Promos/Whitelabels


D
DJHT
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
550
Reaktionen
0
Ort
Schranzbach
Mich würde mal interessieren, ob irgendjemand hier im Forum von einer Plattenfirma bemustert wird oder an aktuelle Whitelabels oder Promos rankommt.
 
Le_Frog
Le_Frog
In Trance He Trusts
Mitglied seit
30 Nov 2000
Beiträge
428
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
yo HT, zwischendurch krieg ich auch mal promos, bzw. whitelabes, is eigentlich dick. Der mein Local Recordstore organisiert, dass ich zwischendurch auch welche kireg!

greetz, frog
 
D
Darktrancer
Teh'leth
Mitglied seit
1 Nov 2000
Beiträge
1.004
Reaktionen
1
Ort
MHL (Thüringen)
Promos/White Labels findet man eigentlich in jedem Plattenladen - man muß nur ein wenig stöbern. Ich kenn einige DJs die von Labels bemustert werden und Promos bekommen, sie später innem Plattenladen verkaufen. Obwohl das eigentlich nicht die feine Art ist, denn warum steht denn auf solchen Scheiben immer "For Promo Use Only" oder "PR-Copy - not for sale" ?
Aber was soll's - so kommen wenigstens die Leute in den Genuß von Promo's die nicht in einem Pool sind :D

greetinx,
Darktrancer
 
K
knuckles
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
234
Reaktionen
0
ich schätze das ist wegen der gema und der plattenfirma!!!
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.559
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
ei cool, dann muss ich blad mal in nen Plattenladen wandern und rumschnüffeln... nit immer nur die blöden online bestellungen ;)
 
Le_Frog
Le_Frog
In Trance He Trusts
Mitglied seit
30 Nov 2000
Beiträge
428
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
Ja, das stimmt schon, aber die Promos, die es im Plattenladen zu kaufen gibt, sind meist schon "uralt".
Also besser ist man knüpft sich da Contacts.

greetz, Frog
 
D
Darktrancer
Teh'leth
Mitglied seit
1 Nov 2000
Beiträge
1.004
Reaktionen
1
Ort
MHL (Thüringen)
@Frog:
nööö... das muß nicht sein, zumindest war's bei mir nicht so. Wenn ich Promo's im Laden gekauft habe, waren die immer aktuell.
 
Le_Frog
Le_Frog
In Trance He Trusts
Mitglied seit
30 Nov 2000
Beiträge
428
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
trotzdem, das sukkt Promos zu kaufen. Labert mal mit eueren Local Stores, die besorgen auch vielleicht auch öfters welche...

und allen nochmal merry x-mas

greetz, frog
 
F
Freundelektronischermusik
Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
14
Reaktionen
0
Also www.deejay.de verschickt auch oft Promos, wenn man sich Platten bestellt.
 
S
Stormjunkie
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
116
Reaktionen
0
Jo!!!
Bei Deejay.de habe ich auch schon 1 bis 2 Promos bekommen.
Aber erst nach einer Fetten bestellung.
 
T
TommyM
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
115
Reaktionen
0
ich bekomme immer monatlich fast nur Whitelabels zugeschickt. Die Firma ( NAME: DISCOMAT) habe ich durch die raveline entdeckt. ca. 190,- DM lege ich für 20 Platten hin. (also 9,50, -DM pro scheibe. Der Stil ist meist  Hardcore Techno ( wirklich HARDCORE) bis (Fench)House, 2 Step. die härteren Sachen nehmen ich  als Bassdrum. den kann meist immer gut in ein anderes lied mischen. ich selbst finde whitelabels "eigentlich" viel interessanter, weil sie nicht jeder kennt.
 
C
calvinK
Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
5
Reaktionen
0
mich würde überhaupt mal interessieren, was es mit diesen "whitelabels" auf sich hat. was ist der unterschied zu einer normalen vinyl ???

cu
;) calvinK

 
T
TommyM
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
115
Reaktionen
0
Whitelabels sind unveröffetnlichte Platten´, die einzig und alleine zu dem zweck gepresst wurden um sie an Djs zu schicken, damit die diese Tracks beurteilen. Aber es ist trotzdem echets Vynil :)

Und bemustert werde ich auch, sag aber nicht von wem :) Kann mir nicht mal alle merken

Gruß Tommy
 
T
Tune
Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
8
Reaktionen
0
Jetzt muß ich hier auch mal was posten...

In meiner Ansicht sind die "Whities" nur Platten die irgendjemand veröffntlich hat, der keinen Vertrag mit nem "großen" Label gefunden hat, aber trotzdem in geringer Stückzahl seinen Track auf den Markt bringen will. Leider sind die Whities auch meistens teurer als die normalen Scheiben.
Und wenn ihr euch mal umschaut, kommt es total oft vor, daß man die Whitelabels so nach 1-2 Monaten, wenn sie gut sind, auch auf nem richtigen Label zu bekommen sind !!!

Mit der Bemusterung iss es eigentlich ganz einfach...
Bemustert wirst Du wenn du in einem Club Resident wirst und nen Stempel bei der Agentur vorlegen kannst. Ob die Dich dann bemustern, daß liegt an denen.
Aber wenn du zum Beispiel bei Sony anrufst ob die Dich bemustern, wirste erst gefragt ob du Tipper für DDC bist.. und wenn nicht dann biste auf der Warteschlange mit Nummer 4574 oder so was...
Also werd Tipper bei DDC und dann haste gute Chancen bemustert zu werden.. aber Tipper zu werden iss net so einfach... denn das sind nur knapp 300 DJ's aus Deutschland....

gruß ALEX
 
D
DJHT
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
550
Reaktionen
0
Ort
Schranzbach
Wo meldet man sich eigentlich für Promo Pools und als Tipper an ?? Wieviele Promo Pools gibt es ? Und welche Vorraussetztungen braucht ein Tipper ?
 
T
TommyM
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
115
Reaktionen
0
Wenn Du Tipper bei DDC werden willst, dann solltest Du schon ein sehr bekannter Dj oder Produzent sein :) Das mit dem bemustern geht schon einfacher. Du schreibst die jeweiligen Labels einfach an...und sagst denen das Du gerne von ihnen bemustert werden würdest, schreibst dazu wo Du auflegst, was Du auflegst. Eine kleine Biographie eben. Meist wird dann noch ein Stempel des Clubs verlangt bei dem Du Resident bist verlangt, als Bestätigung sozusagen.

Medle Dich einfach bei den Plattenlabels und die sagen Dir dann wie es läuft...

@Tune Du hast natürlich recht :) Sag ich doch unveröffentlichte Platten im herkömmlichen Sinn. :) Die Platten werden meist in Eigenregie veröffentlicht damit man eine Resonanz bemerkt...Aber Deine Beschreibung war natürlich wesentlich besser ;-)
 
T
Tune
Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
8
Reaktionen
0
@ Tommy... danke für das Lob, wenn man das so nennen kann wegen dem Whities.. :)))

ich gehe davon aus daß die großen Labels ihre eigenen Pools haben Sony, u.s.w, aber die kleinen werden dann von solchen wie nem Typen aus NRW bemustert, der im Auftrag der kleineren und auch größeren die Platten verschickt... :)))
 
P
Palermo
New member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3
Reaktionen
0
hi leute,
ich leite hier in österreich den einzigen dj-pool und steh in guten kontakt mit zb. public propaganda und anderen pools.
nun zu den fragen:
whitelabels werden hauptsächlich (nicht immer - manchmal hats auch sinn nicht zu sagen wer dahinter steckt) aus kostengründen produziert. ist halt billiger kein label und kein cover zu machen.

gematechnisch siehts so aus, dass die labels eine freistellung (dh. keine abgaben) für eine gewisse anzahl von promos bekommen - ich kenne da die deutschen zahlen aber nicht.

und zum thema bemusterung: wir bemustern ausschliesslich djs, die NACHWEISLICH und REGELMÄSSIG mind. 2 x die woche spielen. szenegrössen wie p. kruder, r. dorfmeister, etc. sind ausgenommen von dieser regelung ;)
wir haben ca. 150 djs im pool und ca. 200 auf der warteliste - ich gehe mal davon aus das es in d. nicht viel anders abläuft. und bevor wer fragt - NEIN - wir dürfen NICHT nach deutschland bemustern - und noch ein guter tip: immer auffpassen, wenn wer $$$ für promos haben will ;)

will mich nicht wichtigmachen - nur ein paar sachen aufklären..

keep on dancin
palermo
http://www.dancecharts.at
 
L
LoTeX
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
70
Reaktionen
0
Ort
Kiel
Hallöchen,

ich bekomme meine whitelabels immer aus belgien...
könnt ja da mal nachfragen :
Discomat pvba
Herentalsesteenweg 20a
2220 Heist o/d Berg
Belgium
Phone +32 (0) 15610998

Gruß

LoTeX
 
D
Dapos
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
99
Reaktionen
0
Hallo Leute,

also ich denke mal, daß jeder von den hier lesenden so selbstständig ist, im www etwas zu stöbern um promo-pools zu finden...labelpages etc.

allerdings macht das echt nur sinn für leute, die sich schon mit der tipper-sache auseinandergesetzt haben und auch wirklich regelmäßig auflegen-ansonsten bestehen kaum chancen auf gratis-promos!

also, wenn mir nicht zu viele ne message schreiben-schicke ich jeden gern nen paar adressen-aber wie gesagt nur an leute,die auch tipper sind!

beste grüße,

daniel

besucht mal unsere page: www.daposdober.de
 
F
fichte
Active member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
31
Reaktionen
0
Ort
Flensburg
Kleiner Tip gehe einfach mal auf die Seite www.plattenmann.de lade Dir dort den Antrag runter und wenn Jörg lust und Laune hat nimmt er Dich auf. Ich selber tippe Germam dj playlist, ddc und media control. es ist schwer an die einzelnen ranzukommen. legst du mit den verkehrten zusammen auf, sieht es schlecht aus:) klingt hart ist aber so. allein in deutschland haben wir in den letzten jahren einen 80%igen zuwachs der dj´s. ein tip regel was im ausland. litauen ist cool, da gibt es noch scene. in diesem sinne euer dj h.e.
 
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
Am besten ihr werdet erst Tipper bei Dance-Charts wie German DJ Playlist, Media Control, DJ Top 40 und ähnliche.
Der Grund  dafür ist einfach. Die meisten Labels nehmen nur DJs auf die Tipper sind. Denn ist ein Titel von denen auf den oberen Rängen der Tipcharts sind die chancen sehr hoch, das der Titel auf CD veröffentlicht wird. Deshalb bringen den Labels DJs die nicht tippen ziemlich wenig.

Sobald ihr dann Tipper seid fragt einfach bei  Labels nach, ob sie euch bemustern. Die Labels schicken dann einen Aufnahmeantrag zu den ihr ausfüllen müsst.
 
F
fichte
Active member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
31
Reaktionen
0
Ort
Flensburg
naja das sage ich doch, mein reden.

wenn man irgendwo auflegt, wo auch newcomer sind, die schauen einen wirklich dumm an: wie du wirst bemustert? Warum ich net?

mensch die bemusterung ist eine art auszeichnung für den dj.  wenn man viel tippt und absolut dahinter steckt, die tippzettel wieder retoure zufaxen dann läuft das eben., wie ich das schonmal gesagt habe, man muss was machen, was auf die beine stellen. nicht irgendwelche partys oder so. man muss sich verbessern, von laden zu laden und irgendwann ist es eben der durchbruch. dann hat man den richtigen an der strippe. der die fäden zieht für die bemusterung, der einen in den tippool bringt oder ähnliches. bei mir ist es seit 1995 am laufen mit der bemusterung. ich habe noch nicht einen einzigen tipzettel versäumt retoure zuschicken, ich habe nicht eine woche vergessen gdp, ddc oder dj top40 zu tippen. mensch ihr müsst dahinter her sein.

sowas kommt nicht auf euch zu geflogen:)
 
F
fichte
Active member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
31
Reaktionen
0
Ort
Flensburg
toll wieder was vergessen.

und ich finde es echt zum kotzen, wenn dj´s aus promos noch profit machen wollen. ich gebe meine platten die ich net brauch den new dj´s, wenn mal welche am start sind. ich habe noch nie eine platte zum verkauf angeboten oder generell verkauft. das ist ja wohl das letzte.
 
 

Neue Themen


Oben