Problem: Numark TTX dreht sich enorm schnell !!! Hilfe

dominic3

dominic3

Well-known member
Mitglied seit
1 Jan 2004
Beiträge
195
Reaktionen
5
hi
ich hab ein problem mit einem meiner numark ttx'.
Wenn ich ihn anschalte und auf den startknopf drücke dreht sich der plattenteller extrem schnell und wird immer schneller. Ich dachte erst es ist auf 78 RPM, aber der teller dreht sich echt enorm. Ich kann keine geschwindigkeitsänderungen einstellen in dem ich auf "45 RPM" oder "33 RPM" klicke, kann den platenteller nur per hand stoppen, aber dann stoppt er auch relativ schnell.

...woran kann das liegen?? *******e ey :(
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Du hast bestimmt den Plattenteller nicht richtig einrasten lassen. Nimm díe Anleitung und mache alles genauso wie es abgebildet ist.

Und stell sofort den Plattenspieler aus und ziehe den Netzstecker.
 
eistee

eistee

Dr. House
Mitglied seit
12 Feb 2004
Beiträge
651
Reaktionen
26
Ort
Sauerland
Würde ich auch sagen
Achte aber darauf, dass du den Plattenteller vorsichtig abnimmst ;)
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Was hat den die geschwindikeit mit einem einrasten zu tun, wenn er sich dreht müsste er sich in der Geschwindikkeit drehen die ihm der Gleichstrom motor "vorgibt" und nicht anders.

Bei nem Techics hatte ich das auch mal, da ging dann auch die Strobe LED nichtmehr, das war ein defekter Transistor vor dem Steuerchip an dem u.a. auch der Quartz hängt.

Ich vermute mal -> Elektronikdefekt!

grüsse...
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
3lueT0oTh schrieb:
hi
ich hab ein problem mit einem meiner numark ttx'.
kann den platenteller nur per hand stoppen, aber dann stoppt er auch relativ schnell.

...woran kann das liegen?? *******e ey :(

@kaype: DAs kann ja eigentlich nur daran liegen das der Plattenteller nicht richtig eingerastet ist. Aber lassen wir uns doch vom Threadstarter berichten was war, ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
 
dominic3

dominic3

Well-known member
Mitglied seit
1 Jan 2004
Beiträge
195
Reaktionen
5
hmm
der plattenteller ist aber schon seid langem drauf und hat gefunzt, hab mir die tts nicht neu gekauft oder so.
Paar mal ausgemacht und es wieder probiert, und als ich dann auf den Quartz gedrückt habe ging es plötzlich wieder normal.

Ich verstehe nur leider nicht woher das kam und was ich jetzt damit anfangen soll :)

...sehr sehr komisch
 
K

KaiZes

Well-known member
Mitglied seit
31 Mai 2003
Beiträge
369
Reaktionen
9
Ort
Freiburg
das selbe PRoblem hatte ich mit meinem TT500 auch mal ganz kurz.. :D es wird einem schon etwas anders wenn ein 4,5kg-Motor nen Aluminiumteller hochjagt.. und dabei wird der Ton immer schriller und lauter... ich hab schnell einfach den Ausknopf gedrückt und danach gehts wierder.. kurze andere Frage an die Numark.user: reagiert euer TT auch manchmal nicht auf den Startknopf? Also nachdem ich es anschalte und auf start drücke, zuckt der teller manchmal ganz kurz und bleibt stehen.. is nicht weiter schlimm, weil wenn ich ihn nochmal ausschalte und dann wieder an, läuft es wie ein schweizer Uhrwerk :)
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Da vertrau ich doch lieber auf meine Technics mit den läppischen 1,5kg/cm Drehmoment ...

Was ist ein 4,5kg Motor ? *g*

*rumfaix*

NEIN, ich will hier keinen STEIN ins rollen bringen :)
 
K

KaiZes

Well-known member
Mitglied seit
31 Mai 2003
Beiträge
369
Reaktionen
9
Ort
Freiburg
Ne, meine Schuld..
Ich hätte es wie die Technics-user machen sollen. Sie sagen: "ach meine schöne, einfache, verlässliche Technik" ... meinen aber: "ach meine Technics sind hässlich, primitiv und langweilig"(weil er immer läuft und läuft und läuft....)
:D
Numark - da passiert halt was! :D

*Gegen rollenden Stein tret*
ich faix aber auch grad nur rum..
 
BenJourno

BenJourno

Well-known member
Mitglied seit
4 Apr 2005
Beiträge
759
Reaktionen
44
Ort
Darmstadt
Ist halt wie mit teuren Autos :p
Je mehr Technik drinsteckt desto störanfälliger sind sie :D
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
KaiZes schrieb:
das selbe PRoblem hatte ich mit meinem TT500 auch mal ganz kurz.. :D es wird einem schon etwas anders wenn ein 4,5kg-Motor nen Aluminiumteller hochjagt.. und dabei wird der Ton immer schriller und lauter... ich hab schnell einfach den Ausknopf gedrückt und danach gehts wierder.. kurze andere Frage an die Numark.user: reagiert euer TT auch manchmal nicht auf den Startknopf? Also nachdem ich es anschalte und auf start drücke, zuckt der teller manchmal ganz kurz und bleibt stehen.. is nicht weiter schlimm, weil wenn ich ihn nochmal ausschalte und dann wieder an, läuft es wie ein schweizer Uhrwerk :)

dieses phenomen kenn ich nur bei meinem technics. wenn ich den start knopf zu weich betätige dreht er ein stückchen und steht dann wieder.

das selbe auch beim bremsen. wenn ich die taste sehr schnell drücke, wird der selbe effekt erzielt wie wenn ich den strom schalter betätigt hätte.

hab schon an der bremsschraube herumexperimentiert aber das ergebnis scheint normal zu sein. habs auch schon auf anderen technics erlebt.
 
K

KaiZes

Well-known member
Mitglied seit
31 Mai 2003
Beiträge
369
Reaktionen
9
Ort
Freiburg
mOnOtOn schrieb:
Ist halt wie mit teuren Autos :p
Je mehr Technik drinsteckt desto störanfälliger sind sie :D
*gg* also doch nen Ford Fiesta :D
 
Chimmy

Chimmy

PORN 2 ROCK !
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
1.117
Reaktionen
78
Ort
Ulm
Neee Trabbi :D

Also ich hatte nur am Anfang solche schwierigkeiten, dass wenn ich start drücke er nicht anging. Wenn der Knopf aber ein bissel eingearbeitet ist, gibt keine Probleme mehr!


MfG MaXiMo
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
@allNumarkuser:

Ich bin mir schon klar warum ich damals meine Numark TTX-1 habe zurückgehen lassen.

Mit den Stanton ST-150 habe ich keinerlei Probs. Und in div. Foren sind mir bis jetzt auch noch keine Probs zu Ohren gekommen.
 
P

PizzaPooch

Well-known member
Mitglied seit
12 Feb 2004
Beiträge
269
Reaktionen
3
@djhyline:

Und ich würde mir nie nen anderen TT holen, da ich mit den Numarks 100%ig zufrieden bin.

Tja...so unterschiedlich können Meinungen aussehen.
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
@pizzapoch: Das ist mir auch schon selber klar!!!!!
 
P

PizzaPooch

Well-known member
Mitglied seit
12 Feb 2004
Beiträge
269
Reaktionen
3
@djhyline:

Weiß ich doch ;)
 
dominic3

dominic3

Well-known member
Mitglied seit
1 Jan 2004
Beiträge
195
Reaktionen
5
hmm mist, jetzt hab ich das problem grad schon wieder das sich das teil so schnell dreht nur es hört irgendwie gar nich mehr auf, ... was soll ich n jetzt machen? Ich versteh immer noch nich woher das jetzt kommen soll .... ..
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Tja, das ist dann wohl das Risiko das man eingeht wenn man gebrauchtes Equipment kauft. Scheint so als wenn du dich um eine Begutachtung beim einem TTService kümmern solltest.
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
*ölinsfeuergies*
wie war das noch mit der zuverlässigkeit, haltbarkeit und qualität eines .....s12.. :D

dazu kämen dann noch die vielen schönen forenstunden durch lächerliche pro/ con-threads...:D

:p
 

Ähnliche Themen

P
Antworten
1
Aufrufe
635
P
Denniz!DJ
Antworten
4
Aufrufe
2K
Dj BasstraxX
D
BenJourno
Antworten
4
Aufrufe
22K
BenJourno
BenJourno
DaZe
Antworten
0
Aufrufe
7K
DaZe
 
Oben