"Pumpender Bass"

Iceman2601

Iceman2601

Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
319
Reaktionen
23
Ort
Kassel
Hi Leute,

also in vielen (fast allen) Tracks ist die Bassline ja eher so pumpend, meistens im Takt der Bassdrum.
Hoffe ihr wisst was ich meine! ;)
Sowas macht man ja mit nem Kompressor mit sidechain, habe ich gelesen, indem man den Komp über den sidechain mit der bassdrum ansteuert!
soweit richtig, oder?
jetzt meine Frage:

in reason 2.5 hat mein keinen Komp mit sidechain, bekomme ich diesen effekt auch anders hin, oder muss ich jetzt auf reason 3 upgraden, damit ich nen komp mit sidechain hab?

grüße
 
P

Pete

shit in, shit out
Mitglied seit
Apr 2003
Beiträge
1.829
Reaktionen
102
Ort
Berlin
du musst auf rsn3 updaten wenn du das ganze mit'm komp. machen willst.

man kann diesen effekt aber auch direkt am synthie nachahmen indem du mit'm lfo den amp synchronisiert (1/4 takt). als wellenform für den lfo empfiehlt sich bspw. ein sägezahn.

gruß,pete

edit:
meine beschriebene alternative macht natürlich nur bei'ner 4-2-the-floor bassdrum sinn.
den pegel von'nem ext. steuersignal abhängig machen kann man mit der methode natürlich nicht.
nur der vollständigkeit halber.
 
Zuletzt bearbeitet:
Iceman2601

Iceman2601

Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
319
Reaktionen
23
Ort
Kassel
Yeah cool, besten dank!

So gehts! :)
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
also ich nutz reason ja schon lange nicht mehr, aber ich denke mal das ging auch im 2.5er ;)

ansonsten kannste auch probieren, einfach bass und drum zusammen in einen kompressor zu leiten, müsste auch funzen :)
 
H

hybris

finally scratching.....
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
95
Reaktionen
7
Moin,

geht auch ohne Sidechain.
1. die Lautstärke der (zb) Bassline automatisieren >> je nach Wunsch Laut/leise.
2. Threshold des Kompressors niedrig einstellen.
3. Attack sehr schnell, Release sehr lang einstellen
4. Pumpen anhören.

Ciaociao
 
Iceman2601

Iceman2601

Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
319
Reaktionen
23
Ort
Kassel
Danke!
:)

ich probiers mal aus!

grüße
 
O

Oleg

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
179
Reaktionen
0
Der sog. Ducking Effekt.

Die Bassdrum duckt den Bass, geht in Logic auch wunderbar mit Compressor und Sidechain über Bus (Im Falle von Instrument-spuren)

Ich habe auch schonmal gelesen, dass es möglich ist diesen Effekt mit dem Synthesizer (Der den Bass kreiert) allein herzustellen.

Kann mir jemand sagen, wie das mit dem ES2 in Logic genau funzt?

Mit LFO den AMP synchronisieren, das check ich nicht, vorallem nicht in Bezug auf den ES2.
 
B

boundpaul

-[Special Paul]-
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
597
Reaktionen
18
interessant zu wissen,weil ich sowas gerne mache..

ich mag auch diese schleifen mhh...z.b bei bangjoy the music, sowas mach ich meisten mit hilf einer oktave...oder eine normalen akkord wo ich den mittlere finder weg las..
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
@boundpaul: was genau meinst du mit "schleifen"?
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Hab ich auch nicht verstanden :D
 
B

boundpaul

-[Special Paul]-
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
597
Reaktionen
18
mhh ich weiß auch nicht wie man es am besten beschreiben kann..

zum thema noch..

kennt jemand:

max deejay vs dj miko- what’s up
A1:groove coverage remix
genau...die bässe sind geil auch pumpend
 
Zuletzt bearbeitet:
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
meinst du das ernst??? warum gibbet hier keinen k0tz-smilie ey??? :p

poste ma n sample...denn hör ichs mir an...bin ja nich so :)
is sicher ganz simpel...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sinc

Banned
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
11
Reaktionen
0
dat was du meins is übertriebene comp einstellung ,dann fängt es an zu pumpen ,aber ein comp aufem master is eh für die kATZ arbeite an der bd mitten komp und bass mit nem sidechain
 
B

boundpaul

-[Special Paul]-
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
597
Reaktionen
18
s-tek schrieb:
meinst du das ernst??? warum gibbet hier keinen k0tz-smilie ey??? :p

poste ma n sample...denn hör ichs mir an...bin ja nich so :)
is sicher ganz simpel...
*g*

du ich hab das leid auch nur auf eine Futer Tracne imm saturn gehört und danach gegoogled..mhh naja..

micht würder eher ein frage zeichen groß smily freuen
 
S

SChrauber

Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.427
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
Dieses „von saturn“ Liedgut ist in der Tat eine unglaublich grottige Ansammlung von sinnlosen Audio-Events.
Das original der 4nonblondes fand ich damals schon zum würgen, aber die Coverversion schafft es doch diese qualitativ noch um einiges zu unterbieten.
Die üblichen klappernden billig-Software- Zerr Sampling-CD Klopf-Geräusche, aus recycelten Schrott-Plug-In verwursteten 909-Drums kombiniert mit altbekannten Synthie-Sounds, die irgendwann in meiner Kindheit noch cool waren. Vocals die zum Teil komplett geplättet durch einen Grusel-Vocoder gejagt werden – Gute Idee, wenn man das mit den Harmonien nicht ganz hinkriegt und im Mittelteil dann Flächensounds aus der längst vergessenen Trance-Ära, die schöne Pop-Akkorde zum besten geben, die peinliche Erinnerungen aus den 80´ern Hochschwappen lassen.
Die Sängerin klingt nach B-Ware aus der letzten Casting-Show, was am Ende aber eh egal ist, wird sie doch begraben von diesem ganzen sinnlosem Soundgewusel, dass motivationslos per Duplicate (strg+d) zusammengeklatscht und anschließend mit einem gängigem Summenkompressor so derartig geplättet wurde, dass man sich auch gleich Sinus-TestTöne anhören könnte
Der Bass – Ja, toll. Rechtecke aus irgendeinem austauschbarem virtuell oder nicht analog Synthesizer, durch irgendwelche Random Plugs gepackt und zwischen die Basstrommeln gepasted – weniger innovation ist nicht machbar.

Spontan sieht man solariumbraune Bodybuilder und blondierte Friseur-Azubis mit dicken Füßen und ähnliches Geisterbahnmaterial in getunten schwarzen Golfs in der Großraumdisse nach´m Dorf dazu abstampfen, wenn man nicht Vodka-RedBull Kot-zend hinter der Hütte steht.

Zur Produktion empfehle ich ein gewareztes SX3 in Kombination mit dem gerade angesprochenem Nexus aus dem anderen Thread.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Habs mir gerade mal angehört und hatte zum glück morgens den Studiomülleimer entleert. So lief der nicht gleich über als ich ihn vollgebrochen hab.
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
zum glück hat ja deine PA sicher keinen endlos drehregler mehr am output :D

ihr beide seit köstlich...
hättes wohl nicht besser ausdrücken können, ich kopiere mir beide post's,
um sie bei bedarf abzufeuern :p
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
dubkid Software 19
Turbo-D Software 22
OTravisO Software 3
S Software 0
djsunset Software 41
 
Oben