Recht und Gesetz beim Verkauf von eigenen Mixtapes

C

Culture One

Member
Mitglied seit
6 Feb 2006
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo!

Ich bin seit Hobby Dj und wollte mich mal informieren was man alles beachten muss wenn man die eigenen Mixtapes und -cd´s verkaufen will.

Muss ich der Gema oder den Künstler die auf meinem Tape drauf sind Geld bezahlen? Pro Kopie? Muss ich sonst irgendetwas bezahlen? Muss ich ein Gewerbe anmelden? Brauch ich ´n Label oder so was?

Wer kann mir helfen? Habe auf dem Gebiet leider überhaupt keinen Plan.
Also postet fleißig was ihr wißt

PEACE :D
 
jenz

jenz

.....:::::.....
Mitglied seit
18 Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Klar, und ausser dass du den Künstlern Kohle dafür zahlen musst, brauchst du vor allem die Erlaubniss für jeden einzelnen Track...
 
psuave

psuave

Vinyl Junkie
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
76
Reaktionen
6
Ort
BN
Vorallem eine Erlaubniss, diesen zu Remixen. Die GEMA will Kohle sehen, meistens der Künstler, das Presswerk will die Bestätigung beider Seiten sehen. Und und und... Also GROSSER Sport. Oder wenige Kopien und nur verschenken, son Tipp.
Verkaufen/Promozweck, blablabla gilt nicht! Du vergreifst dich technisch gesehen an geistigen Werken Dritter. Das kann ganz schnell in die Hose gehen.

Siehe Weißpressungen und Vinyl-Kompilations...
 
C

Culture One

Member
Mitglied seit
6 Feb 2006
Beiträge
7
Reaktionen
0
Und wie sieht das aus wenn ich auf öffentlichen Partys auflege?

Was muss ich da alles beachten? wem was zahlen?

Peace
C-One
 
rabbbit

rabbbit

49,- Cent
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
490
Reaktionen
42
Ort
Cologne
Wenn du eine öffentliche Party veranstalten willst, dann muss du GEMA Gebühren bezahlen. - Also jetzt nur in Sachen Musik, da gibt es noch viele andere Bürokratie arbeiten.. Ordnungsamt, Ausschank etc.......

Nutze die Suchfunktion, da gibt es viele Tips...... ;)
 
C

Culture One

Member
Mitglied seit
6 Feb 2006
Beiträge
7
Reaktionen
0
Und noch was...

Wie ist das wenn ich meine Mixtapes kostenlos unter die Leute bringe?

Auch illegal oder ?
 
Johnny

Johnny

Troll-Detector
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
457
Reaktionen
95
Ort
Köln Süd-Ost
Culture One schrieb:
Und noch was...

Wie ist das wenn ich meine Mixtapes kostenlos unter die Leute bringe?

Auch illegal oder ?

Egal, wie Du es drehst und wendest: Ohne das Einverständnis der Rechteinhaber ist auch das schlicht und einfach nicht legal.
 
C

Culture One

Member
Mitglied seit
6 Feb 2006
Beiträge
7
Reaktionen
0
Aber wie kommt es dann das es DJ´s gibt die ihre Mixtape online stellen?
Liegt das daran das die nur US-Musik auflegen und die das da drüben eh nicht mitkriegen?
 
Johnny

Johnny

Troll-Detector
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
457
Reaktionen
95
Ort
Köln Süd-Ost
Culture One schrieb:
Aber wie kommt es dann das es DJ´s gibt die ihre Mixtape online stellen?

Ganz einfach:

- Sie haben die Rechte für das Remixen und Veröffentlichen erworben (und in der Regel dafür gezahlt). Dann ist alles gut.

Oder

- Sie haben die Rechte dafür nicht erworben - aus religiösen, freidenkerischen, philosophischen oder anders gearteten Gründen. Dann ist alles nicht ganz gut...
 
jenz

jenz

.....:::::.....
Mitglied seit
18 Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Culture One schrieb:
Aber wie kommt es dann das es DJ´s gibt die ihre Mixtape online stellen?
Liegt das daran das die nur US-Musik auflegen und die das da drüben eh nicht mitkriegen?
Tja, es ist auch verboten Banken zu überfallen, trotzdem passiert es immer wieder.
Manche riskierens halt trotzdem mal, wenn sie erwischt werden kostet es halt richtig Kohle
 
 
Oben