Probleme mit dem CD-Rom Laufwerk

G

Gast30

Guest
Hey Leute,

hab voll das Problem:

sitz nämlich am PC und das Fach des Laufwerks geht andauernd auf und wieder zu! Das Gerät ist nicht mehr im System installiert, liest keine CD's mehr und wird auch vom Hardware-Assistenten nicht mehr erkannt! Das geht nun schon seit ein paar Stunden so; war letztens schon mal, aber da hat es nach einer gewissen Zeit von alleine wieder aufgehört!

Ist ein Komplett-Set gewesen von Fujitsu-Siemens glaub ich und das Teil is'n Brenner!

Hab selbst auch noch nie von so was gehört, aber es ist echt so... voll krass... ich werd hier noch irreeeee

Also, wer was weiß, das Problem selbst schon ma hatte oder trotzdem ne Idee hat, bitte bitte ganz dringend melden! Am besten hier im Thread oder per PM!

Danke schon mal im Voraus!

greetz, ravin
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Könnten da Hacker am Werk sein oder ist der PC nicht verbunden mit dem Netz?
 
Daywalker

Daywalker

DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.293
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
In letzter Zeit dran rumgefummelt? Kann mich irgendwie erinnern, sowas auch mal gehabt zu haben, da hatte ich aber grad ein neues Laufwerk installiert und irgendwas falsch gemacht (Jumper falsch gesteckt oder so)... Kriegs aber nicht mehr ganz zusammen.
 
G

Gast30

Guest
Hm,

also dass das ein Angriff von Hackern is, wag ich mal zu bezweifeln, weil das angefangen hat, als der Rechner offline war. Und es hält auch noch nach einem Neustart ohne Internetverbindung an - d.h. ein Trojaner müsste auszuschließen sein. Ein Virus kann ich mir aber auch nicht vorstellen, weil es ganz willkürlich passiert und unabhängig von Datum, Tageszeit usw.
Außerdem finden sämtliche Virenprogramme nix...

Rumgefummelt hat auch leider niemand in letzter Zeit - es ist also auszuschließen, dass was an den Jumpern o.ä. is, weil der Rechner noch in seiner Originalkonfiguration erhalten is!

Mal schauen, vielleicht schraub ich das Teil morgen mal auf, hab aber jetz keine Lust mehr! Dachte halt nur, dass vielleicht jemand von euch schon mal ein ähnliches Problem hatte und das softwaretechnisch zu lösen wäre!

Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee?!

Rettet mich, ich glaub ich schmeiß mich dann erst mal wieder an meine Tables und leg ne richtige Frust-Scheibe auf! *gg*

greetz, ravin
 
S

-sonic-

Banned
Mitglied seit
3 Jan 2003
Beiträge
222
Reaktionen
0
Ort
Nähe Cottbus
hm,als ich deinen beitrag las dacht ich zuerst an ein scherzprogramm,das dieses ständige auf und zufahren des laufwerks verursacht hat,aber da deine anti-viren software nichts erkannt hat wäre das ja schonmal hinfällig...

hm...tja...was kann man da noch machen... ???

achja,meine mutter hat auch so nen fujitsu-siemens,is das ding ausm katalog bestellt?quelle oder so?
bei uns ist das so das die das laufwerk sobald es nimmer geht oder ne macke hat sofort auswechseln,ohne murren.(garantie)
das haben sie bis jetzt schon 3x gemacht...
wenn gar nichts hilft dann ruf da doch einfach mal an...kommen so innerhalb von 3-5 tagen... ;)

sorry das ich dir nicht wirklich weitergeholfen habe... ;D
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.561
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
...ich sag nur Siemens!

Wegen denen bleibt am Düsseldorfer Flughafen ein sog. People-Mover, eine Art Schwebebahn ohne Pilot, eben mit SIEMENS Software, ständig stehen... es gibt unzählige Dinge, die Siemens versemmelt (hat), so zB die Neigetechnik in den neuen ICE der DB.
Ich reagiere inzwischen wirklich allergisch auf diesen Konzern, was mir auch ein großer Aluminium Hersteller mal ans Herz gelegt hat ("Neee, bloß keine Siemens Steuerung für die Anlagen..." die haben da eine andere deutsche Firma, die das wohl besser drauf hat, aber eben kaum den Ruf von Siemens)

Naja, sorry für offtopic, wollte nur erläutern, dass ihr Euch nicht wundern braucht ;o)
 
D

Darktrancer

Teh'leth
Mitglied seit
1 Nov 2000
Beiträge
1.008
Reaktionen
1
Ort
MHL (Thüringen)
Hast du eventuell einen neuen Treiber oder Firmware gesaugt und installiert - bzw. hatte das Laufwerk die Möglichkeit das automatisch zu machen? Also ich hab meinen alten Brenner mal geschrottet, weil ich an der Firmware rumgespielt hab. *tz*

Ansonsten schraub mal Rechner auf und gugg ob die Kabel alle sauber stecken. Ich hatte mal ähnliche Probleme mit nem ganz alten Mitsumi-2x-Laufwerk *g* - da war hinten am Datenkabel irgendwie ein Wackelkontakt.

Aber so aus dem Stehgreif kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen.

greetinx,
Darktrancer
 
G

Gast30

Guest
Erst mal danke für eure vielen Lösungsvorschläge! (bzw. -ansätze *g)

@sonic
Wir haben glaube ich den Rechner damals bei Mediamarkt oder so was gekauft! Bin mir aber nich mehr ganz sicher. Ist aber schon über 2 Jahre her und ob die damals schon 3 Jahresgarantie hatten, weiß ich auch nich genau. *gg* Und bevor wir uns da erkundigen muss ich echt schon mal alles gecheckt haben, d.h. auch aufgemacht (was ich bis jetz noch nich getan hab). Mal sehen...

@dark
Also, der Punkt is: Der PC is der von meinem Vater auf Arbeit! Und da sind 3 Rechner im Netzwerk, d.h. relativ kleines Netzwerk. Und da mein Vater überhaupt NULL versiert is bei Sachen Computer und sicherlich nicht ma rausfinden würde, wie man den Treiber deinstalliert, kann ich das auch fast ausschließen.
Die Treiber CD hab ich ja sogar da, nachdem ich im Netz auf der aufschlussreichen Seite von Fujitsu Siemens nicht wirklich was finden konnte. *gg*
Aber was nützen mir die Treiber - das Gerät ist ja nicht mehr mal im System installiert! Und von der Hardware-Erkennung wird's nicht erkannt und in dieser tollen Liste da bei der Auswahl steht auch nix dabei....

Also bis jetz hab ich leider noch nicht wirklich ne Ahnung! Da mein Vater von morgen bis zum Freitag allerdings eh nicht drauf angewiesen ist, eilt das erst mal nicht! Vielleicht geht es ja auch erst mal kurzzeitig wieder weg und wenn nicht, werd ich mal reinschauen und dann hier wieder berichten.

Sozusagen meld ich mich wieder, wenn ich ne Lösung hab, um eventuell den Thread vollwertig zu machen für noch andere User, die vielleicht in der Zukunft auch mal das Problem haben werden...

Also Leutz, kauft weiter fleißig Siemens - more money, more quality!!! ;D ;D ;D

greetz, ravin
 
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.170
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Mir klingt das ganz nach einer mechanischen Ursache, d.h. zuerstmal kein Software Problem. Wenn Plug-Play Hardware nicht ueberhaupt nicht erkannt wird deutet dass schon mal stark darauf hin. Wenn's Software Probleme waeren, wuerden entweder Fehlermeldungen (z.b. .dll datei nicht gefunden) auftauchen, oder es wuerden Konflikte in den Systemressourcen auftreten. Aber da sich ueberhaupt nichts tut, ist was faul an der Sache.
Ich wuerde erstmal eine genaue Kontrolle durchfuehren, z.B. durch Ueberpruefung der Verkabelung/Jumper, saemtliche Anschluesse reinigen (PCs sind hervorragende Staubfaenger!) und alles nochmal einstoepseln. Halt ganz systematisch vorgehen...
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
1.931
Reaktionen
94
Hi.
Mein DVD-Laufwerk macht auch Probleme.
Gerät ist ein Thinkpad SL-500 mit XP Pro SP3.

Irgendwie wird das Laufwerk vom OS nicht mehr erkannt. Gelbes Aufrufezeichen im Gerätemanager. Eigenschaften sehen so aus:


Im Arbeitsplatz sehe ich es auch nicht mehr.

Ich habe es schon Deinstalliert, aber wenn Windows versucht es zu zu installieren kommt die Meldung:
"Beim Installieren der Hardware ist ein Fehler aufgetreten. Möglicher Weise funktioniert die Hardware nicht richtig."

Ich dachte mir, vllt. verträgt sich die Firmware nicht mehr mit irgendwelchen Windowsupdates. Auf der Lenovo Seite habe ich die aktuelle Firmware heruntergeladen (ist von Anfang Juli 2010). Diese lässt sich aber nicht installieren, da der Assistent kein Laufwerk findet.

In meiner XP-Zweitinstallation wird das Laufwerk erkannt und funktioniert auch. Ich habe eine Installations CD eingelegt und das Setup lies sich starten. Ob die Brennfunktion funktioniert, kann ich nicht sagen, da ich kein Brennprogramm installiert habe.

Allerdings lässt sich die Firmware auch in der XP-Zweitinstallation nicht aktualisieren:

Das Laufwerk wird zwar gefunden, aber der Assistent ist der Meinung, dass es keine neue Firmware gibt, was ja nicht so ist. Aktuell ist FE06 drauf und der Assistent soll FX07 installieren.

Einer ne Idee, was da los ist? Oder ist das Laufwerk doch irgendwie kaputt? :(

Liebe grüße und schon mal danke. :)
 

Anhänge

  • dvd_eigenschaften.JPG
    dvd_eigenschaften.JPG
    33,9 KB · Aufrufe: 93
  • firmware_widerspruch.jpg
    firmware_widerspruch.jpg
    39,8 KB · Aufrufe: 94
M

mkrm

New member
Mitglied seit
3 Apr 2007
Beiträge
4
Reaktionen
0
ich geh stark davon aus das dein laufwerk defekt ist. kauf dir ein ein LG für 18 euro bei alternate.de

PS siemens ist sicher nicht schuld, die haben vlt. den PC gebaut, aber cdrom laufwerke stellen sie sicher nicht her.

PPS
Übermir: Entferne das ding mal aus dem Manager mittels rechtsklick/deinstallieren und starten den rechner dann neu. wenn ers dann immernoch nicht richtig erkennt isses wohl auch hin.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
52
Aufrufe
4K
Paul Axthelm
Paul Axthelm
Sg_Tom
Antworten
30
Aufrufe
7K
flagge
F
G
Antworten
1
Aufrufe
16K
Gast1443
G
razy
Antworten
33
Aufrufe
2K
Dave Mash
Dave Mash
 
Oben