Quadral oder Magnat?

P

Pow|Wow

Well-known member
Mitglied seit
20 Jul 2005
Beiträge
1.123
Reaktionen
49
Ort
STGT
Hallo,
da ich mir in den nächsten Tagen mein DJ Set kaufen will habe ich mich mal nach einem gutem Monitoring umgeschaut da ich außer 2 kleinen Quadral Aktivboxen nichts wirklich nützliches habe außer einer Billiganlage ohne Cinchanschlüsse.
Deshalb werde ich mir wahrscheinlich eine Anlage mit 1 Hi-Fi Verstärker und 2 Fullrangeboxen kaufen.

Als Verstärker habe ich mir den Yamaha AX-496 vorgestellt.
Der kostet um die 200€

Mehr als 2 Ausgänge brauche ich nicht da ich keine Heimkinoanlage brauche.
Wer Alternativen kennt kann sich melden.

Die schwierigere Entscheidung wäre bei den Boxen.
Da gefallen mir die Quadral Argentum 07 für 320€ das Paar und

die Quadral Argentum 09 für 470€ das paar

und die Magnat Vector 77 für 200€ das Paar



Hat irgendjemand von euch diese Boxen oder kennt sie.
Welche würdet ihr nehmen? Und kennt ihr Alternativen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.


grüsse
 
Zuletzt bearbeitet:
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
boxen müsste man am besten probehören. oder mal www.hifi-forum.de besuchen.

Vielleicht auch mal die nubox 400 ansehen. 229€/stück, dürfte die ähnliche preisklasse sein. klingen meist am besten in ihrer preisklasse.
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Ich habe die Magnat Vector 77 und dazu den Center 13 glaube ich. Ich bin sehr zufrieden und meine Nachbarn auch :)
 
G

Gast8856

Guest
Besitze ebenfalls die Vector ohne Sub, hab sie vor etwa 3 1/2 Jahren gekauft und bin mit den beiden vollst zufrieden... könnte nix negatives erwähnen...

wobei ich auch die quadral extrem geil finde :)

war auch kurz davor mir welche zu holen, allerdings hab ich dann die vector mit einem super preis/leistungs- verhältnis entdeckt...

ciaosn...

//edit

schau mal Hier
 
Zuletzt bearbeitet:
MattVenture

MattVenture

voll auf Rille
Mitglied seit
1 Apr 2005
Beiträge
420
Reaktionen
67
Ort
Dortmund/Siegen
Ich auch die Magnats und bin sehr zufrieden. Preis/Leistung ist top!
 
M

Modern Stalking

Nassläufer
Mitglied seit
20 Dez 2005
Beiträge
119
Reaktionen
3
Wenn´se knapp 500,-€ anlegst kann´se dir ne Syrincs M3-220 kaufen.
Klein, kompakt und rummst richtig. Mit High End klang.
 
P

Pow|Wow

Well-known member
Mitglied seit
20 Jul 2005
Beiträge
1.123
Reaktionen
49
Ort
STGT
Zum Probehören muss ich mich mal umschauen.
Ich find vom Aussehen sind halt die Quadral Argentum 09 am besten erst Rechtz wenn man sie ganz in silber nimmt.
Und es sind halt 4 Wege boxen.
Aber das alles kann ich noch nicht entscheiden.
Ich werd dann in nächster Zeit mal ein paar Hi-Fi Läden abklappern
 
Nicholas Vegas

Nicholas Vegas

Play to Win
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
1.257
Reaktionen
101
Ort
InDaHousE
Hi,

HiFi Boxen haben alle die eigenart den Klang zu positiv zu verfremden
bzw. zu begünstigen. Wie wäre es denn mit AKTIVEN MONITOR BOXEN aus dem Homerecording Bereich ??? hat den vorteil dass Endstufe & Boxen schon perfekt aufeinander abgestimmt sind & dementsprechend nicht so leicht "abrauchen" ;)

Meine Empfehlung :

TAPCO / Mackie - S5 - € 339.- ca. ( Paarpreis )



und für den tieferen Bereich "untenrum" gibts einen passenden
Subwoofer, Mackie Tapco SW-10 Subwoofer - € 333.- ca.



& klingt spitze.

more infos here

http://www.tapcoworld.com/de/products/speakers/index.html

greets

NV
 
S

sektion-31

Active member
Mitglied seit
3 Sep 2004
Beiträge
42
Reaktionen
0
Also gesoundete Boxen kenne ich jetzt nur vom dem Conrad! :D

Die Magnat sind fürs Geld schon tolle Lautsprecher und waren immerhin mal vor Jahren in diversen Magazinen Testsieger. Hatte diese Teile Ende der 90er auch mal, allerdings kosteten die da noch wesentlich mehr. Eine andere Alternative wäre noch etwas vom englischen Traditionshersteller Wharfedale. Da gibts u.a. bei www.lostinhifi.de die Crystal Reihe zu ähnlichen Preisen wie die Magnat kosten. Im angesprochenen Hifi Forum gibt es einen großen Magnat Stammtisch mit etlichen Vector Besitzern! Klick - Selbstverständlich gibts auch einen Wharfedale Stammtisch und einen Quadral Stammtisch. Dort findest du ggf mehr Infos über die Boxen.
 
S

sektion-31

Active member
Mitglied seit
3 Sep 2004
Beiträge
42
Reaktionen
0
Nochwas zum Amp: Der Yammi ist schon ein gutes Teil, trotzdem solltest du noch paar Alternativen ausprobieren vor allem in Kombi mit verschiedenen Speakern -> nicht jede Box wird mit dem Yammi klanglisch bestens harmonieren. Btw: die 09er von Quadral sind auch 3 Wege Boxen, wie kommst du auf 4?

Um in deiner Preisklasse zu bleiben:

Marantz PM 4400
Denon PMA-495 / PMA-655
Onkyo A-9211


für bis 300 EUR kann ich persönlich den TEAC A-1D empfehlen. Tolles Gerät, welches es noch günstig als Auslaufmodell zu kaufen gibt.

 
P

Pow|Wow

Well-known member
Mitglied seit
20 Jul 2005
Beiträge
1.123
Reaktionen
49
Ort
STGT
sektion-31 schrieb:
Nochwas zum Amp: Der Yammi ist schon ein gutes Teil, trotzdem solltest du noch paar Alternativen ausprobieren vor allem in Kombi mit verschiedenen Speakern -> nicht jede Box wird mit dem Yammi klanglisch bestens harmonieren. Btw: die 09er von Quadral sind auch 3 Wege Boxen, wie kommst du auf 4?
Haben die einen Doppelbass?

/EDIT: Nachdem ich mir die Daten des Marantz angeschaut habe muss ich sagen das er mir mit 2x 30 Watt bei 8 Ohm eindeutig zu wenig Leistung hat.
Mein Alter Verstärker der Technics SU-8080 hatte 2x 80Watt bei 8 Ohm und ich hab ihn öfters über die Hälfte aufgedreht. Da würde der Marantz ja wahrscheinlich schon schlappmachen :(
Dann muss ich wohl mal Probehören gehen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sektion-31

Active member
Mitglied seit
3 Sep 2004
Beiträge
42
Reaktionen
0
Tja Watt ist a) nicht immer gleich Watt und b) sind die Leistungsangaben mancher Hersteller das Papier nicht wert. Das ganze sieht man am Beispiel diverser AV Receiver. Da wird mit 6*150 Watt geworben und das Netzteil kann gerade mal 200 Watt aufnehmen....zumal so Sachen wie Dämpfungsfaktor... des Amps eine nicht ganz unwesentliche Rolle spielen. Die Magnats haben einen Wirkungsgrad von 90db /1 Watt. Ich bin mir sicher, dass die Leistung des Marantz oder des Teac vollkommen ausreichen. Mein Röhrenamp hat gerade mal 2*15 Watt und bei der 11:00 Uhr Stellung würde es Ohrenschäden geben. Also nicht so sehr von der Wattzahl blenden lassen, denn dieses Verkaufsargument wird nur bei Hardware benutzt, die nicht viel taugt oder die es u.a. im Blödmarkt zu kaufen gibt. Also höre Probe und entscheide!
 
P

Pow|Wow

Well-known member
Mitglied seit
20 Jul 2005
Beiträge
1.123
Reaktionen
49
Ort
STGT
Snaip hat doch den Marantz?
Vielleicht frag ich den mal wie laut der werden kann
 
P

Pow|Wow

Well-known member
Mitglied seit
20 Jul 2005
Beiträge
1.123
Reaktionen
49
Ort
STGT
sektion-31 schrieb:
Tja Watt ist a) nicht immer gleich Watt und b) sind die Leistungsangaben mancher Hersteller das Papier nicht wert. Das ganze sieht man am Beispiel diverser AV Receiver. Da wird mit 6*150 Watt geworben und das Netzteil kann gerade mal 200 Watt aufnehmen....
Hab grad nachgeschaut die beiden Netzteile von dem Technics SU-8080 können maximal 690 Watt aufnehmen!
 
S

sektion-31

Active member
Mitglied seit
3 Sep 2004
Beiträge
42
Reaktionen
0
Das war jetzt nur ein Beispiel von vielen Dingen die man beachten muss, da kommen nun noch andere Faktoren dazu wie Verlustleistung, Laststabililät bei schwankenden Impedanzen der LS, Dämpfungsfaktor und eben Wirkungsgrad deiner LS. Hast du z.B. LS mit einem Wirkungsgrad von 84db/W, dann benötigst du um 90db zu erreichen 100 Watt -> die Magnat Vector als Beispiel haben einen Wirkungsgrad von 90db/W heißt mit 1W erzielst du die gleiche Lautstärke wie bei dem anderen LS mit 100 Watt. (hoffe die Rechnung stimmt soweit, Physikkurs ist etwas her) Somit reichen die 30 Watt des Marantz für den Vector locker aus, für die 84db LS eher nicht. Deshalb probehören und nicht nur auf die Watt gucken.
 

Ähnliche Themen

Contenance
Antworten
30
Aufrufe
2K
MrPopmusik
MrPopmusik
D
Antworten
74
Aufrufe
16K
BlueTrane
B
T
Antworten
4
Aufrufe
4K
Danny Who
Danny Who
South G.a.T.e.
Antworten
2
Aufrufe
2K
stocky
stocky
 
Oben