Quarzgesteuert

TechnoForever

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
102
Ort
Karlsruhe
Quarzgesteuerte Turntables sind besser okay !

Könnte jemand erklären was die Quarzsteuerung genau bewirkt ????


vielen dank !
 

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Ort
Hamburg
Vielleicht liege ich komplett falsch, aber ein Quarz ist doch in elektronischen Geräten immer ein Taktgeber Baustein.
Wenn das im TT ebenso ist, wo ich ganz stark von ausgehe, dann sollte das ungefähr so laufen:
Du stellst mit dem Pitch die gewünschte Geschwindigkeit ein. Dann weiß der Taktgeber, wieviele Signale er pro Sekunde geben muss. Eine Schaltung überprüft dann, ob sich der Motor in genau dem vorgegebenen Takt dreht. An dem Anker vom Motor sind Detektoren, die die aktuelle Umdrehungsgeschwindigkeit messen. Die muss konstant zu dem Takt vom Quarz bleiben. Ansonsten heißt es Gas geben oder Bremsen. Dadurch treten mit Sicherheit die Gleichlaufschwankungen auf. Je öfter Drehung und Quarz überprüft wird, desto genauer ist es.
So ähnlich würde dann übrigens eine normale Computermaus funktionieren. Durch die Drehbewegung des Balls werden Räder in der Maus in Bewegung gesetzt. Die haben kleine Speichen und sind in einem Infrarotstrahl gesetzt. Dann heißt es Licht kommt an, kommt nicht an... und der Computer weiß, in welche Richtung sich die Maus bewegt.
Okay... ich denke so wird es sein,
garantieren kann ich aber für nix.

JohnD.
 

djnoshit

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
244
mein Reloop 4000 is Quarzgesteuert, und neben dem Pitch is eine Taste wo Quartz draufsteht, mit der man den Pitch immer auch normalstellung zurückstellen kann!
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Also das man die Quarzsteuerung ein und ausschalten kann is doch für´n Arsch!ich meine was soll das bringen wenn man´s ausschaltet ?!?Im Grunde gar nix !ich hoff Technics wird beim MK 3 nicht sowas sinnloses machen !!!
mfg DaZe
 

JHD

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
185
das Quarzlock => das ist der knopf neben dem pitch regler
das Quarzlock ist einfach dazu da um den pitch auf 0 zu stellen
und Quarzgesteuert bedeutet so viel wie Quarzgesteuerte
gleichlaufschwankung
Mit diesem element wird die Gleichlaufschwankung so gering wie möglich gehalten
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
aso !
soll das dann heissen das der Pitch regler von selber wieder runter geht ?!?
Wie zB.: beim Technics 1200 LTD (das schwulde goldene Teil) nur das Pitch reverse oder so heisst !
DaZe
 

JHD

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
185
nein der pitchregler bleibt da wo er ist aber der turnie läuft auf null völlig unnütz wie ich finde
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
Naja... Ich hätte gerne hier 2 1200er LTD stehen! *grins*

Zudem find ich den Pitch Reset Knopf praktisch!
(JHD du weisst ja kaum was das ist! *grins*)

(de) kaltekuh
 

djnoshit

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
244
Schadet net wenn man es hat, aber des mit den Gleichlaufschwankungen ist doch nicht schlecht!
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Trotzdem is der 1200 LTD ein SCh.... Teil !ich meine is doch völlig überteuert und schaut SCh... aus !
 

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Ort
Hamburg
Aber das mit dem Quartzantrieb ist echt nix dolles oder so. Das hast du in jedem Gerät drin, dass mit Motosteuerung arbeitet. Das Schlimme ist ja noch, dass hier ein Zeitsignal genommen wird. Die tatsächliche Umdrehung wird gar nicht gemessen, sondern nur Umdrehung pro Zeiteinheit. So gibt es auch immer Gleichlaufschwankungen.
Also lasst euch von Quartz nicht beeindrucken - ist ja auch sogar in jeder Uhr drin (bloß in anderer Form).
...ansonsten kann ich mir auch nicht vorstellen, wozu der PitchReset gut sein soll... aber neues Thread, nicht war?

JohnD.
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Pitch-Reset is ein weiteres Teil um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen !
DaZe
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
Naja, ICH finds praktisch. Aber das extra in den MKIII einzubauen und dafür 100-200 DM mehr zu verlangen ist echt dreist und Geld-aus-der-Tasche ziehen!

(de) kaltekuh

*liebt seine 2400er*
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Das wird immer so sein !einen extrem guten Turni zu bauen und dann nur 500 Mark dafür zu verlangen wird es nie geben !LEIDER !
Naja wir müssen und halt damit abfinden tiiiiiiiiief in die Taschen zu greifen !
DaZe
 
Oben