Problem mit Anlage

Sinner
Sinner
Well-known member
Mitglied seit
31 Jan 2004
Beiträge
107
Reaktionen
1
Habe ein Problem mit meiner Anlage , immer wenn ich an meinen Turntabels stehe geht der sound von meiner anlage aus , und ich hör nur noch den sound von meinen TTs ! ( nicht von den Boxen )
entweder er geht kurze zeit später wieder an oder er bleibt für ne weile aus ! kann das daran liegen das der verstärker vlt zu schwach ist oder so ?
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Hört sich nach einer Schutzschaltung im Verstärker an.

Wie hoch steuerst du denn aus?
Wie laut drehst du deinen Verstärker?
 
Sinner
Sinner
Well-known member
Mitglied seit
31 Jan 2004
Beiträge
107
Reaktionen
1
was meinst du mit aussteuern ?
verstärker dreh ich fast immer voll auf weil ich sonst immer noch beim mixer aufdrehen muss wenn ich es etwas lauter haben will ...
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
was meinst du mit aussteuern ?
Der Pegel den das Mischpult abgibt könnte zu hoch sein.


verstärker dreh ich fast immer voll auf
Fataler Fehler! Kein Verstärker (auch nicht PA-Amps) sind auf dauerhafte Volllast ausgelegt. HiFi Komponenten sind sogar meistens noch schwachbrüstiger dimensioniert. Dein Verstärker wird einfach hoffnungslos übersteuert und schaltet sich dank Schutzschaltung aus.

PS: Kann es sein. dass du wegen falscher Lautsprecher die Mindestimpedanz deines Amps unterschreitest?
 
Sinner
Sinner
Well-known member
Mitglied seit
31 Jan 2004
Beiträge
107
Reaktionen
1
Original geschrieben von stocky

PS: Kann es sein. dass du wegen falscher Lautsprecher die Mindestimpedanz deines Amps unterschreitest?
was heisst das ? :)
 
Sinner
Sinner
Well-known member
Mitglied seit
31 Jan 2004
Beiträge
107
Reaktionen
1
PS wie könnte man den Pegel denn runterschrauben wenn der zu hoch ist ?
 
jenz
jenz
.....:::::.....
Mitglied seit
18 Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Naja, aber eigentlich dreht man PA Verstärker immer voll auf, denn es wird immer ums den gleichen Faktor verstärkt, der Drehregler am Amp begrenzt nur den Eingansstrom. Normal (aber nur be PA Amps) dreht man Amp voll auf und regelt die Lautstärke am Mischpult ein. Obwohl das bei DJ mixern bissle gefährlich is...
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Den DJ möchte ich sehen, der es schafft, innerhalb des Headrooms zu bleiben :rolleyes:
 
jenz
jenz
.....:::::.....
Mitglied seit
18 Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Hihi, deswegen habe ich ja gemeint dass das gefährlich ist. Normal macht man die Amps halt komplett auf, aber wenns zum DJing geht vielleicht dann doch eher nicht, denn fast jeder DJ liebt es scheinbar wenn alle LEDs leuchten wie ein Weihnachtsbaum... Oder auspegeln am Mischpult, Fadercap vom Master ab und Klebeband drüber...
 
alive
alive
ein ganz Lieber
Mitglied seit
4 Feb 2004
Beiträge
153
Reaktionen
0
Ort
Villingen-Schwenningen
Sieht bestimmt geil aus... Klebeband drüber. :D

Wir hatten hier neulich so ne Art Stadtfest, und da kam dann das Ordnungsamt und hat jede Anlage gemessen und die Endtufe per Siegel auf 90db bei 5m Entfernung von der Box "limitiert." Sah ganz schön dämlich aus...
 
jenz
jenz
.....:::::.....
Mitglied seit
18 Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Witzlos, da gibt dann 1000 und 1Weg trotz Siegel deutlich lauter zu fahren....
 
D
DJ Anikan
Go(d)(t) Music!
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
25
Reaktionen
0
Ort
Bodensee
Was is denn das für ein ordnungsamt, wie wollen die PA Boxen auf 90 db begrenzen am Amping?? also versteht mich net falsch bin Selbstständiger Veranstalltungstechniker und wir benutzen den Lustigen drehregler an unseren Amps nur zum einpegeln aufs Pult. Dann häng ivh da noch nen hochpegligen Vorverstärker zwischen und dann ist die Amp um 30 DBA Lauter! Fals du die Nochmal siehst sag denen nen Gruß die Steuergelder können sie sparen!!!
 
B
Bootak 1979
Member
Mitglied seit
7 Apr 2004
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ort
MUC
Ja leider ist es bei den meisten Dj noch nicht durch gedrungen was ein Pegeln heist und durch ihr prügel Monitoring hören die eh nicht mehr das das der sound bei +6db die Anlage meisten dickest schon am verzerren ist das ist immer hin doppelte Lautstärke Also für All DIE es noch nicht wissen:
Ausgepegelt bedeutet: aus dem Mischpult mit mit Odb raus gehen beim Ausgang ( Master) genauso wie beim (Line ) dabei gibt es keine Verzerrungen (Übersteuerung) der Gain ist dazu da um z.B im High bereich Gas zu geben wenn Bass oder Mid Raus gedreht sind oder alte Platten mit wenig Pegel zu pushen !!!! Das heist also nicht Weihnachts Beleuchtung auf der Mische !!! nur Grün wie beim Auto fahren Gruß Bootak
 
B
Bootak 1979
Member
Mitglied seit
7 Apr 2004
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ort
MUC
Noch zum Thema Ordnungsamt bei uns in München haben sie mal den alle Gain Regler am Dj 500 versiegelt geil oder !!!
Ohne "Die Schraube" zu sehen !
 
Nitrous
Nitrous
Deejay
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
234
Reaktionen
5
Ort
Schweiz
Original geschrieben von Bootak 1979
Ja leider ist es bei den meisten Dj noch nicht durch gedrungen was ein Pegeln heist und durch ihr prügel Monitoring hören die eh nicht mehr das das der sound bei +6db die Anlage meisten dickest schon am verzerren ist das ist immer hin doppelte Lautstärke Also für All DIE es noch nicht wissen:
Ausgepegelt bedeutet: aus dem Mischpult mit mit Odb raus gehen beim Ausgang ( Master) genauso wie beim (Line ) dabei gibt es keine Verzerrungen (Übersteuerung) der Gain ist dazu da um z.B im High bereich Gas zu geben wenn Bass oder Mid Raus gedreht sind oder alte Platten mit wenig Pegel zu pushen !!!! Das heist also nicht Weihnachts Beleuchtung auf der Mische !!! nur Grün wie beim Auto fahren Gruß Bootak

ich habe bei meinem mischpullt immer minus 2 oder höchstens null? ist das gut?
 
 

Neue Themen


Oben