Rechter Kanal von gebrauchtem Technics tot


M
main18
Member
Mitglied seit
9 Aug 2005
Beiträge
15
Reaktionen
0
hi

der ärger mit meinem bei ebay ersteigerten technics reißt nicht ab... nachdem ich mir einen neuen tonarm für 70euro kaufen musste und den dann eingebaut hatte dachte ich ich könnte jetzt endlich mal loslegen.
-aber falsch gedacht. bei betrieb des technics turnies kommt ca. alle 5 minuten nur noch musik aus der linken box meiner anlage. das rote kabel das aus dem turntable kommt ist praktisch tot. nach aus und einschalten meines mixers gehts dann wieder (5 minuten lang).
Langsam ****ts mich echt an ich hätte gut bock mein ganzes djzeugs bei ebay zu verschleudern.
aber vielleicht habt ihr ja ne ahnung wie ich den turntable noch reparieren könnt?
 
Patrick
Patrick
ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
13.051
Reaktionen
509
Ort
Oberhausen
Wenn Du den Mixer an-und ausschaltest und es dann wieder geht, dann vermute ich mal einen Defekt am Mixer.
Hast Du die Phonokabel am Mixer mal vertauscht, d.h. links in rechts und umgekehrt? Dann müßte, falls der TT einen hat, nun der andere Kanal nicht funzen. Tut er es nicht, dann hat Dein Mixer einen Defekt.
 
phil_81
phil_81
just music
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
58
Reaktionen
7
wann hast du den denn gekauft? Ich hab auch nur Ärger mit meinem vor ca 2 wochen bei ebay ersteigertem Turntable... Vielleicht wars ja der gleiche Verkäufer?
 
FDW
FDW
Now on the dark side!
Mitglied seit
6 Feb 2005
Beiträge
5.210
Reaktionen
100
Ort
KS
Ach wie geil! Genau wie bei mir!

Tonarm/AS im Arsch + Kanal geht ned.... wie geil! :rolleyes:
 
phil_81
phil_81
just music
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
58
Reaktionen
7
main18 schrieb:
@ phil 81 - hier der Ebay link von mir
wie kommts dazu dass du ihm ne positive Bewertung gegeben hast bei diesen Mängeln? In der Auktion war ja davon nicht die Rede...
Ist allerdings nicht der gleiche Verkäufer wie bei mir. Ich hab aber das gleiche Problem (bis auf den nicht funzenden Kanal), bei mir zieht der Arm sobalds in den inneren Teil der Platte geht massiv nach außen, dadurch springt die Nadel ständig + sie verbiegts. Ein Abspielen ist unmöglich. Außerdem ist das AS auch kaputt. :mad:
 
Patrick
Patrick
ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
13.051
Reaktionen
509
Ort
Oberhausen
Noch ein Tip:

Nimm mal einen blanken kleinen Schraubenzieher und berühre, wenn du das System abgeschraubt hat, die Kontakte. Jetzt solltest du ein Brummen hören. Abhängig davon, wo die Kontakte berührst, hörst Du es links oder rechts.

Manchmal sind auch die Kontakte verschmutzt, das habe ich auch schon einmal gehabt.
 
Banesh
Banesh
Member
Mitglied seit
7 Aug 2005
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hey Stacho ^^
ich hatte das gleiche Problem wie main18.
War schon echt am verzweifeln, aber dein Tipp hat geholfen.
Nun funktioniert wieder alles bestens. THX
 
FDW
FDW
Now on the dark side!
Mitglied seit
6 Feb 2005
Beiträge
5.210
Reaktionen
100
Ort
KS
main18 schrieb:

HAMMER! Ist zwar nen anderer Anbieter, aber der gleiche (exakt gleiche) Text!!!!!!!

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7536775644 :confused:

Der Typ hat mir 20€ Angeboten! Ich wollt mehr... aber jetzt hab ich sie genommen (naja... bis jetzt ist noch nix aufm Konto)... Leider bin ich somit rechtlich jetzt damit "einverstanden" dasser im Eimer ist!

Aber evtl kann man jetzt doch was vor Gericht machen! 2TTs, 2x gleiche Mängel, 2x gleicher Text...

Haste nochn Absender? Er meinte zu mir nen "Freund" hätte den versickt! (Hab von dem auch Absender und Telefonnummer...) :rolleyes:

Schick mir doch bitte mal ne PM, wenn du die Adresse von dem Typ hast... dan vergeleichen wir mal... Wenn der der gleiche ist, dann zeig ich den echt wegen arglistiger Täuschung an...! :mad: :mad: :mad: :mad:
 
M
main18
Member
Mitglied seit
9 Aug 2005
Beiträge
15
Reaktionen
0
ne hab leider keinen Absender von dem Typ von dem ich den Plattenspieler her hab ich hab das Teil in irgendso nem Kaff bei Heilbronn abgeholt.
Hab den Typ dummerweise gleich nach abholung bewertet, deshalb die positive Bewertung. naja *******e aus fehlern lernt man nächstes mal teste ich das produkt erst aus bevor ich bewerte
 
PostScript
PostScript
------------
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
830
Reaktionen
61
Ort
Berlin
Das klingt doch gut! Wenn du weißt wo der wohnt, da würde ich doch mal mit n paar Kumpels hinfahren und um Rückgabe des Gelds "bitten". Es gibt auch Firmen, die du für "russisches Inkasso" engagieren kannst.
 
M
main18
Member
Mitglied seit
9 Aug 2005
Beiträge
15
Reaktionen
0
ja ne eben grade net der war da nur irgendwie zufällig auf geschäftsreise in dem ort kein plan wo der her war.
 
FDW
FDW
Now on the dark side!
Mitglied seit
6 Feb 2005
Beiträge
5.210
Reaktionen
100
Ort
KS
Na toll... So ein mist!
Könnte wetten, dasses die gleichen waren... :rolleyes:
 
Saint Am
Saint Am
Well-known member
Mitglied seit
19 Mai 2004
Beiträge
95
Reaktionen
8
Ort
Frankfurt/M
Dann bitte doch einfach Ebay, die Benutzerkonten zu vergleichen...
 
FDW
FDW
Now on the dark side!
Mitglied seit
6 Feb 2005
Beiträge
5.210
Reaktionen
100
Ort
KS
eBay ist das doch sowas von egal... die kümmern sich doch um nix... :mad:
Wenn ich da als kleiner "Kunde" komme und ne Mail schreibe, wird die doch gleiche gelöscht! :(
 
PostScript
PostScript
------------
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
830
Reaktionen
61
Ort
Berlin
Da haste leider Recht. Ich hab denen ne Zeit lang mal 5 Mails zu eine Anfrage geschickt und mich immer wieder aufgeregt, dass die ignoriert wurden. Irgendwann wurden die dann nach 2 Monaten mal beantwortet. Kam aber auch schon vor, dass gar nicht geantwortet wurde.
 
M
main18
Member
Mitglied seit
9 Aug 2005
Beiträge
15
Reaktionen
0
also folgendes:

-am mixer liegt es nicht da das problem "wandert" wenn man die kabel umsteckt.
-am tonarm kanns nicht liegen, der ist nagelneu
-am system kanns nicht liegen, wenn man das system gegen ein 100%
funktionierendes austauscht ist der 2. kanal trotzdem tot.

wobei ich habe festgestellt gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz ganz leise kommt in kanal2 doch ein wenig musik an...
was auch komisch ist is das wenn man bei angeschaltetem turni den mixer aus und wieder anschaltet das dann der 2. kanal wieder geht... ca10min lang zumindest...
meine frage nun: sollte ich die kabelverbindungen des technics prüfen ob die alle i.O. sind? oder was jetzt?

PS: sorry das ich mich jetz erst wieder melde hatte aber absolut kein bock mich mit dem turntable zu beschäftigen in letzter zeit, das teil ****t mich einfach nur noch an.. 300 euro weg wegen dem ******* *heul*
 
M
main18
Member
Mitglied seit
9 Aug 2005
Beiträge
15
Reaktionen
0
hab das problem mit nem y-kabelstück beseitigt...
is zwar nicht besonders elegant aber funktioniert :)
 
T
TMJ
Well-known member
Mitglied seit
1 Sep 2005
Beiträge
153
Reaktionen
6
Ort
Schweiz
Wenn man den TT abholt darauf bestehen, dass man ihn kurz testen darf. Also zumindest eine halbe Platte durchhören bevor man ihn mitnimmt. Vielleicht auch mal kurz ein klein wenig "scratchen". Dann vermindert man das Risiko, etwas zu kaufen das nicht funktioniert.
Meine beiden Ebay Verkäufer waren damit einverstanden, und das zeigt schon mal das sie hinter der Ware stehen die sie verkaufen...

Lg Tobi...
 
I
izo
Member
Mitglied seit
3 Jul 2005
Beiträge
9
Reaktionen
0
ich hab das selbe problem, der kanal funktioniert, aber auch nur gaaaaaaaanz leise ... y-kabel is mir zu doof ... der kanal funkt ja ;)

hatte aber auch neulich erst das selbe problem mit dem alten plattenspieler meiner mutter ... hat meinen 1210er daneben stehen und immer mal an dem kabel gewackelt und mal an dem andern ...

ich hab also den plattenspieler meiner mutter angeschlossen und bemerkt, dass der verstaerker ein bisschen geladen war... ich hab ihn also angepackt und die beiden cinch kabel angeschlossen ... beide kanaele gingen ... von ihrem aber immernoch nich von meinem 1210er :\

nu hab ich sogar den alten verstaerker meiner mutter ausgegraben und meinen 1210er auch an dem ausprobiert ... der eine kanal furchtbar leise und der andere normal.

bin dann mal am arm an die kontakte gegangen und hab die ausprobiert ... die boxen brummen so wie es sein soll ... hab die dann mit qtips gereinigt... weiterhin das problem.

mir ist ausserdem noch aufgefallen, dass wenn ich nur den cinch-stecker vom "kaputten" kanal drin hab, die boxen brummen ... beim "heilen" kanal einzeln aber nicht...

ich hab mein problem bis jetz leider immernoch nich heile gekriegt ... aber ich hoffe irgendjemand hat jetzt hier einen geistesblitz oder so ;)
 
potz!
potz!
alternativo
Mitglied seit
19 Mrz 2005
Beiträge
425
Reaktionen
17
Ort
Wuppertal
ich weiß nicht, aber sone art geistesblitz hab ich schon, ist aber nicht überdacht und kann total daneben sein, aber prüfe doch bitte mal die kabel alle durch besonders das erdungskabel würde mich mal interessieren. du schriebst zb dass der verstärker geladen war. vieleicht war der garnicht geladen sondern du, weil du den geladenen tt angefasst hast. naja wie gesagt kann daneben sein. einfach mal den widerstand der erdungsleitung messen.
 
I
izo
Member
Mitglied seit
3 Jul 2005
Beiträge
9
Reaktionen
0
und wie kann ich den messen?

woran hast du denn gedacht? ich meine, das erdungskabel muss ja ansich funktionieren, weil ich sonst doch nur n dickes brummen kriegen muesste oder?
 
potz!
potz!
alternativo
Mitglied seit
19 Mrz 2005
Beiträge
425
Reaktionen
17
Ort
Wuppertal
izo schrieb:
und wie kann ich den messen?

woran hast du denn gedacht? ich meine, das erdungskabel muss ja ansich funktionieren, weil ich sonst doch nur n dickes brummen kriegen muesste oder?

also dick brummen tuts bei mir nicht. ist nach ledketten 20db unter dem pegel einer durchschnittlichen 7" single.

ansonsten messen kannst du es mit einem multimeter. man muss halt den widerstand messen. ich bezweifle mitlerweile aber selber dass es daran liegt, schon allein, weil ja nur ein kanal putt ist. allerdings kommt mir die sache schon extrem komisch vor.

edit: bitte schreib mir in zukunft keine pm weil du gepostet hast und mich darauf hinweisen willst, vorallem wenn ich sowieso hier im forum unterwegs bin
 
I
izo
Member
Mitglied seit
3 Jul 2005
Beiträge
9
Reaktionen
0
Mir ist grade eben was aufgefallen.

Hoere grade Musik ueber den Turntable und Pitche spiele ein kleines bisschen am Pitch rum. Ab ca. +0.5% bis +1% Pitch hat das Ding eine extrem hoerbare und an den Punkten sichtbare Gleichlaufschwankung! Der Hit ist nun, dass die nur solange ich den Pitchregler beruehre vorhanden ist.

Vielleicht ist das auch auf das Problem mit dem Kanal zurueckzufuehren...
 
potz!
potz!
alternativo
Mitglied seit
19 Mrz 2005
Beiträge
425
Reaktionen
17
Ort
Wuppertal
das bezweifel ich, allerdings deutet das darauf hin dass ein pitchfader das zeitliche gesegnet hat
 

Ähnliche Themen

BenJourno
Antworten
4
Aufrufe
22K
BenJourno
BenJourno
 

Neue Themen


Oben