Probleme bei Aufnahme mit PC...

milhouse

milhouse

van Houten ;-)
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
421
Reaktionen
38
Ort
Südbaden, WT
Hi,

folgendes Problem:
Ich habe meinen Mixer an den LineIn meiner Soundkarte am PC angeschlossen. Jetzt möchte ich mit SoundForge einen Mix aufnehmen. Problem: Es wird immer nur ein Kanal aufgenommen, so als ob am Mischpult der Balance-Regler auf links oder rechts gestellt wäre... Hat jemand ne Idee was ich falsch mache? Ich verwende ein Pioneer DJM-500, der PC ist am Monitor-Ausgang angeschlossen. Habe schon an verschiedenen Stellen geschaut (Einstellungen der Soundkarte, etc.), aber keinen Fehler feststellen können.

greets, milhouse
 
milhouse

milhouse

van Houten ;-)
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
421
Reaktionen
38
Ort
Südbaden, WT
Also:
- Stecker ist komplett drin
- Stereao-Projekt in SoundForge ist eingestellt
- Windows-Mixer ist auch korrekt eingestellt
ob der stecker kaputt ist werd ich gleich mal testen, glaub ich aber nicht, ist ganz neu... Ich werds auch mal noch mit nem anderen Tool (WaveLab) versuchen... ansonsten vielleicht noch ne Idee???
 
milhouse

milhouse

van Houten ;-)
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
421
Reaktionen
38
Ort
Südbaden, WT
Ist wohl doch was am Kabel oder an der Soundkarte... wenn ich den Stecker etwa 1-2 mm rausziehe, habe ich auf beiden Kanälen sound :eek:
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.076
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
- Eventuell verwendest du ein Mono-Kabel.
- In der Lautstärkensteuerung des PC Line-In als Aufnahme markieren.


Tip: Benutz den Audiograbber. Damit wirds besser funzen. Hatte mit Soundforge auch schon meine Probs.

Andere Möglichkeit: Einfach so wie es ist aufnehmen, danach "Chanell Convert" und in Stereo konvertieren.
 
milhouse

milhouse

van Houten ;-)
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
421
Reaktionen
38
Ort
Südbaden, WT
so, das läuft jetzt soweit...
noch ne Frage: wie kann ich den mix nachdem ich ihn aufgenommen hab am besten bearbeiten? Ich meine so sachen wie Lautstärke anpassen, Knackgeräusche und Rauschen rausfiltern (geht das überhaupt?) usw.
Ich hab Soundforge und WaveLab zur Auswahl, kenn mich aber mit beiden nicht sehr gut aus. Bin für jeden Tip dankbar...

greets, milhouse
 
 
Oben