reloop für 80€ rp 2000? auf was soll ich beim testen achten?

draggi

draggi

Well-known member
Mitglied seit
6 Jul 2004
Beiträge
72
Reaktionen
1
Ort
Oberkirch BW
hi,
ich hab da ein kleines Problem, würde das schonmal im Vorfeld gerne klären. Über nen Kumpel könnte ich 2 reloop turntables abkaufen für je 80 €... er wusste aber nur dass sie direkt antrieb haben...
das heist es müssen mindestens rp 2000er sein, wenn nicht sogar höher. Was meint ihr? soll ich erst ab dem modell rp 3000 zugreifen, viel geld hätte ich damit wirklich nicht in den Sand gesetzt... am donnerstag kann ich sie auch testen, dann sehe ich ja was drauf steht... wollte es nur schon mal geklärt haben, ich schreib dann nochmal rein welche es denn tatsächlich sind...
Zu dem Preis kommt es, leider... das der Besitzer gestorben ist und die angehörigen sie so schnell wie möglich verkaufen möchten.

Auf was sollte ich denn eigentlich genau beim testen achten, bin ja auch noch Anfänger.

Grüße Draggi
 
wirthadelic

wirthadelic

Well-known member
Mitglied seit
25 Mrz 2005
Beiträge
1.021
Reaktionen
127
hi

also ich hab hier auch nur RP200 stehen - und bisher langts.
Klar hast grosse gleichlaufschwankungen im vergleich zu technics aber
Mir persönlich reichts "noch".

80eur. machst meiner meinung nicht viel falsch.

so long

manu
 
Dom

Dom

[ ]
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
953
Reaktionen
112
Ort
Kleinostheim
Also erstmal, mindesten 4000er von Reloop - drunter geht nichts(meine Meinung und die vieler Anderen hier - kannst du in vielen threads nachlesen)

Dann, falls du trotzdem kaufen willst, wenn du dir das deck vorher anschaust solltest du folgendes beachten:
setze den Pitch auf 0.
Die Strobe Punkte (die Punkte seitlich auf dem Tellerrand) sollten jetzt so aussehen als ob sie stehen. Wenn sie sich ein kleines bisschen bewegen, ich denke mal bei 2000er geht das auch noch ok. Wenn sie sich allerdings stark bewegen oder ungleichmäßig laufen hat der Motor nen schlag weg.

Probier dann noch n bisschen mit Pitch - wenn du auf langsam auf + gehst, sollten sich auch die Punkte anfangen zu bewegen. Tun sie das nicht, oder nicht in gesundem Verhältnis zu deiner Pitchfader verschiebung - siehe oben

Ebenfalls sollte der Pitchfader gut gehen und nicht kratzen.
Wenn dann noch äußerlich alles ok ist kannst du nicht viel falsch machen - außer das du dir 2000er von Reloop käufst ;)
 
F

flipskas

Well-known member
Mitglied seit
14 Feb 2005
Beiträge
153
Reaktionen
13
tu es nicht...hab auch mit den dingern angefange....einmal technics berührt, einaml nen übergang damit gemacht und du stellst die reloops in die kiste
 
D

-DeXter-

AllRounder
Mitglied seit
17 Apr 2005
Beiträge
182
Reaktionen
6
also für 80 würd ich se nehmen...Wenn se wirklich so *******e sind dass de gar nix mit machen willst kannste se bei ebay locker mit50 euro gewinn verkaufen....
 
Dj Sid

Dj Sid

Lord Sic-ness
Mitglied seit
17 Mrz 2005
Beiträge
200
Reaktionen
2
Ort
Moers
50 Euro bewinn vieleicht nicht aber die eBayer biten schon heftig, naja vieleicht schaft man die 50 doch.

Aber wenn sie direkt angetrieben sind nehme sie!!!!!!!!!!

Aber berühre keine Technics sonst ist der spaß vorbei ;)
 
draggi

draggi

Well-known member
Mitglied seit
6 Jul 2004
Beiträge
72
Reaktionen
1
Ort
Oberkirch BW
Dj Sid schrieb:
Aber berühre keine Technics sonst ist der spaß vorbei ;)

Hehe, das ist schon zu spät, hatte bisher halt nix anderes unter den Fingern, aber erst 3 mal, soll auch nur ne Übergangslösung sein, für neupreis würde ich sie auch niemals kaufen... aber ich denke für den Anfang werden sie es doch tun . wie gesagt, über Ebay krieg ich die sicher wieder los...
Und wenn ich glück hab, hat der der sie verkauft keine Ahnung und es sind 4000er, gibts eigentlich überhaupt 3000er? hab die bei keinem einzigen Webshop gesehen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dj Sid

Dj Sid

Lord Sic-ness
Mitglied seit
17 Mrz 2005
Beiträge
200
Reaktionen
2
Ort
Moers
draggi schrieb:
Hehe, das ist schon zu spät, hatte bisher halt nix anderes unter den Fingern


wo hattest du die den unter den Fingern??

Aber wenn du die Reloops etwas testen darfsr kannst du ja selber gucken ob dir das mit denen auf dauer spaß macht ;)
 
draggi

draggi

Well-known member
Mitglied seit
6 Jul 2004
Beiträge
72
Reaktionen
1
Ort
Oberkirch BW
In nem Club, bzw. in 2 verschiedenen, in mannheim, ich könnte da zwar immer übern wenn ich wollte, denke mal, ich bin da aber immer nur am WE (Fernbeziehung mit 150km Distanz) und das eh nur samstag sonntag, da will ich die Zeit halt mit meinem Schatz verbringen, ist eh viel zu kurz die Zeit...
 
Zuletzt bearbeitet:
FeBe

FeBe

Well-known member
Mitglied seit
21 Mrz 2005
Beiträge
129
Reaktionen
1
Ort
Berlin
sorry für denn off...

@ sid wann hattest du denn bitte techniks unter den "fingern" ???

zum thema...wenn sie in ordnung sind würde ich sagen das du die mit nehmen kannst...wenn du glück hast sind es ja doch 4000 :cool:

mfg
 
Lorence

Lorence

Musikelektroniker
Mitglied seit
8 Mai 2005
Beiträge
135
Reaktionen
4
Ort
Mühlhausen/Thr
Also ich hab auch nen 2000. Es ist schon reichlich schwierig, damit gescheite Übergänge zu machen, aber zum einsteigen reicht es. Obwohl ich dir trotzdem empfehlen würde von Anfang an in zwei Technics zu investieren. Damit hast du was ordentliches und vor allem Ruhe. Leider biste dann auch ne Menge Geld los, aber wie gesagt...

Greeces der Lorence
 
P

PoliCja

HeadRuSh
Mitglied seit
24 Mrz 2005
Beiträge
110
Reaktionen
0
Ort
Hamburg, Hamburg
ich weiss gar nicht was ihr alle für probleme habt, meiner meinung nach übertriebt ihr alle mit dem technics-tick und gleichlaufschwankung-bla... ich habe zuhase zwei reloop 1000erund mache perfekt übergänge(und es wirkt sich nich drauf aus, wenn ich an technics auflege)! klar is das gefühl an technics gewaltiger, da der teller einem das gefühl gibt, mehr kontrolle über das table zu haben, aber wenn er für 160€ zwei stück bekommt... is doch n schnäppchen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KAUF!!!!!!!!!!!!
das is doch mies wenn man den wert von zwei technics mit 160€ vergleicht!
poli
 
T

telekenaut

Well-known member
Mitglied seit
8 Mrz 2005
Beiträge
101
Reaktionen
1
Ort
Rostock
Da stimm ich nur zu. Technics kosten halt, sogar gebraucht; um die 250-300 Euro. Kein Vergleich wert mit reloops für 80!
Hab mir letztens nen Gemini Xl 500 für 60 Euro ersteigert.Kannst dir ja mal die
Erfahrungsberichte oder unter der suchfunktion mal den Turntable mal
angucken. Einfach mal ne bisschen bei Ebay stöbern, kostet geld und nerven(Frust da Platten zu schnell auseinanderlaufen),musst halt nur ne bisschen stöbern. :)
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
Für 160 Euro kannste eigentlich nichts verkehrt machen, wenn Du das Geld übrig hast und es nur erst für Lernzwecke benutzen möchtest.

Da aber bei diesen Modellen die Gleichlaufschwankungen bei 1.000 g Drehmoment noch hoch liegen (korrektes Mixing ist erst ab 1.500 Drehmoment möglich), bleibt es dann Frage der Zeit, gleich auf ein höheres Modell umzusteigen, wie z.B. den 4000er M3D, siehe Link

https://www.deejayforum.de/forum/showpost.php?p=228982&postcount=13
 
Dj Sid

Dj Sid

Lord Sic-ness
Mitglied seit
17 Mrz 2005
Beiträge
200
Reaktionen
2
Ort
Moers
FeBe schrieb:
sorry für denn off...

@ sid wann hattest du denn bitte techniks unter den "fingern" ???

mfg


Schreibt man technics nicht anders :D

Ne ich hatte keine Technics unter den Fingern aber fette Stanton!!
mit +- 50% Pitch, reverse funktion und und und...

Die Teller konnte man gar nivht stoppen :D

sorry für off topic
 
draggi

draggi

Well-known member
Mitglied seit
6 Jul 2004
Beiträge
72
Reaktionen
1
Ort
Oberkirch BW
hey leute,
als erstens, der Typ hatte, wie ich vermutete keine Ahnung...
Es waren keine 2000er, sondern noch schlechtere, es waren riemenantriebler... :(
und zwar das Modell rp 1010, hab davon noch nie gehört, sahen aber schon recht alt aus, dafür wären glaub ich 80€ noch zu viel...

Naja, schade, wäre aber auch zu schön gewesen... Jetzt heist es halt wieder sparen sparen sparen
 
FeBe

FeBe

Well-known member
Mitglied seit
21 Mrz 2005
Beiträge
129
Reaktionen
1
Ort
Berlin
kann ja mal passieren....mein mitleid :(

p.s hoffe du bekommst noch anstendige turntabel ;)

mfg
 
draggi

draggi

Well-known member
Mitglied seit
6 Jul 2004
Beiträge
72
Reaktionen
1
Ort
Oberkirch BW
FeBe schrieb:
kann ja mal passieren....mein mitleid :(

p.s hoffe du bekommst noch anstendige turntabel ;)

mfg

cool, danke für dein MItgefühl... aber vielleicht wollte der DJ Gott ja, dass ich jetzt, wo ich eh noch sparen muss, ganz viel geld sparen sollte für was gscheits... ach nein, dann hätte er mich beim Lotto gewinnen lassen müssen :)

Lg draggi

P.S. meint ihr ich könnte mich DJ Draggi nennen und gleichzeitig noch ernst genommen werden? :D
 
Pablo Ortega

Pablo Ortega

Well-known member
Mitglied seit
6 Mai 2005
Beiträge
45
Reaktionen
1
Ort
26316 Varel
Nur Technics......habe vorher auch Reloop 3000er gehabt und das war der absolute ROTZ.....!!!! :D
 
M

massimo17

Member
Mitglied seit
2 Mai 2006
Beiträge
23
Reaktionen
4
dazu nochmal meine Meinung:

Ich kenne bestimmt 5 mann, die mit billig schrott versucht haben anzufangen und gescheitert sind.
Ich würde nie am player sparen, da es mit schlechten riemenplayern fast unmöglich ist vernünftig zu mixen geschweige denn zu scratchen
 
 
Oben