Probleme mit Xone43c?


S
Slayer741
Member
Mitglied seit
26 Apr 2018
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe ein Xone43c das per USB an meinen Laptop angeschlossen ist. Software ist Traktor2.

Ich benutze kein Effektgerät, will mir aber ein Boss DD-7 besorgen.

Die ganze Zeit (circa 2 Jahre) habe ich den Drehregler von meinem fx dry/wet Regler mittig eingestellt. Wenn ich ihn ganz nach links stelle (dry) kommt gar kein Ton an - bei ganz rechter Stellung auf (wet) ist das Signal genau doppelt so laut wie auf der mittleren Stellung.

Ist das normal? :confused:

Normal sollte doch so sein das der Regler nur die Return-Schleife betrifft und ein teil des Signals, je mehr ich den Regler von dry nach wet stelle, in die Schleife zum Effektgerät geroutet wird oder?

Oder habe ich etwas falsch konfiguriert?

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen, bin gerade sehr confused
Viele Grüße und Danke schonmal
 
C
Chris Le Bear
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
17 Apr 2017
Beiträge
407
Reaktionen
91
Eigentlich sollte es genau anders herum sein: Linksanschlag --> voll Lautstärke des Kanalsignals. Rechtsanschlag --> kein Signal mehr zu hören (!!! wenn kein Effektpedal angeschlossen ist. Sonst natürlich effektiertes Siganl hörbar!!!)

Mittelstellung ist in dem Fall falsch. Regler sollte im Normalzustand auf "Dry" stehen.

Hab damit immer einen Rotary-Mixer imitiert, nur das der Poti eben genau falsch herum gedreht wurde :p
 
S
Slayer741
Member
Mitglied seit
26 Apr 2018
Beiträge
5
Reaktionen
0
danke schon einmal für die Antwort

Es kann sein das ich mich mit links rechts vertan habe. Ich probiere es nachher gleich aus wenn ich daheim bin.

Aber dann ist es ja normal, dass wen kein effektgerät angeschlossen ist das normale Signal stärker bzw. schwächer wird? Dann kann sogar sein, dass alles richtig ist. Bin davon ausgegangen, dass wenn kein externes Effektgerät angeschlossen ist sich am normalen Output nichts verändert.

Ich gebe heute abend oder morgen mittag bescheid.
 
C
Chris Le Bear
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
17 Apr 2017
Beiträge
407
Reaktionen
91
Ja, es wird leiser wenn man es von links nach rechts dreht. Standartposition dann eben nicht in der Mittenrasterung sondern auf Wet, um den vollen Pegel zu haben.
Probier es mal aus.
Wie gesagt, wenn kein Pedal dranhängt kannst du den Dry/Wet Regler auch gut als Rotaryfader nutzen :d Geht aber nur bei Zimmerlautstärke, da der nicht zu 100% killt und man bei großen Boxen immer noch etwas hört.
 
S
Slayer741
Member
Mitglied seit
26 Apr 2018
Beiträge
5
Reaktionen
0
okay, so wie du sagtest ist es auch --> links volle Lautstärke und rechts leise bis fast aus.

Habe mir mal das Delay bestellt und probiere es mal aus. Aber dann sollte doch alles stimmen. puhhh ;D

Vielen Dank für die Info :D
 
C
Chris Le Bear
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
17 Apr 2017
Beiträge
407
Reaktionen
91
Ja super, wenn dann alles in Ordnung ist :)

Mit dem DD7 funktioniert das einwandfrei, habe ich so auch benutzt :cool:
 
S
Slayer741
Member
Mitglied seit
26 Apr 2018
Beiträge
5
Reaktionen
0
jop, alles bestens und nun raff ich au wie das gedacht ist :D :D :D
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
1
Aufrufe
16K
Gast1443
G
mjung
Antworten
0
Aufrufe
2K
mjung
mjung
the ox
Antworten
1
Aufrufe
4K
the ox
the ox
 

Neue Themen


Oben