebCommander

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
354
Reaktionen
1
Ort
Magdeburg
Re: Problem Cubase/Rebirth/Rewire

hmm das mit dem nochmal aufnehmen is ne gute IDee..werds mal probieren....
 
DjKeeper

DjKeeper

Well-known member
Mitglied seit
12 Aug 2001
Beiträge
774
Reaktionen
73
Ort
Schleswig Holstein
Re: Problem Cubase/Rebirth/Rewire

Hilfe!

Ich kriege ReBirth über Rewire mit CuBase einfach nicht zm laufen!

Ich habe mir ReBirth 2.0.1. runter geladen, die einzige version, die ReWire unter windows unterstützt. Das wollte ich mit CuBase 5 R1 benutzen, es stürzte beim start immer ab. wenn ich CuBase nun beenden wollte, kam eine meldung á la "es sind noch rewire anwendungen aktiv". es war also schon mal ein ansatz da.
nun habe ich mir cubase 5 R4 besorgt. in dem ReWire fenster sind nun nicht mal mehr diese grünen schalter um die kanäle einzustellen und ReBirth kloppt sich beim start mit VST um die treiber. (von beiden programmen kommen dann die fehlermeldungen "kein midiport", "kein audio").

ich habe zwei verschiedene ReWire DLL´s:
177 KB und 24KB. mit keiner von beiden gehts.

bitte helft mir! (halion, reason und der kram laufen auch nicht, aber das ist mir inzwischen auch egal. ich will nur endlich ein paar bässe unter die mellows mischen und zwar ohne wave-samples auf den audiospuren)
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.124
Reaktionen
894
Re: Problem Cubase/Rebirth/Rewire

is cubase original oder xxx ?
hol dir die 5.r5, die macht keine Probs, is dann rewire 2.0.
läuft bei mir alles probelmlos.

ICh denke,dass das Problem in Deiner Soundkarte zu suchen ist, wahrscheinlich einstellung, was isses denn für eine ??

miq

 
M

MarkSmile

Well-known member
Mitglied seit
11 Dez 2001
Beiträge
316
Reaktionen
0
Ort
Leipzig
Re: Problem Cubase/Rebirth/Rewire

Sobald ich jedoch mit der Aufnahme anfange, gibt es ein Echo, welches immer lauter wird.

Ich hatte des Problem auch... Ich hab dann etwas bei der Audioeinstellung geändert...

Und zwar hab ich dann auf "Global Ausgeschaltet"geklickt und dann hats des bei mir gefunzt... ich hoffe ich konnt dir ein bissl helfen...

Greetz Mark Smile
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.124
Reaktionen
894
Re: Problem Cubase/Rebirth/Rewire

Ich habe nur eine demo von cubase, die aber ganz sicher rewire unterstützt. ich habe gehört, dass es ab R4 schon klappen soll, so werde ich mir nun R5 (demo) runterladen. danke für den tip. hats bei dir mit R4 auch nicht geklappt?

greetz
DK
<bin an einem anderen rechner, daher nicht eingeloggt>
 
G

Gast30

Guest
Re:problem Cubase/Rebirth/Rewire

Moin...

habe auch ein problem mit der Cubase/Rebirth/Rewire - Verbindung...

Ich benutze Cubase VST/32 5.1 R1 und Rebirth 2.0! Nun zu meinem Problem:
Ich starte Cubase und aktiviere die Rewire - Kanäle für Rebirth. Danach starte ich Rebirth.. Klicke ich nun in Cubase auf 'Abspielen', spielt er auch in Rebirth die Sounds ab - soweit ist ja alles in Ordnung - aber mein Problem liegt beim aufnehmen!

Ich wähle in Cubase eine Audiospur aus und klicke auf aufnehmen - in meinem monitorboxen höre ich nun die Sounds von Rebirth, aber auf die Audiospur nimmt er nichts auf! Er erzeugt zwar einen Part, aber komplett ohne Inhalt..

Habe schon die Handbücher von Rebirth und Cubase durchgestöbert, aber ich steig da einfach nicht durch bzw. steht in den Bücher nichts nähere drin!

Was mache ich falsch? Hab ich irgendeine Einstellung übersehen, die ich hätte machen müßen oder funktioniert das aufnehmen von Rebirth-Sounds in Cubase anders?

Freue mich auf jede Hilfe!

Greetings

Tomkay
 
D

DJ EZe-G

Well-known member
Mitglied seit
10 Sep 2010
Beiträge
50
Reaktionen
0
Rewire Acid <> Cubase

Hallo liebe Producing kollegen! :)

Ich sitz zur Zeit mit eine kleine Herausforderung!

Ich hab mir vor jahren mal Sony Acid Music Studio zugelegt, hab da auch en sehr schönes Projekt drin welch ich unbedingt behalten möchte. Um jetzt weiter dran zu arbeiten hatte ich mir die Version 8 gekauft, allerdings bleibt es immer hängen bei größere Projekte, grade bei dieses was mir so wichtig ist andauernd!

Jetzt hab ich mich dann doch mal entschieden die Herausforderung anzunehmen dieses Projekt in Cubase rein zu bekommen, Rewire sollte da die Lösung sein! Allerdings hatte ich bis jetzt kein Erfolg damit!

Obwohl beide Apps Rewire fähig sind bekomm ich das nicht hin! Ich hab auch die Sektion Rewire durchgelesen aus dem Cubase 5 Handbuch, allerdings werd ich daraus nicht schlauer wenn ich die Schritte befolge.. :confused:

Hat jemand damit Erfahrung? ...wenn ja wär ich sehr dankbar für eine "nicht handbuch" praktisch verwendbare Beschreibung wie man das durchführt..

Vielen vielen vielen Dank im voraus für jede hilfe!!!
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
Acid auf "send" setzen, dann den rewire-kladatsch in cubase auswählen, schon solltest die entsprechende Anzahl dummy-tracks in cubase haben.
Ewig her das ich des mal gebraucht hab, kann so mit sein das ich einen Punkt unterschlagen hab.

Warum aber nicht die Einzelspuren aus acid exportieren und in cubase "normal" weiter verwursten!?
 
quinto

quinto

&#9632;&#9632;&#9632;&#9632;&#9632;&#9633;&#9633;&
Mitglied seit
30 Jun 2005
Beiträge
2.056
Reaktionen
7
Ort
Rostock
wichtig wäre vielleicht noch die startreihenfolge: erst cubase, dann acid.

wobei pyro natürlich recht hat, was die effizienz angeht..
 
D

DJ EZe-G

Well-known member
Mitglied seit
10 Sep 2010
Beiträge
50
Reaktionen
0
Acid auf "send" setzen, dann den rewire-kladatsch in cubase auswählen, schon solltest die entsprechende Anzahl dummy-tracks in cubase haben.
Ewig her das ich des mal gebraucht hab, kann so mit sein das ich einen Punkt unterschlagen hab.

Warum aber nicht die Einzelspuren aus acid exportieren und in cubase "normal" weiter verwursten!?

Vielen Dank für den Support!! :)

Wenn ich die exportiere, hab ich Sie den mit vollzugriff inklusive Inline-Editing? Müsste denn zwar die VST-Synths neu einstellen für die jeweiligen Spuren, aber da könnte ich ehrlich gesagt noch mit leben! ;)
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
Nein, exportiert liegen die Spuren als natives Audio vor (i.d.R wave).
Exportiere clean und alles was dann noch dran oder drauf soll machst wie gewohnt in cubase.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
2
Aufrufe
476
Zauberarbus
Zauberarbus
S
Antworten
3
Aufrufe
1K
Stereokultur
S
 
Oben