Professionelle Dj Webseiten in Flash

bertis

New member
Mitglied seit
17 Aug 2010
Beiträge
0
Es sieht gut aus, aber ist Flash noch zeitgemäß, um in den Suchmaschinen gefunden zu werden ist es auf jeden Fall nicht hilfreich.
 

radykal

Geprüftes Mitglied
Mitglied seit
22 Jul 2010
Beiträge
1
@ daboerne Dieses Design wird keiner haben, höchstens das selbe Layout. Du kannst dieses ja selber festlegen.

@bertis Dieses Thema hatten wir schon in den vorherigen Beiträgen. Die Suchmaschinen sind mittlerweile in der Lage Textinhalten aus Flash Seiten zu indizieren - das aber auch nicht seit kurzem.
 

drescher

.. Love/Helpless EP!
Mitglied seit
28 Jan 2010
Beiträge
175
Ort
Aachen
Ich finde, eine Webseite komplett aus Flash genauso unnötig wie Pioneers 2000er.

Gerade, um - wie die meisten hier - bekannt zu werden, würde ich von Flash abraten.
Nehmen wir mal an, irgendein Bauer aus nem Kuhdorf mit Holzmodem kommt durch Zufall auf die Seite; der wird nach 30 Sekunden keine Lust mehr haben zu laden.
 

FB-project

Well-known member
Mitglied seit
14 Aug 2009
Beiträge
63
Ort
Allgäu
Ich finde, eine Webseite komplett aus Flash genauso unnötig wie Pioneers 2000er.

Gerade, um - wie die meisten hier - bekannt zu werden, würde ich von Flash abraten.
Nehmen wir mal an, irgendein Bauer aus nem Kuhdorf mit Holzmodem kommt durch Zufall auf die Seite; der wird nach 30 Sekunden keine Lust mehr haben zu laden.
Kuhdörfer haben meist eine schneller Verbindung da nicht so viele an einem Knoten sitzen und teilen ...

Aber eine wirklich geile Flashseite wäre schon ein Traum ... die sind schnell - übersichtlich und auch sehr unterhaltsam.

Das ist Problem ist nur dass man das mit den Standartprogrammen und tempaltes nicht hinbekommt. Da hast dann halt auch nur so ne unterdurchschnittliche Seite die Keinen vom Hocker haut. Die meisten übertreiben dann noch mit unbenötigten und nervigen Effekten ... Da sieht das ganze dann aus wie "gut gedacht - schlecht gemacht" (wie in dem Fall auch)

Wenn das aber einer wirklich drauf hat ist das was geniales - aber eben auch dann wirklich unbezahlbar.

Flash bietet extremste möglichkeiten - die aber eben faslch eingesetzt werden und zu dem auch noch als nervtötender Müll eingesetzt wird.
 
G

Gast40792

Guest
Wenn man Ahnung von PHP, CSS und HTML hat, könnte man auch überlegen sich ein eigenes CMS zu coden. Das Design vor dem CMS ist dann nur noch reine Formsache und, im Vergleich zum Coden, ein Leichtes.
Vorteile:
-Einfache Bearbeitung der Inhalte im CMS
-Gleichzeitige Verwendung durch mehrere Anwender (Multi-Admin)
-Einfache Erweiterbarkeit
-Trennung von Inhalt, Layout und Technik
-Einheitliche Darstellung
-Automatisierung zahlreicher Funktionen (Bsp: Newsletter)
Nachteile:
-PHP und MySQL notwendig (Auf Server- oder Webspace-Ebene)
-Zu wenig Freiraum (Grundgerüst anfällig)
-Eventuelle Sicherheitslücken im Coding
 

PhilReno

Chiller
Mitglied seit
12 Sep 2009
Beiträge
120
Ich schwöre nun seit ca 2 jahren voll auf das Joomla CMS. Flash ist nicht das wahre, HTML5 Webseite wäre das richtige aber das wird ja noch nicht von jedem Programm unterstützt.
Mittlerweile sind 2 Webseiten im Internet mit version 1.5 und halte diese auch immer aktuell. Sowie noch eine Webseite im Intranet bei mir an der Arbeit.

Mein Webseite sieht derzeit so aus: Philreno
Zwar nicht perfekt, aber für meine Ansprüche reicht sie derzeit aus.

Vorteil ist halt das sich eine große Community um das patchen der Sicherheitslücken kümmert.
 

Whilo

Hinternhinterhergucker
Mitglied seit
12 Feb 2008
Beiträge
3.142
Ort
Nordpol
Wenn man Ahnung von PHP, CSS und HTML hat, könnte man auch überlegen sich ein eigenes CMS zu coden. Das Design vor dem CMS ist dann nur noch reine Formsache und, im Vergleich zum Coden, ein Leichtes.
Ein CMS mit einer XML-Ausgabe dürfte ja kein Problem sein.
Vorteil: 2 Seiten - einmal Flash und einmal HTML
 
G

Gast39505

Guest
Ich schwöre nun seit ca 2 jahren voll auf das Joomla CMS. Flash ist nicht das wahre, HTML5 Webseite wäre das richtige aber das wird ja noch nicht von jedem Programm unterstützt.
Mittlerweile sind 2 Webseiten im Internet mit version 1.5 und halte diese auch immer aktuell. Sowie noch eine Webseite im Intranet bei mir an der Arbeit.

Mein Webseite sieht derzeit so aus: Philreno
Zwar nicht perfekt, aber für meine Ansprüche reicht sie derzeit aus.

Vorteil ist halt das sich eine große Community um das patchen der Sicherheitslücken kümmert.

Bääähh mit Werbung, dat ist aber shice !
 

PhilReno

Chiller
Mitglied seit
12 Sep 2009
Beiträge
120
Bääähh mit Werbung, dat ist aber shice !
Für meine geringe Zugriffzahlen auf der Seite lohnt sich noch nicht der Umstieg auf einen Werbefreien Dienst, ist aber in Planung.

Ich Warte selber noch eine Webseite auf 1&1, werbefrei mit besseren Servern versteht sich, aber die hat nix mit DJ und Co zutun!
 
Zuletzt bearbeitet:

radykal

Geprüftes Mitglied
Mitglied seit
22 Jul 2010
Beiträge
1
Soooo.....für die Interessierten, es gibt ein neues Update.

  • Bild, Video oder Flash Movie(swf) Hintergrund
  • Unbegrenzte Anzahl an Alben, die ebenfalls unbegrenzt an Bildern, Videos(eigene oder/und Youtube) und/oder Flash Movies(swf) beinhalten können
  • Unbegrenzte Anzahl an News

uvm.


Check out
 

radykal

Geprüftes Mitglied
Mitglied seit
22 Jul 2010
Beiträge
1
Nein, einmal gekauft und du kannst es so oft runterladen wie du willst (inklusive Updates).
 

Marc Pole

aka Trikk-y
Mitglied seit
5 Aug 2009
Beiträge
824
Ort
Rheine
Kurzer Erfahrungsbericht von meiner Seite.

Schönes Template wenn man genau das sucht was geboten wird. Die Änderungen der Farben und Inhalten gehen nach kurzer Zeit gut von der Hand. Die Grafiken sind leicht austauschbar und so lässt sich ein individueller Touch einbauen.
Wer allerdings von der Materie keine Ahnung hat (so wie ich) sollte genau drauf achten das die Page auch das bietet was man sucht. Kleinste Veränderungen sind dank Flash nur sehr schwer möglich, so ist es mir nach mehreren Stunden nicht gelungen die Official.FM Player auf der Seite zu posten. Schade eigentlich, denn die Seite wäre sonst wirklich das was ich gesucht hatte.

Leider habe ich bei dem "Problem" auch keine Unterstützung vom Programmierer selbst bekommen. Ich such jetzt eine CMS Lösung da dort die Inhalte wesentlich leichter zu pflegen sind.
 

Zupplin

Member
Mitglied seit
5 Jun 2014
Beiträge
5
schon überlegt eine Seite ohne Flash zu machen - ist eh nicht mehr "State-of-the-Art" ... mit modernen bootstrap und CSS3 sind schon einige Effekte möglich. Kann euch bei der Erstellung der Seiten gerne helfen, einfach ne kurze PM!
 

der_andre

New member
Mitglied seit
18 Aug 2014
Beiträge
0
Ort
Gera
reicht doch, muss ja keine Profiseite werden. Im Grunde genommen, kann heute jeder fertige Templates verwenden, die auch optimsch etwas her machen. Ach übrigens PhilReno, du brauchst etwas mehr Text auf deiner Seite ;)
 
Oben