Rechter Kanal schwächer

M

mfm81

Member
Mitglied seit
25 Nov 2005
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo,

Habe mir nun das Stanon m.303 geleistet.

Leider muss ich aber festellen, daß der rechte Kanal beim Mischpult immer leiser ist. Das sieht man sowol am Led als auch deutlich hörbar. Erst bei deutlicher Stellung des Balance-Reglers nach rechts ist ein ausgeglichenes Klangbild gegeben.

Beim Plattenspieler könnte ich mir noch vorstellen, daß dies mit der Einstellung (ANti-Skating ? usw) zu tun haben könnte. Da das Problem (wenn auch in geminderter Form) auch beim CD-Player auftritt, bin ich etwas verwirtt.

Ist das mit dem leisen rechten kanal ein bekantes Turntable-Thema, das mir als Neuling noch entgangen ist?

mfg, mfm
 
Verspult

Verspult

Rüsseltier Liebhaber
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
224
Reaktionen
9
Ort
Darmstadt
kannst du vielleicht erst ma folgende infos geben, würde die Problemfindung deutlich vereinfachen.

da du geschrieben hast dass das problem auch bei deinen CD playern auftritt kann man unterschiedliche plattennadeln, denk ich ausschliesen,
jetzt stellt sich mir aber die frage ob du
a. die selben CD-Spieler benutzt und ob du
b. das selbe lied zum Testen abspielst

zum punkt plattenspielerthema: kann ich mir eigentlich nicht vorstellen..wie sieht dein System denn aus?
 
M

mfm81

Member
Mitglied seit
25 Nov 2005
Beiträge
7
Reaktionen
0
Danke erstmal,

hab 2 x 1210 mk5 in verwendung. hierbei tritt das problem (mit verschiedensten platten) auf.

daher habe ich einen cd-player angeschlossen, zu versuchszwecken. und auch hier ist das problem (wenn auch nicht so stark) aufgetreten.

Der rechte von den beiden Stereo-Kanälen ist immer schwächer. Liegt auch nicht an der Anlage (oder Boxen-Verkabelung). Das sieht man ja schon an den leds.

Habe auch schon meinen Händler informiert, der meint das das ganze in gewissem rahmen normal ist. Wenn ich denn nun den balance-regler immer etwas nach rechts drehe ists ja auch wieder normal.

Aber irgendwie muss das doch bei einem neuen gerät nicht sein, oder?
 
P

Pow|Wow

Well-known member
Mitglied seit
20 Jul 2005
Beiträge
1.123
Reaktionen
49
Ort
STGT
Der Grund warum das bei deinen Technics so stark auftritt ist vielleicht eine abgenutzte Nadel
 
M

mfm81

Member
Mitglied seit
25 Nov 2005
Beiträge
7
Reaktionen
0
... alles neu ! (tt+nadel+pult)
 
Verspult

Verspult

Rüsseltier Liebhaber
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
224
Reaktionen
9
Ort
Darmstadt
hast du auch schon ma bei stanton direkt angerufen.
mir fällt nämlich echt nichts ein woran das liegen könnte. sieht ja so aus als wäre es ein Mischpultfehler??
also vielleicht stanton anrufen, oder gleich beim händler umtauschen
 
G

gtt4e|Gabber

Well-known member
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
61
Reaktionen
2
Ort
Köln
ich hatte mal das selbe problem:
wie hast du alles angeschlossen(strom)an eine mehrfachsteckdose oder wie?

weil ich hatte das problem auch und hatte alles an einer mehrfachstd. ergebniss war hab meinen subwoofer an einen einen andren stromkreislauf angeschlossen und nun geht es ohne probleme.
 
Rentier

Rentier

Advanced Electronic Music
Mitglied seit
11 Feb 2005
Beiträge
1.974
Reaktionen
83
Ort
Leipzig
antiskating ordentlich einstellen, gewicht ordentlich einstellen.
sonst gibt es da nix zu sagen wenn das system nagelneu ist... das an den kabeln was ist kann ich mir nicht vorstellen.
ansonsten ist es _normal_, daß ein kanal leiser ist, da die fliehkraft die nadel bei drehendem teller zieht. (dafür ist antiskating da)
sollte jedoch nicht extrem auftreten denn dann ist definitv was kaputt.
 

Ähnliche Themen

BenJourno
Antworten
32
Aufrufe
5K
eivissayuppie
E
 
Oben