Probleme mit Omnitronic DD-2220

S

Skylab-24

New member
Mitglied seit
5 Nov 2005
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hi Leute,
bin auf dieses Forum gestoßen und habe viele viele nützliche Dinge gefunden.
Da ich während meiner Zivi-Zeit das Deejaying ausgesetzt habe, ich aber immer mehr wieder damit anfangen möchte und ich auch noch das Equipment zuhause habe, merkte ich an meinen beiden Plattenspiele seltsame Dinge.

Zuerst dachte ich dass ich einfach zu lange schon keine Platten mehr synchronisiert habe als ich absolut keinen Übergang mehr schaffte. Mittlerweile bin ich eher soweit dass es nicht an meinen Loosern sonder wohl eher den Plattenspielern liegt. Herausgefunden hab ich das als ich für einen DJ in der Disko paar Übergänge machte und die wie in alten gewohnten Zeiten perfekt ohne Probleme funzten.

Also hier mein Problem. (PS. jaja ich weiß. Das Equipment ist eine der unteren Schubladen aber bisher haben sie mir gute Dienste geleistet und ich will mir keine neuen Turntables kaufen. Also bitte keine Comments bezüglich Schrott und wegschmeißen)

Also ich habe 2 Omnitronic DD-2220. Bei beiden hab ich nun das Gefühl dass sie nicht mehr konstant laufen. Man hört zwar nicht raus dass es der Fall ist aber wenn ein Song dem anderen über 30sek völlig syncron ist und plötzlich total daneben ohne dass die Nadel springt ist das wohl ein Hardwarefehler. (PS. Nadel ist sauber, Platte ist sauber, keine Kratzer etc. auf den Platten. Auf das bin ich alles schon selbst gekommen)
Nächstes Problem ist der Picht. Wenn ich ins positive pitche ist der Unterschied zw. dem Weg und dem Resultat z.T. gravieren und völlig unlogisch. (für den kleinen Weg zuviel bzw. in die falsche Richtung)
Vielleicht schwierig zu verstehen aber ich versuchs einfacher.

Ich pitche um wenige mm Richtung +. Mal verläuft die Geschwindigkeitssteigerung normal, mal zu intensiv über gewisse Bereiche. Kommt aber auch vor dass er aber auch langsamer mal wird und dann wieder schneller wenn ich richtung + langsam Pitche.

Was meint ihr? Lohnt es sich das Ding aufzuschrauben und den Widerstand zu säubern? Hab da irgendwie so zweifel, hoffe aber nicht dass an der Regelung was defekt ist.

Hoff hier kann mir geholfen werden.

MfG
Skylab
 
 
Oben