[Reason] wie bei Dr Rex Keyboard nutzen?

Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Habe mir gerade das Video gegeben:
http://uk.youtube.com/watch?v=vSYRptbdzDI

Und da nutzt er ein Keyboard um die Dr Rex Sampels zu spielen. Ich habe das bisher immer mit der Maus gemacht.
Als ich das nun testen wollte, funzte es nicht.
Keyboard ist ein Oxygen 8 was über MIDI läuft und sonst auch alles das macht was ich will.

Ich denke das es das Thema schon gab (evtl steh ich ja gerade auch nur auf'm Schlauch:) ) also her mit den Links oder Tipps.

Danke
 
Iceman2601

Iceman2601

Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
319
Reaktionen
23
Ort
Kassel
also bei mir gehts ganz normal.

hast du auch dem dr. rex midi zugewiesen?
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Jup das kleine Keyboard Symbol zeigt auch Imput über die Klaviatur an.
Ich kann zb auch mit den Potis ganz normal Cutoff etc regeln.
:confused:
 
Iceman2601

Iceman2601

Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
319
Reaktionen
23
Ort
Kassel
:confused:
komisch...

bist du denn auch in der richtigen oktave mit deinem keyboard?
 
P

plusquamperfekt

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
923
Reaktionen
53


Bei Midi In Device auch wirklich Dr. Rex eingestellt?

Dann ist es so, das bei mir Oxygen 8 (v2) bei Oktave -1 bis -4 Töne rauskommen.

Versuchs mal ;-)
 
Y

yamin

a part of MANNOVER
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
695
Reaktionen
162
Ort
mannheim
hmm.. ich würde oben im channel nichts ändern, da du wahrscheinlich dann nur noch den dr. rex spielen kannst, sondern einfach 2 oktaven runtergehen... dann müßte es funktionieren... ist beim redrum auch so...
 
BassTi

BassTi

Kann auch anders
Mitglied seit
Mrz 2004
Beiträge
2.330
Reaktionen
155
Ort
Breisgaumetropole
Hast drauf geachtet, dass im Sequenzer-Fenster der entsprechende Dr.Rex angewählt ist (d.h. das Piano auf der entsprechenden Spur markiert ist)?

Ansonsten kommt es darauf an, wie der Loop programmiert ist, d.h. welchem Slice was für eine Tonhöhe bzw. Keyboardtaste zugewiesen ist, was wiederum wohl nur mit Hilfe von Recycle geht.


EDIT:
Zu meinem ersten Absatz: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil... s. obiges Post von Snaip himself, wo's schon steht... :rolleyes:
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Danke für die schnelle Hilfe.
Jetzt läuft es.
Ich denke das irgendwo ein Bedienungsfehler von mir drin war.

:)
 
 
Oben